Badminton

Badminton ist eine laufintensive Rückschlagsportart und hat nur wenig gemeinsames mit dem herkömmlichen "Federballspiel". Ein lockeres Handgelenk, Reaktionsvermögen und ein "schnelles Auge" sind ein paar Voraussetzungen, die man für diese Sportart mitbringen sollte.

Wer einen eigenen Schläger hat, der bringt diesen bitte zum Kurs mit.

Für diesen Kurs können sich max. 12 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Max Wolters
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Donnerstag, 20:30 - 22:00 Uhr
Trainingsort: Turnhalle Francke Schule

Beginn des Kurses: 22.03.2018
Kein Training wegen Schulferien (S/A): 29.03./10.05./17.05./28.06./05.07./12.07./19.07.18.

Basketball

Basketball gehört zu den weltweit beliebtesten Mannschaftssportspielen mit Ball. Es fördert den Teamgeist, die Ausdauer und Koordination und zeichnet sich vor allem durch eine relativ kontaktarme Spielweise aus.

Beim Basketballtraining wird das Augenmerk auf die Entwicklung der konditionellen Fähigkeit gelegt. Im Vordergrund steht hierbei das Spielen selbst, der Spaß an Bewegung, sowie der Ausgleich zum Lernalltag. Hierbei wird die Teamfähigkeit sehr groß geschrieben.

Für jeden Kurs können sich max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Michael Hoffmann, Nikolas Khurana
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit Kurs 1: Montag, 20:30 - 22:00 Uhr
Trainingsort: Turnhalle Diesterweg, Gustav-Petri-Str. 3
Beginn des Kurses: 19.03.2018

Trainingszeit Kurs 2: Donnerstag, 20:30 - 22:00 Uhr
Trainingsort: Turnhalle Harzblick, Heidebreite 10
Beginn des Kurses: 05.04.2018

Kein Training wegen Schulferien (S/A): 26.03./02.04./30.04./10.05./14.05./17.05./21.05./28.06./02.07./05.07./09.07./12.07./16.07./19.07.2

Bauch Beine Po

Steigere deine Fitness mit der richtigen Kombination aus Cardio- und Krafttraining mit einer großen Portion Spaß!

Wie der Kursname schon sagt, werden wir vor allem die Muskelgruppen Bauch, Beine und Po trainieren, wobei auch alle anderen Muskelpartien, wie Arme oder der Rücken nicht vernachlässigt werden. Grundsätzlich wird nach einer kleinen Erwärmung der Schwerpunkt im Hauptteil auf einer vielseitigen Kombination aus Kraftübungen liegen. Am Ende jeder Übungseinheit werden die angesprochenen Muskelpartien gedehnt.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, da sich der Kurs dem Leistungsniveau seiner Teilnehmer anpasst.

Für diesen Kurs können sich max. 18 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Romina Martens
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Mittwoch, 19:00 - 20:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 1

Beginn des Kurses: 21.03.2018

Bodyworkout

Das Bodyworkout ist ein intensives Ganzkörpertraining mit Schwerpunkt Krafttraining. Ziel ist es hierbei, Muskeln aufzubauen und die Figur zu straffen. Während des Kurses werden wir mit unserem eigenen Körpergewicht arbeiten um unsere Körpermitte zu stärken. Bauch, Beine, Po, sowie Schultern, Rücken und Arme werden trainiert mit oder ohne Zusatzgeräte.

Der Kurs besteht aus einem ca. 15 minutigen Warm-Up, dem kraftvollem Workout und einer abschließenden Dehnungsphase.

Ich freue mich auf gemeinsame, schweißtreibende Stunden mit euch.

Für diesen Kurs können sich max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Romina Martens
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Montag, 19:00 - 20:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Beginn des Kurses: 19.03.2018

Choreo Dance

"I wanna DANCE with somebody“

Lust auf heiße Beats und coole Moves, auf die Kombinationen aus leichtem HipHop, RnB, Modern und Jazz Dance? Ich möchte mit euch den Dancefloor wieder zum beben bringen.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, jeder der Lust aufs Tanzen hat, ist hier richtig und willkommen, es wird jede Menge Spaß auf oder neben der Tanzfläche und beim Erlernen neuer Choreographien geben. Mit dem internationalen Abend und der Sportlerparty stehen wieder Events auf dem Programm, bei denen wir die Möglichkeit haben zu zeigen, was wir zusammen erarbeitet haben.

Ich möchte mit euch zwei Choreografien tanzen. Eine werde ich vorher für euch zusammenstellen. Änderungen und Wünsche von eurer Seite sind jedoch immer erwünscht. Die zweite Choreo werde ich (versuchen) mit euch zusammen zu erarbeiten und hoffe, ihr bringt kreative Vorschläge mit.

Ich freue mich auf Euch!

Für diesen Kurs können sich max. 20 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Romina Martens
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Dienstag, 20:00 -22:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 1

Beginn des Kurses: 20.03.2018

Dance Fitness

JOIN THE FUN! - Du suchst ein Workout, dass Spaß macht? Dann ist Dance Fitness genau das Richtige für dich!;)

Das Konzept des Kurses beruht auf dem Prinzip „fun and easy to do“. Dance Fitness muss man nicht tanzen können, sondern das Wichtigste ist der Spaß an Bewegung und Musik.

