Fachadministratorin 2nd-Level Support der Hochschul-Webportale (m/w/d)

befristet bis 30.09.2022 / Teilzeit mit 90% der wöchentlichen Arbeitszeit

Stellenausschreibung

Eine dynamische Hochschule – zwei moderne Standorte – drei innovative Fachbereiche – über 3.200 engagierte Studierende – rund 300 motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – rund 80 Partnerhochschulen weltweit – ein stark verzweigtes Forschungsnetzwerk und eine neue Herausforderung für Sie.

An der Hochschule Harz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Fachadministratorin 2nd-Level Support der Hochschul-Webportale (m/w/d)

(befristet bis 30.09.2022 / Teilzeit mit 90% der wöchentlichen Arbeitszeit)
Kennzeichen: 20/2020/e

Die Hochschule strebt einen höheren Anteil an Frauen an. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Aufgabengebiet:

  • First- aber vor allem Second Level-Support für Studierende und Lehrende,
  • Konzeption, Betreuung und Weiterentwicklung der E-Learning Plattformen ILIAS, Stud.IP sowie des Content-Management-Systems TYPO3,
  • Erarbeitung von Migrationskonzepten zur Aktualisierung auf neue Systemumgebungen (PHP, Datenbanken etc.),
  • Integration von Daten aus Fremdsystemen über Webservices bzw. Anbindung der entsprechenden Systeme, Einrichten von Schnittstellen,
  • Beratung der Nutzer*innen der Lernplattformen,
  • Planung und Umsetzung der technischen Weiterentwicklung,
  • Konzeption, Erstellung und Durchführung von innovativen und interaktiven Schulungen für die jeweiligen Zielgruppen.

Voraussetzung:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) in einem technischen bzw. mathematisch-naturwissenschaftlichen Fach mit Berufsoder Projekterfahrung in einem der ausgeschriebenen Stellenschwerpunkte,
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Erfahrung in der Kommunikation mit Anwender*innen, Administrator*innen und Dienstleistungsunternehmen sowie hohe Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit,
  • Sehr gute Kenntnisse in der Softwareentwicklung, insbesondere zu Webanwendungen und Datenbanken (PHP, Java, Javascript, MySQL, HTML5 u. CSS bzw. verwandte aktuelle Webtechnologien),
  • Hohe Motivation auf dem aktuellen technischen Stand zu arbeiten und die technische Entwicklung im Bereich der Digitalisierung der Lehre im Blick zu behalten und innovative Idee in die Hochschule zu tragen.

Die Eingruppierung erfolgt nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TV-L.

Bei gleicher fachlicher Eignung und Leistung haben Schwerbehinderte Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern.

Informationen über die Hochschule Harz erhalten Sie im Internet unter www.hs-harz.de.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe des o. g. Kennzeichens bis 10. Juni 2020 an folgende Mail-Adresse:

Bewerbung-Admin(at)hs-harz.de

oder postalisch an:
Hochschule Harz
Personaldezernat
Friedrichstraße 57–59
38855 Wernigerode
 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gern zur Verfügung:
Prof. Dr. Jens Weiß
Prorektor
Tel.: 03943/659-423
E-Mail: jweiss(at)hs-harz.de
 

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung und des Bewerberprofils erklären Sie sich einverstanden, dass die Daten für das Bewerbungsverfahren und nur für dieses Bewerbungsverfahren verwendet werden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen für Bewerberinnen und Bewerber.


Stellenausschreibung als PDF


www.hs-harz.de