Badminton

Badminton ist eine laufintensive Rückschlagsportart und hat nur wenig gemeinsames mit dem herkömmlichen "Federballspiel". Ein lockeres Handgelenk, Reaktionsvermögen und ein "schnelles Auge" sind ein paar Voraussetzungen, die man für diese Sportart mitbringen sollte.

Wer einen eigenen Schläger hat, bringt diesen bitte zum Kurs mit.

Für diesen Kurs können sich max. 12 Teilnehmer/innen anmelden.
Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Vanessa Mallack
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: donnerstags, 21:00-22:00 Uhr
Trainingsort: Turnhalle Francke Schule

Beginn des Kurses: 8.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Basketball

Wer sich neben dem Studium auch sportlich in einer Ballsportart verausgaben möchte, ist bei Basketball genau richtig ! Egal, ob du schon Erfahrungen mitbringst oder noch nie zuvor einen Basketball in der Hand hattest, wir werden viel Spaß miteinander haben ! 
Im Basketballtraining werden Eure Kondition verbessert und auch gelegentlich kleinere Konditionsübungen durchgeführt, wodurch die Augen-Hand-Koordination geschult wird. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit, Eure Basketball-Skills (besonders die Wurf-Skills) zu verbessern und diese auch im Spiel anzuwenden. 

Pro Kurs können sich max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Die Kurse finden jeweils ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Fabio Dessaul 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: montags, 20:30-22:00 Uhr
Trainingsort: TH Diesterweg 

Beginn des Kurses: 5.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

 

Fitnesskurs

Hast du dich mal gefragt wie du motiviert und fit bleiben kannst? Ein Fitnesskurs, bei dem du eine feste Zeit in der Woche hast, in der du dich in Gesellschaft mit anderen auspowern kannst. Da hat auch der innere Schweinehund keine Chance mehr. Nach einer kleinen Erwärmung geht der Spaß erst richtig los, Variationen von Ausdauer, Kraft und verschiedenen Übungen, Partnerworkouts, kleine Challenges, da ist für jeden etwas dabei. Die meisten Übungen werden wir mit unserem eigenen Körpergewicht ausführen, jedoch wird das ein oder andere Hilfsmittel wie ein Stepper mal dabei sein. Zum Schluss gibt es ein Cooldown, wobei wir wieder zur Ruhe kommen können und darüber froh sind, etwas für uns und unseren Körper getan zu haben.

Also wenn du Lust hast, dich selbst herauszufordern, dich einfach bewegen möchtest und neue Leute kennenlernen willst, dann schau doch mal vorbei!

Ich freu mich auf euch.

Liebe Grüße
Eure Lorena

Pro Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurse finden jeweils ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.

Übungsleiter: Lorena Ullrich 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit Kurs 1: mittwochs, 18:15-19:45 Uhr 
Trainingszeit Kurs 2: donnerstags, 17:00-18:30 Uhr 
Trainingsort: jeweils Campussporthalle 2

Beginn der Kurse: 7./8.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Funktionelle Fitness

„Alles ist besser als alleine zu trainieren!“ Wenn du das auch so siehst, dann bist du in diesem Kurs genau richtig! Denn hier wird keiner allein gelassen. In einer Gruppe von 6 bis 10 Studierenden werden wir gemeinsam mit dir jede Woche aufs Neue deinen inneren Schweinehund aus dir herausschwitzen. Egal ob mit Tabata oder einfach nur im klassischen Kraftkreis, wir holen gemeinsam alles aus dir und uns heraus und gehen an unser Limit. Aber keine Sorge! Nach jedem noch so anstrengenden Training, kommen wir bei einer schönen Dehnung oder Meditationsrunde wieder zu uns und genießen bei ruhiger Atmosphäre das Gefühl, etwas getan zu haben.

Ich freu mich auf euch.

Pro Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurse finden jeweils ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.

Übungsleiter: Daniel Schnurpfeil 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: dienstags, 18:45 - 20:15 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 2

Beginn des Kurses: 6.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Flag Football

Der American Football ist die meist verbreitete Sportart in den Vereinigten Staaten, die sich mittlerweile auch in Deutschland mehr und mehr durchsetzt. Die nicht ganz so physische Variante, der Flag Football, ist eine gute Variante, um den Sport und die Grundvoraussetzungen kennenzulernen. Besonderes Merkmal des Flag Footballs: Es gibt keine Unterscheidung zwischen den Geschlechtern, denn Männer und Frauen spielen im Mix-Teams.

