3. Praxismesse-Zukunftsnetzwerk
am 31.05.2017

 


Für den direkten Kontakt nutzen Sie bitte folgende E-Mail-Adresse praxismesse2017(at)hs-harz.de.


 

 

Praxismesse - Zukunftsnetzwerk


Der Fachbereich Verwaltungswissenschaften veranstaltet alljährlich die „Praxismesse - Zukunftsnetzwerk“, um bestehende aber auch neue Kooperationen zwischen Hochschule und Verwaltungen sowie der Privatwirtschaft zu initiieren und zu intensivieren, um zielgerichteter miteinander im Austausch innerhalb des Netzwerkes interagieren zu können.  Angesichts der aktuellen Herausforderungen, die die öffentlichen Verwaltungen seit Jahren vor allem in den östlichen Bundesländern zu meistern haben, bedarf es einer Rekrutierung von gut ausgebildetem Personal, was in Zeiten des stetig wachsenden Wettbewerbs zwischen öffentlicher Hand und Privatwirtschaft sowie demografischer Entwicklungen vor allem in der Fläche eine besondere Herausforderung darstellt.  

Das bestehende und mehrjährig praktizierte Konzept gestaltet sich wie folgt:

In einem ersten Block können sich Verwaltungen mit den jeweiligen Bedarfen an Mitarbeiter, Praktikanten und ihren Problemen und Aufgaben den Dozenten, Partnern, Studierenden und Absolventen vorstellen. In diesem Sinne entsprechen wir dem Wunsch einer wachsenden Zahl von Verwaltungen sich an einem Tag der Hochschule präsentieren zu können und dadurch auf die eigenen zu lösenden Probleme aufmerksam zu machen und ggf. Lösungsvorschläge zu erhalten.  

In einem zweiten Block am Nachmittag wechselt die Perspektive und der Fachbereich Verwaltungswissenschaften stellt sich mit seinen unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten, Projekten, Praxisseminaren und Möglichkeiten den Vertretern aus der Praxis vor, um weitere Kooperationen anbahnen oder vermitteln zu können.  

Das daraus resultierende erweiterte Netzwerk soll die Verwaltungen enger mit der Hochschule Harz und insbesondere ihrem Fachbereich Verwaltungswissenschaften verbinden, um nicht nur gemeinsam Lösungen für künftige Probleme zu erarbeiten, sondern auch zu einer dauerhaften symbiotischen Partnerschaft zu kommen.


 

 

Wenn auch Sie Teil des interessanten und vielseitigen Programms zu verwaltungsrelevanten Themen und Präsentationen der Behörden oder nur Besucher/in sein wollen, melden Sie sich an: 

 

Für Aussteller (bis zum 31. März 2017)


Für Besucher/innen


 

 

Heidrun Raabe

Anmeldung

FB Verwaltungswissenschaften
Tel +49 3943 659 400 Fax +49 3943 659 5400 -5400 Raum D121, Haus D, Halberstadt

Anne Herrmann

Fragen zur Durchführung, zur Ausstellung und zu Vorträgen

FB Verwaltungswissenschaften
Tel +49 3943 659 422 Fax +49 3943 659 5422 -5422 Raum D111, Haus D, Halberstadt
Sprechzeiten Voranmeldung per E-Mail