Es werden Tanzelemente, Aerobic und Fitnessübungen zu Musik aus allen Genres, wie Hip-Hop, Latin, Dancehall usw. kombiniert. Dabei gibt es feste Bewegungsabläufe zu verschiedenen Liedern, die du aber nicht auswendig können musst! Es wird keine Choreographie geben, sondern es geht nur darum, dass du eine tolle Zeit hast, dich gut in deinem Körper fühlst und gleichzeitig ganz unbewusst die Kalorien weg schwitzt.

Der Kurs verspricht ein Ganzkörper-Workout, bei dem keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Alles, was du tun musst ist die Hüften schwingen und die Partyatmosphäre spüren. Du wirst dich dann ganz schnell von der guten Laune anstecken lassen und dich wundern, wie schnell eine Stunde vorbei gehen kann!

Komm einfach vorbei und du wirst sehen, was ich meine:) Ich kann es nicht abwarten mit euch die Party zu feiern!

Whoop whoop let's get your body moving!!
Eure Sarah

Für jeden Kurs können sich max. 25 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Sarah Behling
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit Kurs 1: Montag, 18:00 - 19:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Trainingszeit Kurs 2: Donnerstag, 18:00 - 19:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Beginn der Kurse: 19.03.2018

Female Hip Hop Formation

Hallo an alle Tanzmäuse unter euch! Wer ein Fan von coolen Hip Hop Beats ist und wem es sofort in den Füßen kribbelt sobald die Musik angeht, ist hier genau richtig. Egal ob Anfänger oder erfahrener Tänzer, ihr seid alle herzlich willkommen im Female Hip Hop Formation Kurs. Dieses Semester möchte ich euch in die Vielfalt des Hip Hops entführen. Von lässigen Old School moves, über Dancehall und Streetdance bis zu weiblichen und elegantes Styles soll alles dabei sein. Teamwork ist auch beim Tanzen sehr wichtig! Ich möchte zusammen mit euch im Team eine coole Choreo rocken und am aller wichtigsten natürlich ganz viel Spaß haben :)

Für diesen Kurs können sich max. 20 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Jana Culemann
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 1

Beginn des Kurses: 19.03.2018

Floorball

Floorball ist eine rasante Mischung aus Hallen- und Eishockey, fordert und fördert den Sportler in allen Belangen und macht auch noch großen Spaß. Bei diesem Angebot sind alle Interessenten herzlich willkommen, egal ob du Neueinsteiger oder bereits Fortgeschrittener bist, denn es zählt einzig und allein der Spaß an Bewegung und das spielerische Miteinander. Du solltest ganz normale Sportsachen mitbringen, alles andere bekommst du von unserem kompetenten Team. Unihockey ist ein Sport für jung und alt, für Frauen und Männer und steigert zudem deine Leistungsfähigkeit - macht dich also fit fürs Studium!
Du solltest auf jeden Fall dabei sein.

Für diesen Kurs können sich max. 20 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Martin Wiese
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Dienstag, 20:30 - 22:00 Uhr
Trainingsort: Turnhalle Gießerweg, Gießerweg 6

Beginn des Kurses: 20.03.2018
Kein Training wegen Schulferien (S/A): 27.03./01.05./15.05./03.07./10.07./17.07.2018

Freeletics

Freeletics – das bedeutet, ein hoch intensives Ganzkörpertraining in relativ kurzer Zeit. Dabei wird ausschließlich das eigene Körpergewicht zum Trainingsmittelpunkt. Eine Vielzahl von Übungen im Kraft-Ausdauer-Bereich warten auf dich, ohne dass dabei jegliches Trainingszubehör, wie z.B. Hanteln gebraucht wird. Alle Übungen sprechen die innere Kraft, Ausdauer und Körperbalance an. Leicht gesagt, das perfekte Workout für deine perfekte Körperfitness. Ein weiterer Vorteil von Freeletics, es spielt kaum eine Rolle wie weit dein Fitnesslevel ist. Da die Übungen ohne Zusatzgewichte sind, stellen die Übungen für jeden eine individuelle Herausforderung dar. Es geht bei Freeletics nicht darum der Schnellste oder Kräftigste zu sein. Vielmehr soll jeder Kursteilnehmer an seine eigenen, persönlichen Grenzen gehen und jedes Training das Bestmögliche geben. Ein Training für Anfänger und Profis zugleich. Unterstützender Anreiz für den Erfolg ist das Teamgefühl. Zusammen in einer Gruppe die gleichen Übungen zu absolvieren motiviert ungemein und lässt dich einfacher an dein Ziel kommen.

