Lehre

Lehrveranstaltungen im SoSe 2020

  • Verfassungsrecht
  • Vertiefung Kommunalrecht I
  • Baurecht (Uni Halle)

Sämtliche Materialien werden über Stud.IP bereitgestellt.

Abschlussarbeiten

Ich betreue gerne Abschlussarbeiten - allerdings nur zu öffentlich-rechtlichen Fragestellungen. Was mich interessiert und welche Themen ich schon betreut habe, sehen Sie hier. Bitte vereinbaren Sie keinen Sprechstundentermin, sondern erstellen Sie ein kurzes (maximal 3-seitiges) Exposé, aus dem Arbeitstitel, Fragestellung, geplante Vorgehensweise, Gliederung und bereits ausgewertete Literatur hervorgehen und nehmen Sie dann per E-Mail Kontakt mit mir auf.

Bitte sehen Sie sich, bevor Sie mit mir Kontakt aufnehmen, die Dokumente zur Bachelorarbeit im Dokumentencenter und die Kurzdarstellungen bereits abgeschlossener Arbeiten an.

Auf den Seiten von Prof. Weiß finden Sie wertvolle Hinweise zur Erstellung von Bachelorarbeiten; bei Arbeiten mit juristischem Schwerpunkt können Handreichungen zum Verfassen juristischer Themenarbeiten, das Handbuch der Rechtsförmlichkeit, das Skript von Stefan Stüber und die Übersichten von lehmanns media zum juristischen Zitieren für Sie hilfreich sein. Wenn Sie mir eine kurze E-Mail schreiben, schicke ich Ihnen gerne ein PDF mit einigen guten Beiträgen zur Erstellung rechtswissenschaftlicher Arbeiten. Eine gut nutzbare Word-Vorlagen, die von den im Bereich Tourismus tätigen Kolleg*innen erstellt wurde, finden Sie (nach Login) hier.

Recherchieren können und sollten Sie zum Beispiel mit juris und Beck online (beide nur im hochschulinternen Netz) und im Gemeinsamen Katalog der Bibliotheken des Bundesgerichtshofs, des Bundesverfassungsgerichts und des Bundesverwaltungsgerichts. Eine Fülle frei zugänglicher Volltexte finden Sie bspw. bei Digi20 oder in der OAPEN Library, nach Login auch in der Nomos eLibrary. Es gibt auch sehr gute öffentlich-rechtliche, frei im Netz zugängliche Online-Zeitschriften (ZVR, OdW, ZLVR, ältere Jahrgänge der DVP, ...). Was Sie weder online oder in unserer Bibliothek finden (Fernleihe ist möglich, Anschaffungsvorschläge sind stets willkommen), finden Sie in den umliegenden Bibliotheken in Magdeburg, Halle und Leipzig.

Citavi erleichtert Ihnen die Arbeit sehr; machen Sie sich möglichst früh damit vertraut. Bei typografischen Unsicherheiten hilft Ihnen ein Beitrag (nicht nur) für Juristen von Kai Engelbrecht.

Bei Prof. Manschwetus (dessen Ratgeber wissenschaftliches Arbeiten übrigens sehr empfehlenswert ist, falls Sie sich noch unsicher über die Anforderungen sind!), können Sie nachlesen, welche Aspekte bei der Bewertung wissenschaftlicher Arbeiten eine Rolle spielen und worauf Sie daher achten sollten.

Der letzte Absatz meiner Gutachten, in dem ich die Bewertung begründe, beginnt immer mit folgenden Sätzen: "Nach der Bachelorprüfungsordnung der Hochschule Harz soll die Bachelorarbeit zeigen, dass Studierende in der Lage sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem aus ihrer Fachrichtung selbständig auf wissenschaftlicher Grundlage zu bearbeiten. Thema und Aufgabenstellung der Bachelorarbeit müssen dem Prüfungszweck – festzustellen, ob Studierende die notwendigen wissenschaftlichen Grundlagen, Methodenkompetenzen und berufsfeldbezogenen Qualifikation erworben haben – entsprechen. Wissenschaftliches Arbeiten zeichnet sich dadurch aus, dass bekanntes Wissen durch methodische und systematische Forschung und deren Weitergabe erweitert wird."