Forschungsprojekte im Masterstudiengang Technisches Innovationsmanagement (M.Eng.)

Die Forschungsprojekte des Masterstudiengangs Technisches Innovationsmanagement werden im Rahmen des Wintersemesters absolviert. Studierende können dabei aus einem stetig wachsendem Pool an Forschungsthemen wählen. Die derzeit rund 30 Forschungsthemen bieten dabei eine große Auswahl und eröffnen den Studierenden die Möglichkeit ein für sie passendes Thema zu finden.

Ablauf des Forschungsprojektes:

  • Vorstellung der Forschungsthemen mit individueller Beratung zur Themenfindung
  • Kick-off-Meeting
  • Zwischenpräsentation
  • Erstellung eines Wissenschaftlichen Papers
  • Verteidigung des Forschungsprojektes

Forschungsprojekte im Wintersemester 2017/2018

Erweiterung eines Labors für HomeAutomation

Nutzung von Smart Metering und HomeAutomation zum intelligenten und autonomen Abschalten nicht benötigter Verbraucher im Niederspannungsnetz.

Betreuer: Prof. Dr. Drögehorn

Evaluation von Vitalparameter-Erfassungssystemen

Betreuer: Prof. Dr. Fischer-Hirchert

Kollaborative Roboter

Evaluierung der KUKA mxAutomation Bibliothek zur Ergründung neuer Nutzungskonzepte von Industrierobotern in einer SPS-Umgebung.

Betreuer: Prof. Dr. Simon

Zeitreihenanalyse mit rekurrenten neuronalen Netzwerken

Betreuer: Prof. Dr. Stolzenburg

Teildynamische Modellbildung regenerativer Energieerzeugung und Umsetzung einer Simulation im Prozessleitsystem Freelance (virtuelles Kraftwerk)

Betreuer: Prof. Dr. Hensel

Nachhaltigkeits- und Transformationsforschung

Projektdesign zur Evaluation von Nachhaltigkeitsprojekten.

Citizen Science (CS) als Methode zur Einbindung der Bevölkerung bei kommunalen Klimaanpassungsmaßnahmen.

Financial impact of electrical grid expansion due to e-mobility on future customers.

Betreuer: Prof. Dr. Heilmann

Konzeptentwurf zur dezentralen Pegelerfassung an Gewässern 2.Ordnung und Verarbeitung mittels Geoinformationssystemen(GIS)

Betreuer: Prof. Dr. Heilmann

Smartphones im Fahrzeug als Fahrerassistenzsysteme

Analyse von Rahmenbedingungen und Konzeptentwicklung zu Einsatzmöglichkeiten von Smartphones im Fahrzeug als Fahrerassistenzsysteme.

Abstandserkennung mit dem Smartphone unter Verwendung interner und externer Kamerasensoren.

Spur- und Spurwechselerkennung mit dem Smartphone unter Verwendung interner und externer Kamerasensoren.

Betreuer: Prof. Dr. Leich

Konzept und Umsetzung zur Messung von Distraction(Ablenkung) von Fahrern

Konzept und Umsetzung zur Messung von Distraction (Ablenkung) von Fahrern durch Einflüsse innerhalb und außerhalb des Fahrzeuges.

Betreuer: Prof. Dr. Leich

Einschätzung der Fahrtauglichkeit eines Fahrers mit Wearables und Smartphone

Entwicklung eines Konzeptes zur Erfassung und Auswertung von Daten zur Einschätzung der Fahrtauglichkeit.

Betreuer: Prof. Dr. Leich

Systematische Literaturrecherche zu Hardware-Based Trusted Computing

Erstellung einer systematischen Literaturrecherche zu Hardware-Based Trusted Computing mit Fokus auf neue und alte Technologien und Ansätze.

Betreuer: Prof. Dr. Leich

Messung des Digitalisierungsgrades

Makroökonomische Sichtweise - Wie digitalisiert ist ein(e) Region/Land/Nation?

Digitalisierungsgrad bestimmen in KMU: Kennzahlen auf Unternehmenssicht - Wie "digital" ist ein Unternehmen?

Betreuer: Prof. Dr. Leich

Bewertung des Innovationsgrades von "Technischen Innovationen"

Betreuer: Prof. Dr. Leich

Varibilitätsmanagement im Internet of Things (IoT)

Literaturrecherche zu Ansätzen und Problemen des Varibilitätsmanagement im IoT.

Betreuer: Prof. Dr. Leich

Software-Produktlinien in Q&A-Gemeinschaften

Betreuer: Prof. Dr. Leich

Projekt GenoPerspektive

Mitarbeit im Projekt: Analyse der Haltung zu genomischer Hochdurchsatzfrequenzierung (international und national).

Betreuer: Prof. Dr. Leich

Integration von Kontextinformation in mobile Applikationen

Betreuer: Prof. Dr. Pundt

Die wirtschaftliche Bedeutung von Geoinformation

Betreuer: Prof. Dr. Pundt