Für diesen Kurs können sich max. 10 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Clemens Pretzel
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit : Montag, 17:00 - 18:00 Uhr
Trainingsort: Campuswiese

Beginn der Kurse: 19.03.2018
Treffpunkt für das erste Training: vor der Campushalle (Wernigerode)

Fußball

Wie sagte einst ein Fußballästhet? 'Fußball ist wie Schach. Nur ohne Würfel.' Wer nicht nur Interesse an klugen Floskeln hat, sondern gerne mit Spaß und Freude Teil einer motivierten Mannschaft sein will, ist im Fußballkurs genau richtig. Nach Möglichkeit werden wir auch wettkampforientiert arbeiten. Kameradschaft und Vergnügen sollen stets im Vordergrund stehen.

Für diesen Kurs können sich max. 20 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Max Kirbis
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Montag, 21:30 - 23:00 Uhr
Trainingsort: Turnhalle Gießerweg, Gießerweg 6

Beginn des Kurses: 19.03.2018
Kein Training wegen Schulferien (S/A):  26.03./02.04./30.04./14.05./21.05./02.07./09.07./16.07.2018

Handball

Handball ist der Sport, der dich nicht im Regen stehen lässt. Wir spielen in der Halle.
Handball ist ein schneller und dynamischer Sport. Durch die einfachen Regeln bist du schnell mittendrin statt nur dabei. Hast du Lust aktiv zu sein und möchtest den Sport kennenlernen? Möchtest du deine Fähigkeiten nicht einrosten lassen?
Dann nutze die Chance und sei keine Couchpotato!

Ich freue mich über deine Anmeldung.

Für diesen Kurs können sich max. 18 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Paul Günther
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Mittwoch, 20:15 - 21:45 Uhr
Trainingsort: Turnhalle Harzblick

Beginn des Kurses: 21.03.2018
Kein Training wegen Schulferien (S/A): 28.03./16.05./04.07./11.07./18.07.2018

Jogging

Joggen (Anfänger):
Ihr wollt einfach mal an die frische Luft, euch bewegen und vom Lernstress erholen? Dann seid ihr in der Jogging-Gruppe genau richtig!
Gemeinsam laufen wir Strecken verschiedener Länge, das Wegnetz rund um den Campus ist ideal dafür geeignet. Die Dauer und Länge der Strecken werden auf den Bedarf der Gruppe abgestimmt.
Wenn Interesse besteht, können auch Intervallläufe zu einem späteren Zeitpunkt gemacht werden.
Im Vordergrund steht der Spaß an Bewegung, die Entspannung beim Lauf und ein rund um besseres Körpergefühl. Belohnt wird man mit erhöhter Fitness und Ausdauer für den Alltag.
Zusammen macht Sport mehr Spaß, darum freue ich mich auf jede(n), der/die sich mir anschliesst!

Laufen (Fortgeschrittene):
Dieser Kurs richtet sich an Läuferinnen und Läufer, die bereits regelmäßig 2-3 Mal in der Woche aktiv sind und gerne ihr persönliches Leistungsniveau durch gezieltes Training steigern wollen. Das kann das Erreichen einer bestimmten 10km-Zeit oder das Absolvieren eines Halbmarathons/ Marathons sein sowie auch die grundsätzliche Verbesserung der Pace bedeuten. Insbesondere Läuferinnen und Läufer, die gerne mal an einem Wettkampf Teilnehmen wollen, sind hier richtig.

Für den Anfängerkurs sowie für den Fortgeschrittetenkurs können sich je max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurse finden ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Felix WeirauchTobias Thiem
Semesterbeitrag: kostenfrei

Trainingszeit Anfänger: Montag, 17:00 Uhr und Donnerstag, 17:00 Uhr
Trainingszeit Fortgeschrittene: Montag (19.03.18), 18:00 Uhr (erste Laufstunde und weitere Terminabsprachen)

Treffpunkt: Parkplatz Haus 9 (Papierfabrik)
Trainingsort: Trainings- und Laufstrecken in der nähere Umgebung der Hochschule

Beginn der Kurse: 19.03.2018

Judo/Selbstverteidigung

Ich möchte euch in diesem Kurs Judo-Techniken zur Selbstverteidigung beibringen, die effektiv und einfach sind, sodass jeder sie benutzen kann um sich zu schützen.

Judo, wörtlich ‚sanfter/flexibler Weg‘, ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ ist. In diesem Kurs sollen Grundlagen der Selbstverteidigung mit diesem Prinzip im Hinterkopf vermittelt werden. Durch dieses Prinzip ist es mit Judo möglich Defizite gegenüber kräftigeren und größeren Gegnern auszugleichen. Judo besteht aus Wurf-, Fall- und Bodentechniken, jedoch werden wir uns auch mit einigen Schlag- und Tritttechniken beschäftigen.

Der Kurs richtet sich an Anfänger, aber auch an Leute die schon Erfahrungen haben und gerne die Möglichkeit nutzen möchten etwas Judo in Wernigerode zu machen.

Das Training wird mit einem Aufwärmen und Dehnen beginnen. Anschließend etwas Fallschule und danach der Technikteil, der im Sparring mit Partner in der Praxis vertieft wird.

