Liebe Absolventinnen und Absolventen,

in den letzten Jahren haben Sie die vielfältigen Herausforderungen eines Studiums erfolgreich bewältigt. Hierzu möchten wir Ihnen ganz herzlich und in aller Form gratulieren. Bevor für Sie nun ein neuer, sicherlich ebenso spannender Lebensabschnitt beginnt, möchten wir zusammen mit Ihnen diese besondere Leistung feiern.

Aufgrund der aktuellen Situation und zu Ihrer aller Sicherheit haben wir uns dazu entschieden, die diesjährige Exmatrikulationsfeier als Online-Veranstaltung durchzuführen. Neben dem virtuellen Festakt, der am 26. Juni 2021 ab 14 Uhr per Zoom stattfinden wird, möchten wir Ihnen im Anschluss der Veranstaltung die einzelnen Programmpunkte zum Nachlesen, Erinnern und Teilen auf dieser Seite zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns außerordentlich, Sie noch einmal an der Hochschule Harz bergüßen zu können und Ihnen viel Glück und Erfolg für Ihren weiteren Lebensweg zu wünschen.   

Programm Feierliche Exmatrikulation
FB Verwaltungswissenschaften

Begrüßung durch Rektor Prof. Dr. Roland

Festrede

Prof. Dr. Thomas Schneidewind 
Dekan des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften

Prof. Dr. Christoph Goos 
Prodekan des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften

Videorundgang

Grußwort der Studierenden

Daniela Schmidt und Julia Drümmer

Grußwort aus dem Kollegium

Prämierung herausragender Abschlussarbeiten

Angela Gorr, MdL 
Vorsitzende des Förderkreises der Hochschule Harz e. V.

Prämierung herausragender Abschlussarbeiten

Heiko Liebenehm 
Erster Beigeordneter Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt

Erinnerung in Bildern – Film zum Studium in Halberstadt

Prof. Dr. Sabine Elfring

Prof. Dr. Sabine Elfring,
Studiengangskoordinatorin Verwaltungsökonomie

"Der Abschluss Ihres Studiums ist ein Erfolg. Aber ruhen Sie sich nicht darauf aus. Denken Sie daran, sich immer wieder zu verändern, dazu zu lernen und Neues zu entdecken. Das wird Ihr Berufsleben auch auf die Dauer spannend machen. Ich wünsche Ihnen hierzu Neugierde, Mut und Zuversicht."

Prof. Dr. Thomas Schneidewind

Prof. Dr. Thomas Schneidewind,
Studiengangskoordinator Public Management

"Während für Absolventinnen und Absolventen des Vollzeitstudiengangs die Organisation des Masterstudiums überwiegend eine Fortführung des vorherigen Studiums bedeutete und überschaubare Neuerungen bewältigt werden mussten, war die Situation bei berufsbegleitend Studierenden eine andere. Neben dem Beruf und unter Berücksichtigung der Einbindung in soziale Gefüge (Familie, Freundinnen und Freunde …) ein Masterstudium erfolgreich zu absolvieren, erfordert große Willenskraft und ein gewisses Maß an Leidensfähigkeit.

Sie alle haben Ihr Masterstudium erfolgreich „gemeistert“ und dafür gilt es Anerkennung zu zollen. Ihnen allen wünsche ich für die private und berufliche Zukunft alles erdenklich Gute und würde mich sehr freuen, wenn Sie früher oder später mal wieder etwas von sich hören ließen. Der Fachbereich Verwaltungswissenschaften bietet hierfür viele Möglichkeiten und Sie sind als Alumni stets willkommen."

Prof. Dr. Isabella Nolte

Prof. Dr. Isabella Nolte,
Studiengangskoordinatorin Europäisches Verwaltungsmanagement

"Zum erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums gratuliere ich Ihnen ganz herzlich. In den vergangenen Jahren haben Sie die

Verwaltungswissenschaften als StudentIn kennengelernt. Nehmen Sie die Impulse aus dem Studium mit in die Praxis und stoßen Sie vielleicht die ein oder andere Innovation an. Es stehen Ihnen jetzt alle Türen offen und ich wünsche Ihnen, dass Sie fröhlich, gesund und erfolgreich Ihren eigenen Weg gehen. Bleiben Sie neugierig!"

Prof. Dr. Wolfgang Beck

Prof. Dr. Wolfgang Beck,
Studiengangskoordinator Öffentliche Verwaltung

"Ich höre förmlich ein Aufatmen! Endlich ist es geschafft und: Sie können die Früchte der jahrelangen Mühen ernten! Ich freue mich mit Ihnen, dass Sie sich durch die doch besonderen gegenwärtigen Umstände nicht haben entmutigen lassen und das Studium weitgehend unter digitalen Bedingungen abgeschlossen haben. Diese besondere Erfahrung, auch die Nutzung neuer technischer Mittel und die Fähigkeit zu improvisieren werden sicherlich von bleibendem Nutzen sein.

Heute wünsche ich Ihnen einen erfolgreichen Berufseinstieg und uns ein baldiges Wiedersehen bei unseren Alumni-Treffen!"