Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

dem Bewegungsmangel im Büro und daraus resultierenden Beschwerden und Krankheiten können Sie erfolgreich vorbeugen. Dabei ist jede Art der Bewegung förderlich - schon der kurze Gang zum Drucker im Kopierraum entlastet unseren Rücken, indem die Bandscheiben wieder mit Flüssigkeit versorgt werden.

Zudem werden wir an der Hochschule nach und nach versuchen, elektromotorisch höhenverstellbare Tische zu beschaffen. Es handelt sich dabei um einen elektromotorisch höhenverstellbaren Tisch in Standardmaß und Standardfarbe. Erklärtes Ziel ist es dabei, vier Stunden am Tag im Stehen zu arbeiten. Der regelmäßige Haltungswechsel zwischen Sitzen und Stehen sorgt für eine gesunde Bewegungsaktivität. Ergonomie am Arbeitsplatz entlastet Ihren Rücken, trainiert den Bewegungsapparat und aktiviert die Durchblutung.

EIne erste Aufnahme des Bedarfes erfolgte bis zum bis 15. März 2020. Die aufgenommenen Daten sind eine generelle Bedarfsermittlung und werden im Bereich Arbeitssicherheit im Moment ausgewertet. Zusammen mit der Hochschulleitung und dem Personalrat wurden Kriterien bestimmt, die eine faire Priorisierung regeln.

Aufgrund der eingeschränkten finanziellen Mittel kann nur eine sukzessive Verteilung über die Jahre erfolgen.

Bei Fragen melden Sie sich bitte unter arbeitssicherheit@hs-harz.de.