Für diesen Kurs können sich max. 18 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Mathis Greve 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Montag, 20:30 - 22:30 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Beginn des Kurses: 19.03.2018

Klettern & Bergsport

 Klettern? – Nein, noch viel mehr! Bei uns, der Sektion Wernigerode e.V. des Deutschen Alpenvereins, geht es nicht nur um das meistern schwieriger Routen an vertikalen Wänden. Viel mehr sind wir ein ganzheitlicher Bergsportverein, welcher stark von den Ideen und Interessen seiner Mitglieder geprägt ist.
Zwei mal wöchentlich findet unser Klettertraining in der Stadtfeldturnhalle an der künstlichen Wand statt. Bei geeignetem Wetter werden natürlich die vielzähligen Harzer Kletterfelsen angefahren. Unsere Trainingszeiten stellen aber auch die Basis für ein weitreichendes Vereinsleben dar ­– Denn im Harz kann nicht nur geklettert werden. Ob Wandern, Laufen, Mountainbiken, Ski-Langlaufen/Abfahrt oder Tourenski, zu vielen bergsportlichen Aktivitäten findet ihr Gleichgesinnte oder Trainingspartner, welche euch auch zu interessanten Orten abseits der touristisch erschlossenen Pfade führen.

Zu unseren weiterführenden Aktivitäten zählen Ausflüge in entfernte Klettergebiete oder Aktiv-Wochenenden auf unserer vereinseigenen Hütte in Schierke.
Selbstverständlich besteht kein Teilnahmezwang an Vereinsveranstaltungen, wir freuen uns jedoch über jedes aktive Mitglied, welches wir auch außerhalb unseres Klettertrainings in den Bergen zu Gesicht bekommen.
Die Teilnahme an unserem sportlichen Angebot ist unabhängig vom eigentlichen Semester-Hochschulsport (Eine Anmeldung im Hochschulsportsystem ist nicht erforderlich), entsprechend sind wir nicht an die zeitliche Einordnung der Semester gebunden. Wir bieten die Möglichkeit, euch bei einem einmaligen unverbindlichen „Probeklettern" auszuprobieren. Findet ihr Gefallen und wollt euch regelmäßig beim Klettertraining auspowern, so ist für die regelmäßige Teilnahme an unserem Trainingsbetrieb eine Vereinsmitgliedschaft in unserer DAV-Sektion erforderlich. Für Kletter-Neulinge erfolgt eine grundlegende Ausbildung entsprechend der Richtlinien des deutschen Alpenvereins. Die Qualifikation die jeder Teilnehmer am Ende von 5 Trainingseinheiten a 2 Stunden und einer kurzen praktischen Prüfung erhält ist der so genannte "Toprope-Schein". Der Erhalt dieses Scheins bestätigt euch und uns, dass ihr die grundlegenden Kenntnisse zum sicheren Umgang mit Gurt, Seil und Sicherungsgerät beherrscht. Des Weiteren fordern mittlerweile viele Kletterhallen in Deutschland den Toprope-Schein als Eintrittsvoraussetzung.

Die insgesamt 10-stündige Ausbildung mit persönlicher Betreuung, Bereitstellung des benötigten Materials sowie Abnahme der Prüfung schlägt einmalig mit 50€ zu buche.
Erfahrene Kletterer, die alle erforderlichen Kenntnisse vorweisen können oder bereits im Besitz eines Toprope-Scheins sind, müssen den Grundkurs natürlich nicht absolvieren.
Nach Abschluss der Ausbildung könnt ihr dann zu jeder Trainingszeit kommen und werdet natürlich fortlaufend in allen Belangen des Klettersports weitergebildet und trainiert.

Die Vereinsmitgliedschaft kann zu jeder Zeit begonnen und jährlich gekündigt werden. Die Leistungen dieser Mitgliedschaft sind nicht nur die unentgeltliche Nutzung unserer Kletterhalle sowie des vorhandenen Materials, sondern auch die üblichen Annehmlichkeiten einer Alpenvereinsmitgliedschaft (Versicherungsschutz, Vergünstigungen in DAV-Hütten/Kletterhallen, DAV-Zeitschrift "Panorama" und vieles mehr).

Alle Informationen zu unseren Angeboten, Beiträgen und allem was man sonst noch so wissen muss, findet ihr auf unserer Internetseite www.dav-wr.de sowie unter www.facebook.com/DAV.WR - Dort stehe ich auch für etwaige Rückfragen zur Verfügung.

Der „Probekletterbetrieb“ im Sommersemester 18 findet am 20.03.18, 22.03.18 und am 05.04.18 zu unseren üblichen Trainingszeiten statt. Die Topropeschein-Ausbildung startet dann direkt am 10.04.18.

In diesem Sinne „Berg-Heil“.

