Rektoratsbeschluss 04.02.2021
bezüglich der Prüfungsphase im März

Das Rektorat hat einen neuen Beschluss bezüglich der Prüfungsphase im März geschlossen.
Primäre Änderung: Ob Präsenzprüfungen stattfinden hängt von der Inzidenz des Mittwochs der Vorwoche ab. Ist dieser über 50 wird die alternative, digitale Prüfungsform durchgeführt.

Alle Details auf der Corona-Seite (Klick auf "Aktuelle Regelungen der Hochschule Harz für die Prüfungszeit 2020/2021 und das Sommersemester 2021"): www.hs-harz.de/corona/

11.02.2021

Sommersemester 2021 – Senatsbeschluss 27.01.

Der Senat hat auch für das Sommersemester 2021 Corona-Regelungen getroffen.
Diese findet ihr im Bereich https://www.hs-harz.de/corona/

04.02.2021

Rektoratsbeschluss vom 07.01.2021

Vor dem Hintergrund des Beschlusses der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 5. Januar 2021 (Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns bis zum 31. Januar 2021) sowie der aktuellen Empfehlung des Gesundheitsamtes des Landkreises Harz, keine Präsenzprüfungen durchzuführen, beschließt das Rektorat der Hochschule auf Basis des Senatsbeschlusses vom 29.12.2020 nach Beratung und mit Zustimmung der erweiterten Dekanerunde für den weiteren Ablauf der Prüfungsphase im Wintersemester 2020/21 die folgenden Regelungen:

1. Die Fachbereichsleitungen werden aufgefordert sicherzustellen, dass in der Zeit vom 10. Januar bis 30. Januar 2021 keinerlei Präsenzklausuren stattfinden und in diesem Zeitraum auch andere Prüfungen möglichst ohne Präsenz der Studierenden an der Hochschule durchgeführt werden. Im Rahmen der bestehenden Regelungen sollen geplante Präsenzklausuren vordringlich durch andere Prüfungsformen ersetzt werden.

2. Prüfungen, die sich nicht bis zum 30. Januar 2021 durchführen lassen, können im Zeitraum vom 8. bis 26. März 2021 durchgeführt werden. Ersatztermine sind bis zum 15. Februar 2021 von den Fachbereichen bekannt zu geben.

3. Die Fachbereichsleitungen treffen Vorkehrungen für den Fall, dass auch in diesem Ausweichzeitraum pandemiebedingte Einschränkungen bestehen.

4. Für alle Präsenzprüfungen gilt grundsätzlich, dass Studierenden, die auf Antrag an den Prüfungsausschuss ihres Fachbereichs glaubhaft machen, dass es ihnen nicht möglich oder nicht zumutbar ist, an diesen teilzunehmen, eine alternative Form der Prüfung angeboten werden muss.

07.01.2021

Stellungnahme zum Senatsbeschluss vom 29.12.2020

Wir sind nicht einverstanden

Wir sind weiterhin der Ansicht, dass verpflichtende Präsenzprüfungen in einer Pandemiesituation nicht zu vertreten sind.

Antrag auf alternative Prüfungsformen

Um euch das Erstellen der Anträge auf alternative Prüfungsformen zu erleichtern, haben wir ein PDF-Formular für euch vorbereitet.
Füllt für jede Prüfung ein einzelnes Formular aus und sendet dies an den Prüfungsausschuss.

Wir bleiben weiterhin dran

Bei der Erstellung von Anträgen und weiteren Fragen stehen wir euch zur Seite. Im Falle eines negativen Bescheids, legt schnellstmöglich Widerspruch ein und wendet euch vertrauensvoll an uns.

Das Formular findet ihr weiter unten.
Sendet dies an euren jeweiligen Prüfungsausschuss.

Prüfungsausschuss des FB AI

Prof. Dr. Kerstin Schneider
kschneider@hs-harz.de

Prüfungsausschuss des FB VW

Prof. Dr. Thorsten Franz
tfranz@hs-harz.de

Prüfungsausschuss des FB W

Prof. Dr. Martin Gründl
mgruendl@hs-harz.de

30.12.2020
edit: 02.01.2021

Antrag auf alternative Prüfungsformen

Außerordentliche Senatssitzung 29.12.2020

Auf Bitte des Rektorats warten wir mit unserer Stellungnahme bis morgen.

29.12.2020

Infos zu alternativen Prüfungsmöglichkeiten

Ihr fragt euch, was für weitere Prüfungsmöglichkeiten es denn für die Dozierenden unserer Hochschule gibt?
Hier könnt ihr nachlesen (nur eingeloggt):

https://www.hs-harz.de/digitale-pruefung/

Wendet euch gerne mit Vorschlägen an die Dozierenden!

19.12.2020

Außerordentliche Senatssitzung!

Am 29.12.2020 findet eine außerordentliche Senatssitzung statt.

Nach Abstimmung mit dem Rektorat wurde erreicht, dass das Thema "Ausgestaltung der Prüfungsphase im WiSe 2020/21" erneut zur Debatte steht!
Leider kann diese erst so spät stattfinden, da die Einladungsfrist von mindestens 10 Tagen beachtet werden muss.

Wir bleiben dran und halten euch informiert.
Euer StuRa

18.12.2020

Senatsbeschluss zur Prüfungsphase – Stellungnahme

Liebe Studierende,
in der gestrigen (16.12.20) Senatssitzung haben wir mehr als 3,5 Stunden über die Ausgestaltung der Prüfungsphase debattiert. Aaron Lischewski und Robin Luge haben weitreichende Änderungsvorschläge zur aktuellen Planung der Prüfungen eingebracht (also keine verpflichtenden Präsenz Klausuren). Diese wurden zum Ende der Debatte nicht zur Abstimmung gestellt, wie es die Geschäftsordnung des Senats vorgesehen hätte. Hierzu suchen wir nochmal aktiv das Gespräch mit dem Rektorat.

