Industrieroboter


Laborraum: 5.04


Das Labor Industrieroboter bietet eine moderne Hard- und Softwareplattform für die praxisbezogene Ausbildung zu Industrierobotern als Basis verteilter Automatisierungssysteme. Das Labor unterstützt Lehrveranstaltungen der Studiengänge Automatisierungstechnik und Ingenieur-Informatik sowie Mechatronik-Automatisierungssysteme.

Austattung

­Als Ausstattung stehen professionelle Lösungen zur Verfügung, wie sie aktuell in der Industrie eingesetzt werden, z. B.:


Roboter und Zubehör

  • Industrieroboter (Fa. KUKA, KR3 SI)
  • incl. Robotersteuerung
  • incl. Programmierhandgerät

Soft-SPS (IEC61131)

  • Programmier- und Laufzeitsystem (Fa. KW Software, ProConOS embedded CLR)

Roboter-Entwicklungssoftware (Fa. KUKA)

  • incl. Offline Programmierung
  • incl. Simulation
  • incl. Taktzeitanalysen und Generierung von Roboterprogrammen
  • incl. 3D-Layout 

Übergeordnete Steuerung (Fa. Siemens)


Kamerasystem (Visionsystem)


Radio Frequency Identification (RFID)


Industrielles Kommunikationssystem 


Bearbeitungsstation

  • Magazin mit ca. 20 Werkstücken, Magazin mit 3 Werkzeugen
  • Montageplatz, Bohrplatz, Geschwungene Platte
  • Transfersystem

 

Prof. Dr. René Simon

Ansprechpartner

FB Automatisierung und Informatik
Tel +49 3943 659 373 Fax +49 3943 659 5373 -5373 Raum 2.018, Haus 2, Wernigerode
Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit nur nach Vereinbarung per Email