Übungsleiter: Ilja Schicker (Trainer Sportklettern, DAV-Wernigerode)

Einmalig 50,00 € zum Erhalt der Qualifikation "Toprope-Schein"
Jahresbeitrag Vereinsmitgliedschaft 39,00 € (15,00 € Aufnahmegebühr)

Trainingszeit Kurs 1: Dienstag, 19:00 - 21:00 Uhr
Trainingszeit Kurs 2: Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr

Trainingsort: Turnhalle Stadtfeld, Ernst-Pörner-Straße

Beginn der Kurse: 20.03.2018
Kein Training wegen Schulferien (S/A): 27.03./29.03/03.04./01.05./10.05./15.05./17.05./28.06./03.07./05.07./10.07./12.07./17.07./19.07.2018

Kraftsport

Der Fitnesskeller verfügt über eine gute Ausstattung, zu der neben einem Ergometer Multifunktionsgeräte und eine Beinpresse gehören. Er steht allen Studenten und Bediensteten gegen ein Entgelt zur Freien Verfügung. Für Fragen bezüglich des Trainings, stehen immer verantwortliche Übungsleiter zur Verfügung.

Wer sich online angemeldet hat, der zahlt den Semesterbeitrag per Lastschriftverfahren. Nach erfolgreicher Bezahlung erhalten Sie Ihren Ausweis im Hochschulsportbüro. Sofern Sie noch keinen Ausweis besitzen, bringen Sie bitte ein Passbild sowie Ihren Studentenausweis (Personalausweis) mit.

Übungsleiter: Moritz Cordes, Timo Hinrichs, Marcel Lerich, Erik Radler
Semesterbeitrag: Studierende 30,00 € — Mitarbeiter/innen 60,00 €

Trainingszeit: Mo - Do 17:00 - 21:30 Uhr
                       Freitag  14:00 - 18:00 Uhr
Trainingsort: Fitnesskeller im Keller im Haus 2 der Hochschule Harz

Schnupperwoche: 19.03. - 23.03.2018

Beginn mit gültigem Ausweis: 26.03.2018

Muay Thai

Muay Thai umfasst verschiedene Aspekte: traditionelle Kampfkunst, ultimativer Wettkampfsport und realistische Selbstverteidigung.

Die thailändische Kampfkunst hat etwas von Kickboxen, ist jedoch viel facettenreicher und wird auch als "art of 8 limbs" bezeichnet, denn es wird neben Fäusten und Kicks auch mit Ellenbogen und Kniestößen angegriffen. Die Geschichte des Sports geht über 1.000 Jahre zurück. Damals war "Muay Boran" (der Vorgänger des Muay Thai) als effektive Nahkampftechnik Teil der militärischen Ausbildung der Soldaten des Königreichs "Siam" (heutiges Thailand).

Es wird zwei Kurse geben: einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs. Die Anmeldung zum Anfängerkurs steht allen Interessierten offen - für den Fortgeschrittenenkurs sind gute Vorkenntnisse oder eine Teilnahme am Anfängerkurs erforderlich.

Das Training wird immer mit Aufwärm- und Dehnungsübungen beginnen und setzt sich aus Reaktions / Koordinationsübungen, Techniken mit Partnerübungen, Schattenboxen, Pratzen und Sparring (bei den Fortgeschrittenen) zusammen, gefolgt von einem anschließenden kurzen Workout mit Abdehnen.

Für den Anfängerkurs können sich max. 18 Teilnehmer/innen, für den Fortgeschrittenenkurs max. 14 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Jan Enkmann
­Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit (Anfänger): Montag, 20:30 - 22:30 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 1

Trainingszeit (Fortgeschrittene): Donnerstag, 20:00 - 22:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Beginn der Kurse: 19.03.2018

Nordic Walking

Ihr macht gerne Sport an der frischen Luft, möchtet Kraft und Ausdauer trainieren und vielleicht mal etwas Neues ausprobieren? Dann macht doch mit beim Nordic Walking!

Nordic Walking kräftigt die Muskulatur des gesamten Körpers und schont durch den Einsatz der Stöcke Gelenke, Bänder und Sehnen. Im Gegensatz zu anderen Laufformen trainiert Nordic Walking auch die Muskelpartien oberhalb der Hüfte. Zugleich stärkt das Training Herz und Kreislauf. Nicht zuletzt macht das Laufen draußen in der Natur und in der Gruppe gute Laune und man kann prima vom Unistress abschalten.

Die zum Nordic Walking notwendigen Stöcke können kostenlos bei dem Übungsleiter ausgeliehen werden.

Für diesen Kurs können sich max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Daniel Gawor
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Donnerstag (22.03.18) 17:30 Uhr (erster Kurstermin und weitere Terminabsprachen)
Treffpunkt: Eingang Bibliothek (Haus 9)

Trainingsort: nähere Umgebung der Hochschule und von Wernigerode

Beginn des Kurses: 22.03.2018

Salsa

Die lateinamerikanischen Einwanderer brachten in den 50er Jahren die Rythmen und Tänze aus ihren Heimatländern wie Kuba, Puerto Rico und Kolumbien nach New York. Dort vermischte sich ihre Musik mit dem amerikanischen Jazz und die Geburtsstunde der Salsa war geboren. Mittlerweile ist Salsa eine etablierte Musik- und Tanzrichtung. Salsa ist der Rythmus der Karibik und der Tanz voller Lebensfreude und Leidenschaft. Im Kurs werden wir euch den Rhythmus, die verschiedenen Grundschritte sowie aufbauend darauf Figuren und Drehungen lehren. Ihr werdet auch Grundelemente von Bachata und Merengue kennenlernen. Salsa verändert jeden, der den Mut hat dabei zu bleiben.

