Basic Support for Cooperative Work

Das BSCW ist eine Groupware, die die Zusammenarbeit von mehreren Nutzern im Internet bzw. Intranet ermöglicht und unterstützt. Es ist dafür keine spezielle Plattform oder Software nötig, sondern es genügen ein normaler Web-Browser und eine normale Internetverbindung.


Verfügbar für:

Studierende, Dozenten, Mitarbeiter

 

 

Hauptmerkmale:

Mit dem BSCW (siehe Glossar) können mehere Nutzer in Gruppen über das Hochschulnetz zusammenarbeiten. Es lassen sich Termin- und Aufgabenplanungen erstellen und es gibt einen Speicherplatz für gemeinsam genutzte Dokumente.

 

 

Vorteile:

Es können Dokumente gemeinsamen bearbeitet und versioniert werden. Zudem bietet der Support eine umfangreiche Rechteverwaltung.

 

 

Voraussetzungen:

Sie brauchen eine aktive Nutzererkennung der HS Harz (u-Nummer bzw. m-Nummer) und einen Zugang zum Hochschulnetz/ Internet. Außerdem müssen java_script (siehe Glossar) und Cookies (siehe Glossar) im Web-Browser aktiviert sein.

 

 

So geht’s:

Rufen Sie die Webseite mit der Adresse bscw.hs-harz.de auf. Danach melden Sie sich mit der persönlichen Nutzererkennung am System an.

 

 Externe Nutzer müssen, um das BSCW nutzen zu können, einen Antrag ausfüllen: Antrag für externe Nutzer

 

 

Für eine Beschreibung rund um das BSCW und dem Einrichten eines Arbeitsbereiches klicken Sie hier.