Prof. Dr. Christof Wiechers


Dipl.-Wirtschaftsmathematiker

Aktuar (DAV)

Profil

Seit 2018 bekleidet Christof Wiechers die Professur für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzwirtschaft an der Hochschule Harz in Wernigerode.

Als Dipl.-Wirtschaftsmathematiker promovierte er zu Themen der Finanzmarktstatistik an der Universität zu Köln. Anschließend arbeitete er als quantitativer Experte im Risikomanagement der Zurich Gruppe Deutschland, insbesondere zu allen Themen rund um Solvency II. Nach einigen Jahren wechselte er in den Kapitalanlagebereich, um an der Schnittstelle zwischen Aktiv- und Passivseite schwerpunktmäßig Risikoeinschätzungen für bestehende und geplante Investmentstrategien zu erarbeiten.

Als Mitglied der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) sowie der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik (DGVFM) liegt der Schwerpunkt beruflicher Interessen auf allen Themen mit Versicherungsbezug, insbesondere im Risiko- und Kapitalanlagemanagement.

Tätigkeiten

Im Zentrum der Hochschulprofessur stehen Tätigkeiten in Lehre, angewandter Forschung und akademischer Selbstverwaltung.

Im Bereich der Lehre werden verschiedene Bachelor- und Masterveranstaltungen mit Bezug zur Finanz- und Versicherungswirtschaft angeboten. Angewandte Forschung zu aktuellen und praxisrelevanten Themen ist findet teilweise in Kooperation mit Praktikern, anderen Wissenschaftlern oder Studierenden statt.

Neben der Hochschulprofessur berät Prof. Dr. Wiechers in seiner Eigenschaft als Aktuar Versicherungsunternehmen zu aktuellen Fragestellungen rund um Solvency II, Kapitalanlage und Risikomanagement.

Mitgliedschaften

Prof. Dr. Wiechers ist Mitglied in der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) sowie der Deutschen Gesellschaft für Finanz- und Versicherungsmathematik (DGVFM). In der DAV engagiert er sich im Ausschuss Investment in der Arbeitsgruppe "Kapitalanlagethemen im Erläuterungsbericht des Verantwortlichen Aktuars".

Prof. Dr. Christof Wiechers

Professor für Finanzwirtschaft

Aktuar (DAV)
Tel +49 3943 659 220 Fax +49 3943 659 5220 -5220 Raum 2.134, Haus 2, Wernigerode
Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung