Wissenschaftliche Schreibkompetenz im Hochschulkontext

Wissenschaftliche Schreibkompetenz im Hochschulkontext

Stipendiatin Katalin Raddatz

Kooperative Promotion mit der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg


Akademische Laufbahn

  • Germanistikstudium auf Lehramt (Debrecen/Ungarn)
  • Masterstudium in Deutsch als Fremdsprache (Kassel)

Veröffentlichungen


  • Katalin Raddatz/Prof. Dr. Folker Roland (2015): Bestandsaufnahme und Konzeptentwicklung an der Hochschule Harz – Vermittlung von Schlüsselkompetenzen in der Hochschullehre. In: HET LSA (Hrsg.): HET LSA – Damit das Studium für alle passt. S. 34-37.
  • Katalin Raddatz/Nils F. Wolters (2015): Studienabbruch in MINT-Fächern – Entwicklung einer empirischen Datenbasis für die Hochschule Harz. In: HET LSA (Hrsg.): HET LSA – Damit das Studium für alle passt. S. 108-111.
  • Marcus Franze/Katalin Raddatz (2017): Study Skills for Germany – Ein digitales Sensibilisierungstutorium für internationale Studierende. In: HET LSA (Hrsg.): HET LSA – Damit das Studium für alle passt. S. 54-57.
  • Katalin Raddatz/Christin Rothe (2017): Schlüsselkompetenzen in der Hochschullehre bedarfsgerecht trainieren – Von der Bedarfsanalyse zum Kommunikationstraining. In: HET LSA (Hrsg.): HET LSA – Damit das Studium für alle passt. S. 1116-121.
  • Corinna Franke/Katalin Raddatz (2017): Mit Liebe zum Fach – Schülerinnen und Schüler für ein MINT-Studium gewinnen. In: HET LSA (Hrsg.): HET LSA – Damit das Studium für alle passt. S. 122-127.