Der letztendlich getroffene Beschluss umfasst folgende Punkte:

  • Präsenzklausuren sind vom 11.01.21 an möglich
  • Im Zeitraum vom 04.-10.01. finden keine Präsenzklausuren statt
  • Klausuren, die in der Woche 04.-10.01.21 stattfinden sollten, werden auf spätere Zeitpunkte, auch Abende & Samstage, verlegt oder durch andere Prüfungsformen ersetzt
  • Verlängerung der Prüfungszeit bis zum 30.01.
  • Sollte im Zeitraum 11.-30.01 ein erneuter Lockdown eintreten, werden die Prüfungen vom 08.-26.03 stattfinden (nur Online - keine Präsenzprüfungen).

Wir sind mit diesem Ergebnis nicht zufrieden und können uns gut vorstellen, dass die Regelungen auch nicht in eurem Interesse sind.
Eure Gesundheit ist uns wichtig und eine Anreise zu Klausuren finden wir auf Grund der Pandemielage nicht vertretbar.

Wir bleiben für euch dran.
Euer StuRa und eure Vertreter aus dem Senat

17.12.2020


English version

Rectorate decision 04.02.2021
concerning the examination period in March

The Rectorate has concluded a new decision regarding the examination period in March.
Primary change: Whether presence exams take place depends on the incidence of the Wednesday of the previous week. If this is above 50, the alternative, digital form of examination will be held.

All details on the Covid-19 overview (click on "Current regulations regarding the Corona Pandemic at the Harz University for November 2020 and examination period in January 2021"): www.hs-harz.de/coronavirus/

 

11.02.2021

Summer semester 2021 – Senate resolution 27.01.

The Senate has also made corona regulations for the summer semester 2021.
You can find them in the section https://www.hs-harz.de/coronavirus/
 

Rectorate decision from 07.01.2021

Against the background of the decision of the Chancellor with the heads of government of the federal states of January 5, 2021 (extension and tightening of the lockdown until January 31, 2021) as well as the current recommendation of the Health Office of the district of Harz not to conduct any attendance examinations, the Rectorate of the University of Applied Sciences decides on the basis of the Senate resolution of December 29, 2020, after consultation and with the consent of the extended Dean's Circle, for the further course of the examination period in the winter semester 2020/21, the following regulations:

1. the department heads are requested to ensure that no attendance examinations of any kind take place in the period from January 10 to January 30, 2021, and that during this period other examinations are conducted without students being present at the university. Within the framework of the existing regulations, planned attendance examinations are to be replaced by other forms of examination as a matter of priority.

2. examinations which cannot be held by 30 January 2021 may be held in the period from 8 to 26 March 2021. Substitute dates are to be announced by the departments by February 15, 2021.

3. the department heads shall make provisions in the event that pandemic-related restrictions also exist in this alternative period.

4. For all attendance examinations, students who, on request to the examination board of their department, credibly demonstrate that it is not possible or not reasonable for them to attend, must be offered an alternative form of examination.

Statement on the Senate resolution of 29.12.2020

We do not agree

We continue to believe that mandatory in-person exams are not defensible in a pandemic situation.


Request for alternative forms of examination

In order to make it easier for you to make requests for alternative forms of examination, we have prepared a PDF form for you.
Fill out a separate form for each exam and send it to the exam committee.

We are still working on it

We are here to help you with the preparation of applications and other questions. In the case of a negative decision, file an appeal as soon as possible and contact us in confidence.

You will find the form below.

30.12.2020

Application Alternative Exam Form

Extraordinary Senate meeting 29.12.2020

At the request of the Rectorate, we will wait until tomorrow to state our position.

29.12.2020

Info about alternative examination possibilities

You are wondering what other examination possibilities there are for the lecturers of our university?

Here you can read about it (only when logged in + in German):

https://www.hs-harz.de/digitale-pruefung/

Feel free to contact the lecturers with your suggestions!

19.12.2020

Unscheduled Senate Meeting!

On 29.12.2020 an unscheduled meeting of the senate will take place.

After consultation with the rectorate, it was achieved that the topic "Design of the examination period in winter semester 2020/21" will be discussed again!
Unfortunately, this can only take place so late, as the invitation period of at least 10 days must be observed.

We keep you informed and stay tuned.
Your StuRa

18.12.2020

Senate resolution on the examination phase - Statement

Dear students,
in yesterday's (16.12.20) senate meeting we debated for more than 3.5 hours about the structuring of the examination period. Aaron Lischewski and Robin Luge proposed far-reaching changes to the current planning of the exams (i.e. no mandatory in-person exams). These were not put to a vote at the end of the debate, as would have been required by the Senate's rules of procedure. In this regard, we are actively seeking a dialogue with the Rectorate once again.

The final resolution that was passed includes the following points:

  •  Presence exams are possible from 11.01.21 onwards.
  • In the period from 04.-10.01. no presence exams take place.
  • Exams that were scheduled to take place during the week 04.-10.01.21 will be rescheduled to later dates, including evenings & Saturdays, or replaced with other forms of exams
  • Extension of the exam period until 30.01.
  • Should another lockdown occur in the period 11.-30. January, exams will be held between 08.-26.03 (online only - no in-person exams).

We are not satisfied with this result and can well imagine that the regulations are also not in your interest.
Your health is important to us and due to the pandemic situation we do not think that traveling to exams is acceptable.

We will stay on it for you.
Your StuRa and your representatives from the senate

17.12.2020

Stand: 02.02.2021