20.04.2018, 10-17 Uhr: Seminar Körper- und Präsenztraining für Frauen*

in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt
Seminar ist bereits ausgebucht!

Selbstsicher ins Rampenlicht. Nicht nur WAS frau sagt ist wichtig, sondern auch WIE frau es sagt. Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie mit sicherer Stimme und gezieltem Einsatz von Körpersprache Ihre Inhalte überzeugend kommunizieren können. Sie werden mit Methoden und Techniken vertraut gemacht, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte von Reden mit Stimme und Körpersprache positiv zu verstärken. Das Seminar unterstützt Sie dabei, Ihre Körperhaltung beim Sprechen bewusst einzusetzen, Sprechtempo, Stimmlage und Artikulation optimal zu gestalten und sich gezielt auf Präsentationen vorzubereiten.

Trainer*in: Ria Döring

Termin: Freitag, 20. April 2018, 10:00 – 17:00 Uhr

Ort: Wernigerode, Raum 4.110

Kosten: 50 EUR, ermäßigt 25 EUR Begrenzte Platzzahl.

Die Anmeldung ist erst nach Erhalt einer schriftlichen Anmeldebestätigung verbindlich. Anmeldungen an: planung@boell-sachsen-anhalt.de Eine gemeinsame Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt und der Grünen Kommunalpolitischen Vereinigung (GKPV) Sachsen-Anhalt und dem Gleichstellungsbüro der Hochschule Harz am Standort Wernigerode. Für GKPV-Mitglieder und Studentinnen und Mitarbeiterinnen der HS Harz am Standort Wernigerode ist die Teilnahme kostenfrei. Dieses Seminar wird im Rahmen des landesweiten ESF-Programms FEM-Power ermöglicht und ist kompatibel mit dem Politikmanagement-Zertifikat von Green Campus (8UE).

Weitere Informationen finden Sie hier.