Kommt und lernt die Lebensfreude und den Rhythmus Lateinamerikas kennen! Wir freuen uns auf euch! 

Für jeden Kurs können sich max. 24 Teilnehmer/innen bzw. 12 Tanzpaare anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Matthias Haupt, Verena Wackershauser
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Donnerstag, 20:00 - 21:30 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 1

Beginn des Kurses: 05.04.2018

Schwimmen

Viele von Euch gehen häufig schwimmen. Wie sieht es aus mit einem koordiniertem Training?   
Genau das möchte ich euch mit diesem Kurs anbieten. Schwimmen stärkt Kraft und Ausdauer und hält fit. Das schönste am Schwimmen ist jedoch die Vielseitigkeit. Genau diese möchte ich mit euch nutzen.
Mindestens drei der vier Grundschwimmtechniken  möchte ich euch technisch korrekt vermitteln. Dazu gehören Brust-, Kraul- und Rückenschwimmen. Sollten wir damit fix fertig werden,  halte ich für euch noch die vierte und aufwendigste Schwimmtechnik, das Schmetterling- bzw. Delfinschwimmen bereit.
Das Erlernen dieser Schwimmarten soll jedoch nicht die einzige Grundlage des Kurses sein. Hinzu kommen: 
-  Ausdauer- / Krafttraining
-  Orientierungs – und Koordinationstraining
-  Grundlagen des Rettungsschwimmens
-  Nutzung von Flossen, Brettern, Poolboys

Uns steht sämtliches Material vor Ort zur Verfügung.
Was müsst ihr mitbringen? Badezeug, Handtuch, Schwimmbrille und alles was ihr für einen Schwimmbadaufenthalt sonst noch benötigt.
Bis auf den Semesterbeitrag fallen für euch KEINE weiteren Kosten an. 
Ich freu mich auf euch !

Für diesen Kurs können sich max. 10 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Erik Lichtenberg
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €  

Trainingszeit: Mittwoch, 20:15 - 21:15 Uhr
Trainingsort:  Schwimmhalle Wernigerode, Weinbergstr. 1

Beginn des Kurses: 21.03.2018
Kein Training wegen Schulferien (S/A): 28.03./16.05./04.07./11.07./18.07.2018 

Slackline

Slacklining, oder auch kurz Slacken genannt, ist eine Sportart aus dem Klettersport und ähnelt dem Seiltanzen.
Allerdings balanciert man beim Slacken auf einem elastischen Gurt- bzw. Schlauchband, welches zwischen zwei Befestigungspunkten (z.B. zwei Bäumen), in geeignetem Abstand und meistens in geringer Höhe, gespannt ist.
Beim Slacklinen werden besonders die Balance, Koordination und Konzentration trainiert. Im Training werden wir 3 Slacklines verwenden, mit zwei unterschiedlichen Breiten: 5cm und 2,5cm Bandbreite. Balanciert wird barfuß, ggf. mit Sportschuhen.
Die Anfänger werden erst einmal lernen, auf einer Slackline zu stehen und auf ihr zu gehen. Das Niveau kann dann mit Drehungen und weiteren Tricks gesteigert werden. Da wir eine relativ kleine Trainingsgruppe sind, kann ich sehr gut auf jede einzelne Person eingehen und Tipps geben.
Im Vordergrund beim Slacken stehen aber definitiv der Spaß, die Gesellschaft und das Genießen des (hoffentlich immer) schönen Wetters draußen auf der Campus-Wiese.
Die übliche Trainingseinheit muss leider manchmal aufgrund der Wetterverhältnisse spontan verschoben werden. Aber das klären wir dann alles, wenn wir uns zum ersten Training sehen.

Ich freue mich schon auf euch
Eure Janine  

Für diesen Kurs können sich max. 8 Teilnehmer/innen anmelden.

Übungsleiterin: Janine Hagemann
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Mittwoch, 17:00 - 18:30 Uhr
Trainingsort: Campuswiese

Beginn des Kurses: 21.03.2018

Step Aerobic

Step Aerobic ist eine Kombination aus einem Herz-Kreislauf-Training und einem Krafttraining mit Musik und eigenem Körpergewicht. Das heißt für euch: Verbesserung eurer Ausdauer und Stärkung eurer Muskeln mit Spaß und Choreographie.

Dieser Kurs ist besonders an Einsteiger gerichtet und die Choreographien sind einfach gestaltet, trotzdem schärfen sie eure Koordinationsfähigkeit und ihr erlernt die Basis Schritte der Step Aerobic ganz schnell.

Die Stunde besteht aus mehreren Liedern, die im Tempo wechseln und die Übungen sind dementsprechend angepasst (von Ausdauer bis hin zu Krafttraining ist alles dabei).

Am Ende findet immer eine kurze Dehnungsphase statt.