Im Training wird der Fokus auf den Spaß gelegt, um mit der noch etwas unbekannten Sportart und dem sogenannten "Ei" zurecht zu kommen. Es werden verschiedene Varianten des Footballs ausgeübt: Flag Football, Hawaii Football und nach Möglichkeit auch American Football. Während des Trainings werden wir auch unsere eigenen Spielzüge entwickeln, die wir dann natürlich immer wieder üben werden. Falls es irgendwann möglich ist und das Interesse eurerseits besteht, können wir auch an Wettkämpfen teilnehmen.

Für diesen Kurs können sich max. 19 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Lucas Teichert 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: dienstags, 20:30-22:00 Uhr 
Trainingsort: TH Gießerweg 

Beginn des Kurses: 6.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Fußball

Wie sagte einst ein Fußballästhet? "Fußball ist wie Schach. Nur ohne Würfel." Wer nicht nur Interesse an klugen Floskeln hat, sondern gerne mit Spaß und Freude Teil einer motivierten Mannschaft sein will, ist im Fußballkurs genau richtig. Nach Möglichkeit werden wir auch wettkampforientiert arbeiten. Kameradschaft und Vergnügen sollen stets im Vordergrund stehen.

Für diesen Kurs können sich max. 19 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Pascal Scheloske

Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: montags, 21:30-23:00 Uhr 
Trainingsort: TH Gießerweg

Beginn des Kurses: 5.10.2020
 

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Handball

Handball ist ein schneller und dynamischer Sport, in welchem du durch die einfachen Regeln schnell mittendrin statt nur dabei bist. Durch das Team lernst du schnell neue Leute kennen und hältst dich nebenbei fit. Hast auch du Lust dich mit einem tollen Team auszupowern und dabei jede Menge Spaß zu haben? Dann melde dich gerne für den Handball-Sportkurs an. Dich erwarten jede Menge Ballspiele, aber auch Übungen mit dem Ball, wobei du dein Ballgefühl zeigen und trainieren kannst.

Ich freue mich über eure Anmeldungen!

Für diesen Kurs können sich max. 19 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Janne Marie Piening 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: mittwochs, 20:00-21:30 Uhr
Trainingsort: TH Gießerweg 

Beginn des Kurses: 7.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Hip Hop

Von den Straßen New Yorks direkt auf die Tanzfläche.

Du hast Lust zu coolen Beats zu tanzen und besitzt etwas Rhythmusgefühl?
Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich ! Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ob weiblich oder männlich, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Zu kraftvollen und peppigen Charts aus dem Hip Hop werden hier die klassischen, lässigen Hip Hop Moves mit ausdrucksstarken Elementen aus dem Street Dance, House und weiblichen Female Bewegungen kombiniert. Wir werden eine dynamische Choreographie einstudieren, welche die coole Hip Hop Kultur widerspiegeln soll. 

Die perfekte Gelegenheit sich neben dem Studentenalltag mal so richtig auszupowern, abzuschalten und sich ganz seinem Körper und der Musik hinzugeben. 

- Tanz mal drüber nach -

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Der Kurs findet ab einer Zahl von 8 Teilnehmer/innen statt. 

Übungsleiterin: Ellen Engbrecht
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: dienstags, 17:00 - 18:30 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 1

Beginn des Kurses: 6.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Jazz Dance

Wenn ihr Spaß an Musik und Tanz habt seid ihr hier ganz richtig. Das Training wird sich aus ein paar Dehnungs-, Ausdauer- und Kraftteilen zusammensetzen. Natürlich wird der Hauptbestandteil eine Jazz Dance/Modern Choreo sein, welche sich durch die fließenden Bewegungen auszeichnet. Das Wichtigste ist, dass ihr Spaß an dem Training und dem Tanz habt und somit gerne mitgestalten könnt. 

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.

Übungsleiterin: Ann-Christin Kraemer
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: dienstags, 18:45 - 20:15 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 1

Beginn des Kurses: 6.10.2020
 

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Jiyu-senta / Entspannung

Hektik und Stress sind für die meisten Studenten ein täglicher Begleiter. Wenn du nach einem ruhigen Entspannungskurs suchst, der dich wieder durchatmen lässt, dann bist du hier richtig.  Durch Jiyu-senta findest du zu einer geistigen Balance zurück, die dich auch im Alltag unterstützt. Im Kurs wird es wenig um körperliche Anstrengung gehen. Vielmehr sollst du lernen mal wieder abzuschalten und auf deinen Körper zu achten. Somit baust du Stress ab und beugst Verspannungen vor.

