Allgemeines

Teilnahme am Hochschulsport

Am Hochschulsport unserer Hochschule können alle immatrikulierten Studierenden der Standorte Wernigerode und Halberstadt teilnehmen. Auch Studierende anderer Hochschulen sind herzlich willkommen. Für Fragen rund um den Hochschulsport steht Ihnen das Hochschulsport Team gern zur Verfügung.


Versicherung und Haftung

Alle Studierenden und Hochschulangehörigen – außer Beamte – sind bei Veranstaltungen des Hochschulsports entsprechend der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über die Unfallkasse (UK) Sachsen-Anhalt unfallversichert. Beim freien Sporttreiben in den Räumlichkeiten und Anlagen der Hochschule, d.h. ohne einen Übungs- oder Kursleiter und außerhalb des Vorlesungszeitraums, besteht kein Versicherungsschutz.

Ein SPORTUNFALL muss unverzüglich, innerhalb von 3 Tagen, im Hochschulsportbüro gemeldet werden. Die Verantwortung für die Meldung trägt der Verunfallte!

Bei Sportreisen und Wettkämpfen sind nur Studierende über die Unfallkasse Sachsen-Anhalt unfallversichert. Informationen zum Verhalten bei Sportunfällen werden zum Semesterbeginn erteilt. Bei Diebstahl und Sachbeschädigung von Privateigentum übernimmt die Hochschule keine Haftung.


Links zu den Hochschulen im Land Sachsen-Anhalt: