Weiterbildung, Career Service, Duales Studium

Das TransferZentrum Harz ist ein Dreh- und Angelpunkt für Leistungen, die außerhalb des klassischen Erststudiums relevant sind. Wir sind Ansprechpartner für Berufstätige und Unternehmen.

Interessieren Sie sich für eine Weiterbildung – aus unserem Programm oder zu speziellen Themen – oder suchen Sie nach Personal oder möchten ein duales Studium als Ausbildungsvariante anbieten, dann beraten wir Sie.

 

 

 

 


Weiterbildungen an der Hochschule Harz

Möchten Sie sich weiterbilden, helfen wir Ihnen bei der Suche nach der richtigen wissenschaftlichen Weiterbildung. Suchen Sie nach einer speziellen Lösung für Ihr Unternehmen, dann entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen individuelle Workshops, Zertifikatskurse oder auch Studiengänge.

Dazu arbeiten wir eng mit der Hochschule Anhalt und der Hochschule Merseburg im Verbundprojekt zusammen.

 

 

 


Wenn es um den Job geht: Career Service

Der Career Service bringt Studierende und Arbeitswelt zusammen:

Studierende erhalten bei uns Bewerbungstipps und werden zu Praktika sowie zum Arbeitsmarkt beraten. Unternehmen können Stellenangebote veröffentlichen und sich auf unserer jährlichen Firmenkontaktmesse präsentieren.

 

 

 

 


Beruf und Hochschulabschluss zugleich: das duale Studium

Erst vor kurzem hat sich die Halberstadtwerke GmbH für diese Ausbildungsvariante entschlossen: Sie bietet einem ihrer neuen Auszubildenden an, innerhalb von vier Jahren zugleich den Abschluss des Büromanagers und den Bachelor of Arts anzustreben – mit einem dualen Studium an der Hochschule Harz.

zur Pressemitteilung vom 7. Oktober 2015

 

 

 

 


Hochschulforschung: Studienabbrecher

Fit4Abi&Study, Mathe-Vorkurse, Unterstützung im Semester – die Hochschule Harz unternimmt einiges, um einem vorzeitigen Abbruch des Studiums entgegenzuwirken. Dennoch kann es vorkommen, dass Studierende vorzeitig die Hochschule verlassen wollen. Oft aus persönlichen Gründen.

Vor diesem Hintergrund untersucht das TransferZentrum, inwieweit schon erbrachte Studienleistungen auf Ausbildungsberufe anrechenbar sind und welche Beratungsangebote Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher benötigen.

 

 


Hochschulforschung: Anrechnung

Die Hochschule Harz bearbeitet das Thema Anrechnung federführend für die Hochschulen Sachsen-Anhalts. Bereits seit 2006 forschen wir zu der Frage, wie außerhochschulisch erworbene Kompetenzen auf Hochschulstudiengänge angerechnet werden können.

Die Ergebnisse dieser Arbeit finden Sie auf den folgenden Seiten...

 

 

 

 


Das könnte Sie auch interessieren...

Die Hochschule Harz bietet eine Reihe von Möglichkeiten zur Kooperation und Zusammenarbeit. Wir sind eine offene Hochschule, die sich insbesondere auch der Region verpflichtet fühlt, wenn es um Bildungs- und Forschungsthemen geht. 

Wenn Sie auf dieser Seite noch nichts für Ihr spezielles Interesse gefunden haben, sprechen Sie uns persönlich an.

 

 

 


Gefördert durch... Darum unterstützt uns die EU.

Gefördert durch... – diesen Hinweis werden Sie auf vielen unserer Flyer, Plakate oder in Pressemitteilungen finden. Richtig heißt es: Das Projekt „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2015-2017“ wird im Rahmen des Operationellen Programms aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. Warum der EU Ihre Weiterbildung am Herzen liegt, erklären wir Ihnen gern.


Weiterbildung Hochschule Harz Förderung uropäischer Sozialfonds