Konkret werden wir deinen Körper zu Beginn jeder Einheit mit verschiedenen Elementen aus Yoga und Atemtechniken aktivieren, um dich für eine tiefe Entspannung vorzubereiten. Nach dieser Aktivierungsphase werden wir uns tieferen Dehnungen und entspannenden Atemtechniken widmen, bevor wir zu einer Meditation und dem Shavasana kommen, um endgültig alle Spannungen und Gedanken aus dem Körper zu entlassen.

Für den Kurs brauchst du keinerlei Vorerfahrung, denn hierbei handelt es sich nicht um Yoga oder Meditation. Vielmehr kombinierst du die verschiedenen Elemente aus unterschiedlichen Bereichen zu einer ganzheitlichen Stressreduzierung. Der Fokus liegt auf deiner Entspannung und nicht auf einwandfreier Ausübung von Techniken. Dabei gibt es kein richtig oder falsch, du machst die Übungen in deinem Tempo und wie es für dich entspannend ist. Jeder auf der Suche nach innerer Ruhe ist also herzlich willkommen.

Bitte zieh dir bequeme Sachen an und bring dir etwas zu trinken, sowie ein Handtuch oder eine kleine Decke zum Zudecken mit. Dies bietet sich beim Shavasana an. Matten stehen zur Verfügung, doch du kannst natürlich auch gerne deine eigene mitbringen.

Entspann dich vom stressigen Alltag und lass dich einfach auf Jiyu-senta ein.

Ich freue mich auf dich.

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Lisa Kunze  

Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: mittwochs, 17:00 - 18:00 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 1

Beginn des Kurses: 7.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Jiyutedo

Du brauchst einen Ausgleich zum Studium und willst lernen was dein Körper alles kann und wie du dich auch gegenüber Stärkeren durchsetzen kannst? Oder du willst dich einfach auf der Straße sicherer fühlen? Dann ist Jiyutedo das Richtige für dich!

Frei übersetzt heißt Jiyutedo: „Der Weg der Freiheit“. Es ist eine Kampfkunst, die auf dem Prinzip des geringsten Widerstands aufbaut. Die Techniken, die gezeigt werden, basieren nicht auf Kraft, sodass auch größere und weitaus stärkere Gegner überwältigt werden können. In einer entspannten Atmosphäre werden Techniken für den Alltag von Schlägen, Tritten und Würfen über Bodenkampf bis zu Stock- und Messerkampf unterrichtet. Hinzu kommt natürlich noch die psychologische Seite wie Gewalt-Deeskalation und Prävention.

Mein Ziel ist es, dein Körpergefühl und deinen Geist so zu stärken, dass du dich im Ernstfall wie von alleine verteidigst.

Du brauchst keine Vorkenntnisse. Da das Training nicht auf reiner Körperkraft, sondern auf Technik und Körpergefühl basiert, ist dieser Kurs für jeden geeignet. Nur deine Motivation und dein Interesse, etwas Neues zu lernen, zählt.

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: René Singer
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: dienstags, 20:30-22:00 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 2

Beginn des Kurses: 6.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Jogging

Joggen (Anfänger):
Ihr wollt einfach mal an die frische Luft, euch bewegen und vom Lernstress erholen? Dann seid ihr in dieser Jogging-Gruppe genau richtig!
Gemeinsam laufen wir Strecken verschiedener Länge, das Wegenetz rund um den Campus ist ideal dafür geeignet. Die Dauer und Länge der Strecken werden auf den Bedarf der Gruppe abgestimmt.
Wenn Interesse besteht, können auch Intervallläufe zu einem späteren Zeitpunkt gemacht werden.
Im Vordergrund steht der Spaß an Bewegung, die Entspannung beim Lauf und ein rund um besseres Körpergefühl. Belohnt wird man mit erhöhter Fitness und Ausdauer für den Alltag.
Zusammen macht Sport mehr Spaß, darum freue ich mich auf jede(n), der/die sich mir anschliesst!

