Stellenausschreibungen

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w) für „Wirtschaftswissenschaften“

(befristet, 50 % v. H.)

Eine dynamische Hochschule – zwei moderne Standorte – drei innovative Fachbereiche – über 3.000 engagierte Studierende – rund 250 motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – über 80 Partnerhochschulen weltweit – ein stark verzweigtes Forschungsnetzwerk – und eine neue Herausforderung für Sie.

Am Fachbereich Verwaltungswissenschaften am Standort Halberstadt ist ab dem 01.09.2018, befristet bis zum 31.08.2020, folgende Teilzeitstelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w) für „Wirtschaftswissenschaften“
(befristet, 50 % v. H.)

(Kennzeichen: 26/2018/e)

Die Hochschule Harz strebt einen höheren Anteil von Frauen in der Lehre an. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Aufgabengebiet:

  • Organisation, didaktisch-methodische Planung sowie Durchführung der Lehrveranstaltungen,
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Entwicklung der Curricula innerhalb des Teams,
  • Erarbeitung, Durchführung und Korrektur von Prüfungen sowie damit verbundene organisatorische Aufgaben.

Lehrgebiete:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre,
  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens,
  • Grundlagen des Controllings,
  • Personalmanagement,
  • Marketingplanung und -umsetzung,
  • Kennzahlen- und Berichtssysteme,
  • Volkswirtschaftslehre.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder Verwaltungswissenschaften und
  • Lehrerfahrungen auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften; die Qualifikationen sind durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen

Die Bezahlung erfolgt außertariflich bis EG 13 TV-L.

Die Befristung basiert auf § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz.

Bei gleicher fachlicher Eignung und Leistung haben Schwerbehinderte Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern.

Die Unterlagen von nichtberücksichtigten Bewerber/innen werden nach Ablauf von sechs Monaten nach Ende der Bewerbungsfrist vernichtet.

Informationen über die Hochschule Harz erhalten Sie im Internet unter www.hs-harz.de.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe des o. g. Kennzeichens bis spätestens 17. Juli 2018 an folgende E-Mail-Adresse:

bewerbung-vww(at)hs-harz.de

oder postalisch an:
Hochschule Harz
Personaldezernat
Friedrichstraße 57-59
38855 Wernigerode

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gern zur Verfügung:
Prof. Dr. Thomas Schneidewind
Dekan des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften
Tel.: 03943 659-400
E-Mail: tschneidewind(at)hs-harz.de

Stellenausschreibung als PDF