Studium und Lehre

Ein zweiter wesentlicher Baustein neben der Forschung ist die Tourismuslehre. Hierbei steht eine wissenschaftsbasierte und praxisorientierte Ausbildung im Vordergrund.

Der Schwerpunkt Tourismus wird bereits seit der Gründung der Hochschule Harz im Jahr 1991 gelehrt und erfreut sich seit dem immer stärkerer Beliebtheit. Heute umfasst der Bereich 3 Studiengänge und über 700 angehende Absolventen.

Wesentlicher Baustein der Lehrtätigkeit ist die Vermittlung von fundierten theoretischen Fachkenntnissen in Kombination mit hoher praktischer Orientierung. Durch zahlreiche Projektarbeiten erlangen unsere Absolventen Problemlösungskompetenzen sowie soziale und kommunikative Fähigkeiten, die diese optimal auf ihre spätere Berufstätigkeit vorbereiten.

Die lehrenden Experten der Tourismuswirtschaft sind in diesem Zusammenhang des öfteren auf der Suche nach interessierten Praxispartnern für eine gemeinsame Projektarbeit beispielsweise im Rahmen von Fallstudienpraktika. Unter dem Link "Beteiligungsmöglichkeiten für Externe" sind die Möglichkeiten aufgeführt, als Unternehmen, Verband oder Institution zu partizipieren.

 

Studiengänge

Das Tourismuskollegium an der Hochschule Harz betreut die folgenden drei Studiengänge an der Hochschule Harz.

Bachelorstudiengänge


Masterstudiengang