Laufen (Fortgeschrittene):
Dieser Kurs richtet sich an Läuferinnen und Läufer, die bereits regelmäßig 2-3 Mal in der Woche aktiv sind und gerne ihr persönliches Leistungsniveau durch gezieltes Training steigern wollen. Das kann das Erreichen einer bestimmten 10km-Zeit oder das Absolvieren eines Halbmarathons/ Marathons sein sowie auch die grundsätzliche Verbesserung der Pace bedeuten. Insbesondere Läuferinnen und Läufer, die gerne mal an einem Wettkampf teilnehmen wollen, sind hier richtig.

Für den Anfängerkurs sowie für den Fortgeschrittenenkurs können sich je max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurse finden ab einer Teilnehmerzahl von je 8 Personen statt.

Übungsleiter: Lukas Dettmar (A), Tobias Thiem (F)
Semesterbeitrag: kostenfrei

Trainingszeit Anfänger: montags, 17:00 Uhr (erste Laufstunde und weitere Terminabsprachen)


Trainingszeiten Fortgeschrittene:
montags, 18:45-20:00 Uhr und donnerstags, 16:45-18:00 Uhr (erste Laufstunde und weitere Terminabsprachen)

Treffpunkt: jeweils Parkplatz Haus 9 (Papierfabrik)
Trainingsort: jeweils Trainings- und Laufstrecken in der näheren Umgebung der Hochschule

Beginn der Kurse: 5.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Klettern & Bergsport

Klettern? – Nein, noch viel mehr! Bei uns, der Sektion Wernigerode e.V. des Deutschen Alpenvereins, geht es nicht nur um das Meistern schwieriger Routen an vertikalen Wänden. Viel mehr sind wir ein ganzheitlicher Bergsportverein, welcher stark von den Ideen und Interessen seiner Mitglieder geprägt ist.
Zwei mal wöchentlich findet unser Klettertraining in der Stadtfeldturnhalle an der künstlichen Wand statt. Bei geeignetem Wetter werden natürlich die vielzähligen Harzer Kletterfelsen angefahren. Unsere Trainingszeiten stellen aber auch die Basis für ein weitreichendes Vereinsleben dar ­– denn im Harz kann nicht nur geklettert werden. Ob Wandern, Laufen, Mountainbiken, Ski-Langlaufen/Abfahrt oder Tourenski, zu vielen bergsportlichen Aktivitäten findet ihr Gleichgesinnte oder Trainingspartner, welche euch auch zu interessanten Orten abseits der touristisch erschlossenen Pfade führen.

Zu unseren weiterführenden Aktivitäten zählen Ausflüge in entfernte Klettergebiete oder Aktiv-Wochenenden auf unserer vereinseigenen Hütte in Schierke.
Selbstverständlich besteht kein Teilnahmezwang an Vereinsveranstaltungen, wir freuen uns jedoch über jedes aktive Mitglied, welches wir auch außerhalb unseres Klettertrainings in den Bergen zu Gesicht bekommen.
Die Teilnahme an unserem sportlichen Angebot ist unabhängig vom eigentlichen Semester-Hochschulsport (Eine Anmeldung im Hochschulsportsystem ist nicht erforderlich), entsprechend sind wir nicht an die zeitliche Einordnung der Semester gebunden. Wir bieten die Möglichkeit, euch bei einem einmaligen unverbindlichen „Probeklettern" auszuprobieren. Findet ihr Gefallen und wollt euch regelmäßig beim Klettertraining auspowern, so ist für die regelmäßige Teilnahme an unserem Trainingsbetrieb eine Vereinsmitgliedschaft in unserer DAV-Sektion erforderlich. Für Kletter-Neulinge erfolgt eine grundlegende Ausbildung entsprechend der Richtlinien des deutschen Alpenvereins. Die Qualifikation, die jeder Teilnehmer am Ende von fünf Trainingseinheiten à 2 Stunden und einer kurzen praktischen Prüfung erhält, ist der sogenannte "Toprope-Schein". Der Erhalt dieses Scheins bestätigt euch und uns, dass ihr die grundlegenden Kenntnisse zum sicheren Umgang mit Gurt, Seil und Sicherungsgerät beherrscht. Des Weiteren fordern mittlerweile viele Kletterhallen in Deutschland den Toprope-Schein als Eintrittsvoraussetzung.

Die insgesamt 10-stündige Ausbildung mit persönlicher Betreuung, Bereitstellung des benötigten Materials sowie Abnahme der Prüfung schlägt einmalig mit 50€ zu Buche.
Erfahrene Kletterer, die alle erforderlichen Kenntnisse vorweisen können oder bereits im Besitz eines Toprope-Scheins sind, müssen den Grundkurs natürlich nicht absolvieren.
Nach Abschluss der Ausbildung könnt ihr dann zu jeder Trainingszeit kommen und werdet natürlich fortlaufend in allen Belangen des Klettersports weitergebildet und trainiert.

Die Vereinsmitgliedschaft kann zu jeder Zeit begonnen und jährlich gekündigt werden. Die Leistungen dieser Mitgliedschaft sind nicht nur die unentgeltliche Nutzung unserer Kletterhalle sowie des vorhandenen Materials, sondern auch die üblichen Annehmlichkeiten einer Alpenvereinsmitgliedschaft (Versicherungsschutz, Vergünstigungen in DAV-Hütten/Kletterhallen, DAV-Zeitschrift "Panorama" und vieles mehr).

Alle Informationen zu unseren Angeboten, Beiträgen und allem, was man sonst noch so wissen muss, findet ihr auf unserer Internetseite www.dav-wr.de sowie unter www.facebook.com/DAV.WR - dort stehe ich auch für etwaige Rückfragen zur Verfügung.

Der „Probekletterbetrieb“ im Wintersemester 2020/2021 findet am 06./08./13. sowie 15.10. zu unseren üblichen Trainingszeiten (19:00-21:00 Uhr) statt. Die Topropeschein-Ausbildung startet dann direkt nach den Herbstferien ab dem 25.10.2020. 
Bitte melde dich vor jedem Training online über die Webseite www.dav-wr.de an.

In diesem Sinne: „Berg-Heil“.

Übungsleiter: Ilja Schicker (Trainer Sportklettern, DAV-Wernigerode)

Einmalig 50,00 € zum Erhalt der Qualifikation "Toprope-Schein"
Jahresbeitrag Vereinsmitgliedschaft 39,00 € (15,00 € Aufnahmegebühr)

Trainingszeiten: dienstags, 19:00-21:00 Uhr und donnerstags, 19:00-21:00 Uhr 
Trainingsort: jeweils Turnhalle Stadtfeld, Ernst-Pörner-Straße (Zuschauereingang)

Beginn der Kurse: 6./8.10.2020
Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Muay Thai

Mit Muay Thai erlernst du effektive Selbstverteidigung, hast einen körperlichen Ausgleich zum Studium gefunden und kannst deine Kräfte mit anderen messen.

Muay Thai oder Thai Boxen ist der Nationalsport in Thailand. Es ist aus den alten Muay Boran entstanden, welches die Soldaten damals lernten um auch ohne Waffe dem Gegner gegenüber einen Vorteil zu haben. Muay Thai wird auch, frei übersetzt, „Kunst der 8 Waffen“ genannt, da anders als im Kickboxen auch Ellenbogen und Knie zum Einsatz kommen, um den Gegner auszuschalten.

Eine Trainingseinheit beinhaltet das Aufwärmen und Dehnen, gefolgt von Partner- und Techniktraining bzw. Sparring gefolgt von einem kleinen Workout.

Muay Thai ist eine härtere Form des Kickboxens. Der Kurs ist für dich interessant, wenn du dich auspowern willst und auch keine Angst vor viel Körperkontakt hast.  

Es wird einen Anfänger und Fortgeschrittenenkurs geben.

Der Anfängerkurs ist für alle offen die neu im Kampfsport sind. Es werden Boxhandschuhe benötigt. Boxbandagen für die Hände sind zu empfehlen.

Im Fortgeschrittenenkurs sollten sich nur die eintragen, die den Anfängerkurs im vorherigen Semester absolviert haben oder die schon ein wenig Ahnung im Bereich Muay Thai, Kickboxen oder Boxen haben. Boxhandschuhe und Boxbandagen werden benötigt.

Pro Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Die Kurse finden jeweils ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: René Singer
­Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: montags, 20:45-22:15 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 2

Beginn des Kurses: 5.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Power Dance Workout

Power Dance Workout ist ein Mix aus einfachen Tanzschritten, effektiven Kraftübungen und Cardio-Training. Klassische Fitnessübungen wie Squats und Crunches werden mit passenden Dance-Moves zu unterschiedlichster Musik kombiniert. In knackigen 60 Minuten werden haufenweise Kalorien verbrannt und die Muskeln ordentlich zum Brennen gebracht. Grob aufgebaut ist das Workout in ein Warm-Up, einen Hauptteil und einen Cool Down, wobei Letzteres ein entspannendes Stretching zum Ende ist. Der ganze Körper wird beansprucht und deine Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit werden gefördert. Du hast Lust dein Fitnesslevel zu steigern, Motivation zu tanken, Muskeln aufzubauen und dabei noch eine Menge Spaß zu haben? Dann bist du hier genau richtig!

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Mara Bonhagen 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: montags, 16:30-17:30 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 2 

Beginn des Kurses: 5.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Schwimmen

Viele von Euch gehen häufig schwimmen. Wie sieht es aus mit einem koordiniertem Training?   
Genau das möchte ich euch mit diesem Kurs anbieten. Schwimmen stärkt Kraft und Ausdauer und hält fit. Das schönste am Schwimmen ist jedoch die Vielseitigkeit. Genau diese möchte ich mit euch nutzen.
Mindestens drei der vier Grundschwimmtechniken  möchte ich euch technisch korrekt vermitteln. Dazu gehören Brust-, Kraul- und Rückenschwimmen. Sollten wir damit fix fertig werden,  halte ich für euch noch die vierte und aufwendigste Schwimmtechnik, das Schmetterling- bzw. Delfinschwimmen bereit.
Das Erlernen dieser Schwimmarten soll jedoch nicht die einzige Grundlage des Kurses sein. Hinzu kommen: 
-  Ausdauer- / Krafttraining
-  Orientierungs – und Koordinationstraining
-  Grundlagen des Rettungsschwimmens
-  Nutzung von Flossen, Brettern, Poolboys

Uns steht sämtliches Material vor Ort zur Verfügung.
Was müsst ihr mitbringen? Badezeug, Handtuch, Schwimmbrille und alles was ihr für einen Schwimmbadaufenthalt sonst noch benötigt.
Bis auf den Semesterbeitrag fallen für euch KEINE weiteren Kosten an. 
Ich freu mich auf euch !

Für diesen Kurs können sich max. 15 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Lina Siepert
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €  

Trainingszeit: donnerstags, 19:00-20:00 Uhr 
Trainingsort: Schwimmhalle Wernigerode, 2 Bahn 

Beginn des Kurses: 8.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

 

Standard- und Lateintanz/ Paartanz

„Dancers don´t need wings to fly.“
Von Wiener Walzer über ChaChaCha, Rumba, Diskofox, QuickStep, SlowFox, Foxtrott, Tango, Jive, Samba, WestCoastSwing und Salsa…
Ganz nach euren Vorlieben werden wir gemeinsam über die Tanzfläche fliegen!
Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jeder ist bei uns willkommen.
Mit viel Spaß werden wir gemeinsam die Grundzüge verschiedenster Tanzformen erlernen bzw. vertiefen und ganz nach dem Motto „Let´s Dance“ die Tanzfläche unsicher machen!
Meldet euch am besten gleich mit einem Tanzpartner eurer Wahl an.
Auf dem nächsten Hochschulball werdet ihr alle in den Schatten stellen!

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Caroline Knop 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: donnerstags, 18:45-20:15 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 1 

Beginn des Kurses: 8.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Step Choreo

Step Choreo ist nicht nur ein Ausdauertraining, was jede Menge Spaß bringt, sondern strafft auch gleichzeitig die Bein- und Gesäßmuskulatur.
Zu motivierender Musik erarbeiten wir uns aus verschiedenen Grundschritten mitreißende Choreographien.

Alle Step Choreo-Einsteiger können sich darauf freuen, mit jedem Mal mehr Variationen zu erlernen und gemeinsam in der Gruppe ihre Koordination und Kondition zu verbessern.
Rhythmus Gefühl sollte man auf jeden Fall mitbringen, Turnschuhe, genug zu Trinken und natürlich jede Menge gute Laune sind ein Muss.

Ich freue mich auf euch.

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von Personen statt.

