Informationen für Studierende
der Hochschule Harz

Liebe Studierende,

der Semesterstart der Hochschule Harz wurde - wie in allen Hochschulen Sachsen-Anhalts - auf den 20. April verschoben, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das Sommersemester konnte somit leider nicht wie gewohnt starten. Mensa, Bibliothek, Sporthalle – alle Einrichtungen der Hochschule Harz sind derzeit geschlossen. Lehre und Prüfungen finden bis auf Weiteres ausschließlich online statt!

News zur derzeitigen Lage sind stets aktuell auf unserer "Corona-Webseite" zu finden.

 

Senatsbeschluss vom 8. April:

Änderung des Semesterzeitplans für das Sommersemester 2020:

1. Veranstaltungsbeginn ist am 20.04.2020.

2. In der Woche nach Pfingsten finden reguläre Lehrveranstaltungen statt. Es gibt im Sommersemester 2020 keine Projekt- und Exkursionswoche.

3. Zwei Wochen der regulären Prüfungszeit werden für Vorlesungen genutzt.

4. Die anschließende verkürzte Prüfungszeit (zwei Wochen) wird um eine zusätzliche Woche verlängert (insgesamt drei Wochen Prüfungszeit).

Vorlesungszeit:        20.04. – 10.07.              Prüfungszeit:            13.07. – 31.07.

Regelung von Prüfungen:

1. Prüfungen während der Prüfungszeit können im zeitlichen Umfang bis zu 50% reduziert werden, wenn entsprechende Kompetenzen semesterbegleitend abgeprüft werden, z.B. durch Online-Tests über ILIAS. Die Prüfenden sollten, wo immer möglich, davon Gebrauch machen. Die Regelungen im Detail sind durch die Dozent*innen auszugestalten.

2. Die Prüfungsanmeldung wird um zwei Wochen nach hinten verschoben, d.h. auf den Zeitraum 08.06.–21.06.2020.

3. Ein Rücktritt von Prüfungen ist auch rückwirkend und nach Teilnahme an einer Prüfung möglich und bis zum 30.11.2020 zu erklären. Ärztliche und amtsärztliche Atteste werden nicht benötigt. Eine verbuchte Note wird in diesem Fall zurückgenommen. Unabhängig davon werden sämtliche Prüfungsleistungen mit der Note "nicht ausreichend" zum 30.11.2020 gelöscht.

4. Sollanmeldungen/Fristwarnungen aus dem Sommersemester 2020 werden verschoben in das Sommersemester 2021 sowie alle Sollanmeldungen/Fristwarnungen aus dem Wintersemester 2020/21 auf das Wintersemester 2021/22.

5. Diese Regelungen gelten für die Prüfungen des Sommersemesters 2020 bis auf Widerruf (vor dem 20.04.2020). Entgegenstehende Regelungen der Hochschule Harz sind in dieser Zeit nicht anzuwenden.