Buddy werden

  • Freude am Umgang mit Menschen?
  • Interesse an anderen Kulturen?
  • Neue Perspektiven entdecken und Kontakte knüpfen?
  • Ein bisschen Zeit für ehrenamtliches Engagement neben dem Hörsaalleben?
  • Die Fremdsprachenkenntnisse sind eingeschlafen oder neue Sprachen locken?

Herzlich Willkommen beim Buddy-Programm!

Alle, die schon einmal für eine Zeit im Ausland gelebt haben, kennen dieses Gefühl der ersten Tage und Wochen: eine Mischung aus völliger Euphorie einerseits, aber auch Unsicherheit und dem Gefühl, nicht so ganz zu wissen, wo es langgeht andererseits. Sitten und Gebräuche des jeweiligen Landes sind nur aus Erzählungen oder Reiseführern bekannt, die Sprache ist noch fremd, und trotzdem muss gerade zu Anfang des Auslandsaufenthaltes eine Menge organisiert und erledigt werden.

Um unseren internationalen Studierenden die Anfangszeit ein wenig zu erleichtern, gibt es das Buddy-Programm. Mit Hilfe engagierter Student*innen werden die ausländischen Studierenden beim Start in das Studium und Leben im Harz tatkräftig unterstützt.

Jede/r Student*in unserer Hochschule kann Buddy werden und hat die Möglichkeit andere Kulturen kennenzulernen, die eigenen interkuklturellen Kompetenzen zu testen und langjährige Freundschaften mit interessanten Personen zu schließen.

 

Gesine Legler

Ansprechpartnerin Buddy Programm
Tel +49 3943 659 150 Fax +49 3943 659 5150 -5150 Raum 6.008, Haus 6, Wernigerode