Übungsleiterin: Alina Schönfeld 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: montags, 19:30-20:30 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 2

Beginn des Kurses: 5.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Stiletto Dance

Hi mein Name ist Talea und ich möchte dieses Semester einen neuen Stiletto Tanzkurs mit euch starten. In dem werde ich euch vor allem in High Heels Tänze zeigen und beibringen. Dabei ähnelt vieles dem Burlesque Dance in Shows wie z.B. im Moulin Rouge. Dennoch besteht die Freiheit beim Stiletto Dance weitere Tanzrichtungen wie Jazz Dance, Hip Hop oder Schritte aus Standard- und Lateintänzen mit einfließen zu lassen. Genauso muss man nicht nur im stehen tanzen. Regelmäßig sind Bodenteile in Choreos eingebaut oder Tanz auf und mit einem Stuhl. 
Das Laufen in hohen Schuhen bringt einem mehr Selbstbewusstsein und ein ganz anderes Körpergefühl. Gerne sind auch Leute eingeladen, die noch nicht viel Erfahrung haben oder tanzbegeisterte Männer, die gerne was neues ausprobieren wollen.
Ich freu mich sehr auf euch.

Für den Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Talea Wintz 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: donnerstags, 17:00 - 18:30 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 1

Beginn des Kurses: 8.10.2020 

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

 

Taekwondo

Taekwondo ist eine koreanische Kampfsportart, die übersetzt so viel wie "Fuß, Hand, Geist" bedeutet, wobei: 
Tae für alle Fußtechniken
Kwon für alle Hand- und Fausttechniken und
Do für die geistige Leistung, den Weg und die Entwicklung steht.
Diese Kampfkunst unterscheidet sich von anderen vor allem durch die vielen anspruchsvollen Fußtechniken.

Das Training soll vor allem Spaß machen, sportlich anspruchsvoll sein und so einen guten Ausgleich zu eurem Studium bieten. Die traditionellen Elemente des Taekwondo werden wir aufgrund der knappen Zeit nicht behandeln, stattdessen widmen wir uns mit voller Energie diversen Fußtechniken, erlernen Angriffs - sowie Verteidigungsstrategien. Wer möchte kann seine Fähigkeiten in einem leichten Wettkampf ausprobieren.

Nicht zu verachten ist jedoch auch der physische Nutzen, denn Taekwondo verbessert eure Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer.

Für mein Training benötigt ihr keine besonderen Kompetenzen oder spezielle Ausrüstung, eure Motivation reicht aus!

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Niko Jaskowiak 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: donnerstags, 18:45-20:15 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 2 (rechts)

Beginn des Kurses: 8.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Tischtennis

Willkommen zu einer wahnsinnig schnellen Ballsportart, die es in sich hat. Wer seine Reaktionsfähigkeiten trainieren, blitzschnell auf jede Situation reagieren möchte und wissen will, wie man den Tischtennisball ultimativ kontrollieren kann, ist beim Hochschulsport beim Tischtennis genau an der richtigen Adresse.

In unseren Trainingseinheiten geht es um den Spaß am Spiel, aber auch um die Vermittlung von Grundkenntnissen des Tischtennis! Vielleicht schlummert das ultimative Tischtennis-Talent in euch? Kommt vorbei!

Für diesen Kurs können sich max. 12 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Sebastian Eberl
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: montags, 17:45-19:15 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 2

Beginn des Kurses: 5.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Volleyball


Ihr nehmt gerne im Sommer den Volleyball in die Hand, um mit euren Freunden ein bisschen zu zocken? Oder wollt Ihr unbedingt lernen, wie man den Ball mit Baggern und Pritschen unter Kontrolle bekommt, damit Ihr für den nächsten Sommer bereit seid?

Genau so hat es bei mir angefangen und es ist schließlich in der Halle zu meinem Hobby auf hohem Leistungsniveau geworden. Gerne möchte ich Euch meine Leidenschaft zu dieser Sportart weitergeben und freue mich sowohl über Anfänger als auch Fortgeschrittene.

Die jeweiligen Trainingseinheiten werde ich auf eure Bedürfnisse vorbereiten.

Ich freue mich auf Euch! 

