Neuigkeiten

„Fit 4 Abi&Study“: Vorbereitungskurs für Abitur und Studium an der Hochschule Harz

Knapp 160 Schülerinnen und Schüler aus sieben Bundesländern besuchen in den Osterferien den Mathe-Kurs „Fit 4 Abi&Study“ an der Hochschule Harz
Professoren wie Ingo Schütt erklären den Teilnehmern den Lernstoff in Vorlesungen. Am Nachmittag wird das gewonnene Wissen in kleinen Übungsgruppen mit studentischen Tutoren vertieft.
Mathe-Kurs lockt fast 160 Schülerinnen und Schüler in den Harz

Vom 10. bis 13. April 2017 nutzen 159 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich während der Osterferien an der Hochschule Harz im Mathematik-Intensivkurs „Fit 4 Abi&Study“ optimal auf den Schulabschluss und das Studium vorzubereiten. Neben einer Zusammenfassung und Wiederholung der Inhalte des Mathematik-Abiturs gibt es Einblicke in die Anforderungen einer akademischen Zukunft. Auf dem Unterrichtsplan stehen zentrale Themen wie mathematische Grundlagen, Stochastik, analytische Geometrie sowie Differential- und Integralrechnung. Vormittags vermitteln die Professorin Dr. Tilla Schade sowie die Professoren Dr. Ingo Schütt und Dr. Martin Wiese gemeinsam mit Dozent Dr. Eberhard H.-A. Gerbracht den Lernstoff in Vorlesungen. Am Nachmittag wird das gewonnene Wissen in kleinen Übungsgruppen mit studentischen Tutoren vertieft.

Die Teilnehmer kommen überwiegend aus Sachsen-Anhalt, aber auch aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen. Cornelius Hupe, Studienberater an der Hochschule Harz, freut sich über das große Interesse: „Zu sehen, dass wir Schülerinnen und Schüler über Landesgrenzen hinweg erreichen, ist eine schöne Bestätigung für das Veranstaltungsformat.“ Benedict Döring vom Friedrich-Schiller-Gymnasium in Calbe (Saale) berichtet: „Mein Bruder ist Student an der Hochschule Harz, er hat mich auf das Angebot aufmerksam gemacht“, so der 18-Jährige. Für ihn steht fest: „Ich werde hier Smart Automation studieren, die technische Ausstattung ist hervorragend.“ Ines Kemsies (19) vom Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Quickborn findet die Zusammenfassungen und die tolle Atmosphäre unter den Teilnehmenden gut; ihre gleichaltrige Cousine Hanna Dwenger vom Lessing-Gymnasium in Norderstedt verrät: „Ich hatte mich auf der Website über Tourismusmanagement informiert und bin auf die Veranstaltung gestoßen, so kann ich Abiturvorbereitung und Studienberatung verbinden.“

In den Ferien soll es aber nicht allein ums Lernen gehen. Die Schülerinnen und Schüler erwartet zur Erholung ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Alle Teilnehmer waren am Montag zu einem Besuch in der Innenstadt eingeladen. Ein Filmabend mit dem Hochschulkino und gemeinsames Bowling runden das Programm ab.

„Das große Interesse an ‚Fit 4 Abi&Study‘ motiviert uns, den Intensivkurs in den Osterferien 2018 erneut stattfinden zu lassen und weitere Schülerinnen und Schüler für Mathematik zu begeistern“, verrät Studienberater Cornelius Hupe.