Alle Sportbegeisterten und Step Aerobic Einsteiger sind herzlich dazu eingeladen teilzunehmen.

Ich freue mich auf euch.

Für diesen Kurs können sich max. 18 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Anica Hallenberg
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Dienstag, 18:30 - 19:30 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Beginn des Kurses: 20.03.2018

Step it Up

Step it Up ist ein Step Aerobic Kurs für Fortgeschrittene mit anspruchsvolleren Choreographien und Kraftübungen. Natürlich darf die Musik nicht fehlen. Step it Up ist wie Step Aerobic ein Kurs bei dem Ihr vor allem Spaß haben sollt, aber auch eure Ausdauer, Koordinationsfähigkeit und Kraftausdauer steigern könnt. 

Die Stunde besteht aus einer Aufwärmphase (meist 2 Songs) einer Tanz-, Kraft- und Ausdauerphase, sowie am Ende einer kurzen Dehnungsphase (1 bis 2 Songs). Alle Sportbegeisterten und Step Aerobic Fortgeschrittene sind herzlich dazu eingeladen teilzunehmen.

Ich freue mich auf euch.

Für den Kurs können sich max. 18 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Anica Hallenberg
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Donnerstag, 19:00 - 20:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Beginn des Kurses: 22.03.2018

Taekwondo

Taekwondo ist eine koreanische Kampfsportart, die übersetzt so viel wie "Fuß, Hand, Geist" bedeutet, wobei: 
Tae für alle Fußtechniken
Kwon für alle Hand- und Fausttechniken und
Do für die geistige Leistung, den Weg und die Entwicklung steht.
Diese Kampfkunst unterscheidet sich von anderen vor allem durch die vielen anspruchsvollen Fußtechniken.

Das Training soll vor allem Spaß machen, sportlich anspruchsvoll sein und so einen guten Ausgleich zu eurem Studium bieten. Die traditionellen Elemente des Taekwondo werden wir aufgrund der knappen Zeit nicht behandeln, stattdessen widmen wir uns mit voller Energie diversen Fußtechniken, erlernen Angriffs - sowie Verteidigungsstrategien. Wer möchte kann seine Fähigkeiten in einem leichten Wettkampf ausprobieren.

Nicht zu verachten ist jedoch auch der physische Nutzen, denn Taekwondo verbessert eure Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer.

Für mein Training benötigt ihr keine besonderen Kompetenzen oder spezielle Ausrüstung, eure Motivation reicht aus!

Für diesen Kurs können sich max. 16 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Matthias Koch
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Beginn des Kurses: 20.03.2018

Tischtennis

Willkommen zu einer wahnsinnig schnellen Ballsportart, die es in sich hat. Wer seine Reaktionsfähigkeiten trainieren, blitzschnell auf jede Situation reagieren möchte und wissen will, wie man den Tischtennisball ultimativ kontrollieren kann, ist beim Hochschulsport beim Tischtennis genau an der richtigen Adresse.

In unseren Trainingseinheiten geht es um den Spaß am Spiel, aber auch um die Vermittlung von Grundkenntnissen des Tischtennis! Vielleicht schlummert das ultimative Tischtennis-Talent in euch? Kommt vorbei!

Für diesen Kurs können sich max. 12 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Philipp Schneider
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Beginn des Kurses: 21.03.2018

Volleyball

Ihr nehmt gerne im Sommer den Volleyball in die Hand, um mit euren Freunden ein bisschen zu zocken? Oder wollt Ihr unbedingt lernen, wie man den Ball mit Baggern und Pritschen unter Kontrolle bekommt, damit Ihr für den nächsten Sommer bereit seid?

Genau so hat es bei mir angefangen und es ist schließlich in der Halle zu meinem Hobby auf hohem Leistungsniveau geworden. Gerne möchte ich Euch meine Leidenschaft zu dieser Sportart weitergeben und freue mich sowohl über Anfänger als auch Fortgeschrittene.

Die jeweiligen Trainingseinheiten werde ich auf eure Bedürfnisse vorbereiten. So werden wir Schritt für Schritt den Weg in Richtung Sommer 2018 gehen, um gemeinsam auf unserem wunderschönen Campus mit einem Beachvolleyballfeld eine Runde zu zocken!

Ich freue mich auf Euch! 

Für jeden Kurs können sich max. 14 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Nadine Vorspohl
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit Fortgeschrittene: Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr
Trainingszeit Anfänger: Donnerstag, 20:30 - 22:00 Uhr

Trainingsort: Turnhalle Diesterweg, Gustav-Petri-Straße 3

Beginn der Kurse: 20.03.2018
Kein Training wegen Schulferien (S/A): 27.03./29.03/01.05./10.05./15.05./ 17.05./28.06./03.07./05.07./10.07./12.07./17.07./19.07.2018 