Für diesen Kurs können sich max. 14 Teilnehmer/innen anmelden.                                                                       Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiter: Dalai Kyrgys 
Semesterbeitrag: Studierende 7,00 € — Mitarbeiter/innen 14,00 €

Trainingszeit: dienstags, 20:30-22:00 Uhr
Trainingsort: TH Diesterweg 

Beginn des Kurses: 6.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

Wirbelsäulengymnastik

Wer kennt Sie nicht – Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich oder Blockaden in der Lendenwirbelsäule nach einem langen Hochschultag, bei dem viel Sitzen an der Tagesordnung ist. Um diese Beschwerden zu lindern und Bewegungsabläufe zu optimieren bietet euch der Hochschulsport einen Wirbelsäulenkurs an. Mit gezielten Streck-, Beuge - und Lockerungsübungen, soll eure Mobilität zu Beginn jeder Einheit wieder hergestellt werden. Um den Körper ins Lot zu bringen werden wir ebenfalls die Bauchmuskulatur trainieren, denn auch sie sorgt für einen stabilen, aufrechten Gang und bildet eine Einheit mit der Rückenmuskulatur. Deshalb werden wir die innere und äußere, schräge Bauchmuskulatur trainieren, die bei jeder Drehung zum Einsatz kommt. Hinzu kommen Kräftigungsübungen für den gesamten Rücken, die nur mit dem eigenen Körpergewicht auf der Matte oder mit kleinen Hanteln, einem Holzstab sowie dem Theraband durchgeführt werden. Jede Einheit wird mit einigen Dehnübungen oder einem Entspannungsteil beendet. Wir werden zu Beginn des Semesters einfach einsteigen und uns bis zum Semesterende langsam steigern. Wenn auch du aufrecht durch den Hochschulalltag gehen möchtest, dann sei bei meinem Wirbelsäulenkurs dabei.

Ich freue mich auf euch !

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Mara Lisa Da Silva
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: dienstags, 15:45 - 16:45 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 2

Beginn des Kurses: 6.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

 

Yoga

Yoga ist eine bewährte, jahrtausendealte Methode, um Geist und Körper gesund zu halten. Dabei ist es egal, in welcher körperlichen Verfassung man sich befindet und wie viel man bereits über Yoga weiß – jeder kann Yoga ausprobieren und lernen.

Ich zeige und erkläre euch die klassischen Körperhaltungen (Asanas) und grundlegenden Atemübungen (Pranayama) des Yoga. Anfänger können die Basics der uralten indischen Philosophie kennenlernen; bereits Erfahrene erhalten Tipps zur richtigen Ausführung der Übungen.

Die Übungen helfen, den Geist und den gesamten Körper zu entspannen und die Beweglichkeit, Flexibilität und das Gleichgewicht zu fördern. Dabei verbessert sich das Immunsystem, die eigene Körperwahrnehmung und es reduziert Stress.

Im Yoga werden alle Übungen barfuß durchgeführt, ihr könnt aber gern warme Socken mitbringen. Ein großes Handtuch und bequeme Kleidung sind zu empfehlen. Gern könnt ihr eure eigenen Matten mitbringen.

Ich freue mich darauf, euch in meinem kleinen Kurs begrüßen zu können.

In diesem Sinne …

Namasté, Pauline

Für diesen Kurs können sich max. 13 Teilnehmer/innen anmelden.
Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8 Personen statt.

Übungsleiterin: Pauline Schirmer 
Semesterbeitrag: Studierende 10,00 € — Mitarbeiter/innen 20,00 €

Trainingszeit: mittwochs, 15:45 - 16:45 Uhr 
Trainingsort: Campussporthalle 1

Beginn des Kurses: 7.10.2020

Entfall aufgrund von Feiertagen/ Ferien: 19.-23-10.2020, 21.12.2020 - 5.1.2021

weitere Sportangebote

Weitere Sportangebote in Wernigerode:

  • Tauchen -- Informationsveranstaltung am ..., den ... um 00:00 Uhr in Raum ...

  • Erste-Hilfe-Kurs des DRK "Fit in Erste Hilfe" -- ..., 00:00-00:00 Uhr, DRK-Kreisverband  Wernigerode, Lindenallee 25, 38855 Wernigerode -- Teilnahemgebühr: 48,00€ p.P. 

  • Wernigerode Mountain Tigers e.V.

  • MSV Wernigerode e.V. - Abt. Frauenfußball -- Suche nach motivierten Spielerinnen

  • SV Eintracht 1911 Osterwieck e.V. - Abt. Frauenfußball -- Suche nach motivierten Spielerinnen