Besonders bin ich dankbar für das Buddy-Programm für internationale Studierenden. Meine Patin Rebecca hat mir sehr viel am Anfang geholfen und unterstützt mich noch, wenn ich irgendwelche Schwierigkeiten oder Fragen habe.

Tatiana, Russland

Du möchtest...

  • so schnell wie möglich Studierende aus dem Harz kennenlernen?
  • bei deiner Anreise unterstützt werden?
  • die deutsche Kultur kennenlernen?
  • dein Deutsch verbessern?
  • deine Fragen von einem "Insider" beantwortet bekommen?

Das Buddy Programm möchte den interkulturellen Austausch zwischen internationalen und Harzer Studierenden fördern. Außerdem möchten wir internationalen Studierenden den Einstieg in das Studium und in das Leben in Deutschland erleichtern und euch herzlich im Harz willkommen heißen.

Nutzt die Möglichkeit, Studierende direkt zu Beginn eures Studiums kennenzulernen.

 

Wobei unterstützt ein "Local Buddy"?

Bei den folgenden Themen kann dein Buddy dich bei Bedarf unterstützen:

  • Unterstützung bei der Anreise (ggf. Abholen vom Bahnhof)
  • Hilfestellung bei Behördengängen (Beantragen des Visums, Anmeldung bei der Stadt, Kontoeröffnung, Abschluss einer Krankenversicherung)
  • regelmäßige Treffen und gemeinsame Unternehmungen (Exkursionen, Grillen, Party)
  • Führung über den Campus oder durch die Stadt
  • Verbesserung deiner deutschen Sprachkenntnisse durch aktive Kommunikation
  • Rat und Tat bei Fragen oder Problemen

Ich möchte gern einen Buddy vermittelt bekommen - wie geht das?

Alle internationalen Studierenden bekommen automatisch mit der Annahme ihres Studienplatzes einen Local Buddy vermittelt. Dieser tritt dann vor Semesterbeginn per Mail mit ihnen in Kontakt. Austauschstudierende lernen ihre Buddies erstmalig während der Orientierungstage kennen.

Was daraus wird, entscheidet das Buddy-Paar dann individuell.

Bei "größeren" Problemen kann euch euer Buddy den richtigen Ansprechpartner an der Hochschule vermitteln.