Wirbelsäulengymnastik

Wer kennt Sie nicht – Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich oder Blockaden in der Lendenwirbelsäule nach einem langen Hochschultag, bei dem viel Sitzen an der Tagesordnung ist. Um diese Beschwerden zu lindern und Bewegungsabläufe zu optimieren bietet euch der Hochschulsport einen Wirbelsäulenkurs an. Mit gezielten Streck-, Beuge - und Lockerungsübungen, soll eure Mobilität zu Beginn jeder Einheit wieder hergestellt werden. Um den Körper ins Lot zu bringen werden wir ebenfalls die Bauchmuskulatur trainieren, denn auch sie sorgt für einen stabilen, aufrechten Gang und bildet eine Einheit mit der Rückenmuskulatur. Deshalb werden wir die innere und äußere, schräge Bauchmuskulatur trainieren, die bei jeder Drehung zum Einsatz kommt. Hinzu kommen Kräftigungsübungen für den gesamten Rücken, die nur mit dem eigenen Körpergewicht auf der Matte oder mit kleinen Hanteln, einem Holzstab sowie dem Theraband durchgeführt werden. Jede Einheit wird mit einigen Dehnübungen oder einem Entspannungsteil beendet. Wir werden zu Beginn des Semesters einfach einsteigen und uns bis zum Semesterende langsam steigern. Wenn auch du aufrecht durch den Hochschulalltag gehen möchtest, dann sei bei meinem Wirbelsäulenkurs dabei.

Ich freue mich auf euch

Für diesen Kurs können sich max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Mara Lisa Da Silva Mugaglia 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Mittwoch, 17:30 - 18:30 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 1

Beginn des Kurses: 21.03.2018

Yoga

Yoga ist eine bewährte, jahrtausendealte Methode, um Geist und Körper gesund zu halten. Dabei ist es egal, in welcher körperlichen Verfassung man sich befindet und wie viel man bereits über Yoga weiß – jeder kann Yoga ausprobieren und lernen.

Ich zeige und erkläre euch die klassischen Körperhaltungen (Asanas) und grundlegenden Atemübungen (Pranayama) des Yoga. Anfänger können die Basics der uralten indischen Philosophie kennenlernen; bereits Erfahrene erhalten Tipps zur richtigen Ausführung der Übungen.

Die Übungen helfen, den Geist und den gesamten Körper zu entspannen und die Beweglichkeit, Flexibilität und das Gleichgewicht zu fördern. Dabei verbessert sich das Immunsystem, die eigene Körperwahrnehmung und es reduziert Stress.

Im Yoga werden alle Übungen barfuß durchgeführt, ihr könnt aber gern warme Socken mitbringen. Ein großes Handtuch und bequeme Kleidung sind zu empfehlen. Gern könnt ihr eure eigenen Matten mitbringen.

Ich freue mich darauf, euch in meinem kleinen Kurs begrüßen zu können.

In diesem Sinne…

Namasté, Victoria

Für diesen Kurs können sich max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Anna Victoria Pletz 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Dienstag, 17:30-18:30 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 2

Beginn des Kurses: 20.03.2018

Yolates

Yolates vereint klassisches Pilates mit Elementen aus dem Yoga.

Bei diesem ganzheitlichen Körpertraining werden vor allem die tief liegenden, meist schwächeren Muskelgruppen gekräftigt und gedehnt. Durch Balanceübungen könnt Ihr Eure Haltung verbessern. Doch auch die Entspannung, nach der man sich nach einem langen Unitag sehnt , kommt nicht zu kurz, denn das Training reduziert auch Stress und fördert Ruhe und Ausgeglichenheit, nicht zuletzt durch den Entspannungsteil zum Schluss jeder Kursstunde.
Egal ob Ihr schon mal Pilates oder Yoga ausgeübt habt oder nicht, Anfänger als auch Fortgeschrittene sind in diesem Kurs herzlich willkommen.
Bitte zieht Euch bequeme Kleidung an und bringt ein großes Handtuch und etwas zu trinken mit. Wer hat kann auch gern seine eigene Gymnastikmatte mitbringen, es stehen jedoch auch genügend zur Verfügung. Überzeugt Euch selbst von der wohltuenden Wirkung des Trainings und probiert Yolates einfach aus!

Ich freue mich auf Euch
Claudia

Für diesen Kurs können sich max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Claudia Berger
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: Dienstag, 17:30 - 18:30 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 1

Beginn des Kurses: 20.03.2018

Zumba

Du tanzt gerne, und möchtest dich gleichzeitig fit halten? Dann ist Zumba genau das Richtige für dich.

ZUMBA ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness Workout, welches einige Grundprinzipien von Aerobic, Intervall- und Widerstandstraining integriert, um die Fettverbrennung zu maximieren, Herz und Kreislauf zu stärken und Muskeln aufzubauen. Lasst uns zusammen eine kleine Zumba-Party feiern, weg vom Alltag und Sorgen.

Join the Party! Ich freue mich auf euch!

Für jeden Kurs können sich max. 25 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterinnen: Claudia Berger, Romina Martens
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit Kurs 1: Dienstag, 18:30 - 19:30 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 1

Trainingszeit Kurs 2: Donnerstag, 19:00 - 20:00 Uhr
Trainingsort: Campus HS Halle 1

Beginn der Kurse: 20.03.2018

weitere Sportangebote

Weitere Sportangebote in Wernigerode: