Ständige Ausschreibung Praktikumsstelle

Im Dekanat des Fachbereichs Verwaltungswissenschaften sind grundsätzlich jederzeit bis zu zwei Stellen für Praktikant*innen zu besetzen. Absolviert werden können - nach Maßgabe der Praktikumsordnung - sämtliche in den Studienordnungen unserer Bachelor-Studiengänge vorgesehenen Praktika (Praktikum in der veranstaltungsfreien Zeit, staatliches Praktium im vierten Fachsemester, Bachelor-Praktikum).

Aufgabe der Praktikant*innen, die dem Dekan, dem Studiendekan oder dem Beauftragten für Studium und Lehre fachlich zugeordnet werden, ist die Unterstützung des Dekanats in sämtlichen ökonomischen, rechtlichen und praktischen Fragen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden, eine Vergütung kann nicht gezahlt werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse, insbesondere Hochschulzugangsberechtigung und Nachweise über die bisherigen Studienleistungen) sind unter Angabe der Art des Praktikums und des gewünschten Einsatzzeitraums jederzeit möglich. Bewerbungen um ein staatliches Praktium im vierten Fachsemester können nur berücksichtigt werden, wenn nachgewiesen wird, dass die Anfertigung von Bescheiden Bestandteil des kommunalen Praktikums war oder sein wird.

Interessierte senden bitte eine (!) pdf-Datei, die sämtliche Angaben und Unterlagen enthält, an Frau Raabe hraabe(at)hs-harz.de.