Publikationen

Zeitschriftenartikel

Starker, U., Guess, D. (2018). Anger, Fun, Fear and Trust: emotionale adaptivity and sustainable CPS (Complex Problem Solving). In J. Hartig und H. Horz: Psychologie gestaltet. 51. Kongress der deutschen Gesellschaft für Psychologie. Lengerich: Pabst.

Von der Weth. R., Starker, U. (2018). Entwicklung von Werkzeugen zur Qualifikation und Arbeitsgestaltung. Weiterentwicklung der Theorie von Dörner. In J. Hartig und H. Horz: Psychologie gestaltet. 51. Kongress der deutschen Gesellschaft für Psychologie. Lengerich: Pabst.

Röseler, L., Schütz, A., Starker, U. (2018). Does the influence of cognitive ability on suscebility to anchoring effects depend on the relevance oft he anchor? J. Hartig und H. Horz: Psychologie gestaltet. 51. Kongress der deutschen Gesellschaft für Psychologie. Lengerich: Pabst.

Imhof, M., Starker, U. & Spaude, E. (2016). Life Action Role Play and the development of teacher competences: Evaluation of “Everyday Life in the Classroom”. Psychology Learning and Teaching, 15, 102-114. doi:10.1177/14757(25716641336

Spaude, E., Starker, U. & Imhof, M. (2016). Unterricht als komplexes Problem erfahren im Planspiel ‚Schulalltag‘. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 63, 193-203. doi:10.2378/peu.art17d

Spaude, E., Starker U. (2015). Handlungswissen in der Lehre. Planspiel Schulalltag und dessen Überprüfung.

 

Starker, U. & von der Weth, R. (2015). Strategie und Gefühl. Die Rolle von Emotionen bei der Bewältigung komplexer Managementaufgaben. Wirtschaftspsychologie, Themenheft Management Derailment.

Riedel, R., Starker, U. & von der Weth, R. (2014). A Multidisciplinary Model of Problem Solving in Complex Production Systems. In: Grabot, B.; Vallespir, B.; Gomes, S.; Bouras, A., Kiritsis, D. (eds): Adva nces in Pr o- duction Management Systems: Innovative and Knowledge -Based Production Management in a Global -Local World, Vol. I, pp. 387 – 394. Heidelberg: Springer, 2014. ISBN 978- 3-662- 44738- 3

Starker, U. & Imhof, M. (2014). „Komplexitätsmanagement” in der Lehramtsausbildung: Das Planspiel „Schulalltag” und dessen Evaluation. In M. Krämer, U. Weger & M. Zupanic (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation X (S. 327-332). Aachen: Shaker. Online verfügbar unter: www.psychopen.eu/fileadmin/user_upload/books/978-3-8440-3187-4/Kraemer_Tagungsband_2014_Starker.pdf

Starker, U. (2011). Emotionale Adaptivität beim Umgang mit komplexen Problemen. Psychologie des Alltagshandelns. Journal Psychologie des Alltagshandelns/ Psychology of Everyday Activity. Vol. 4/ No. 2, S. 45-56, ISSN 1998-9970. Innsbruck: innsbruck university press.

Starker, U. & Von der Weth, R. (2011). Verhaltensprognosen. Journal Psychologie des Alltagshandelns/ Psychology of Everyday Activity, Vol. 4 / No. 1, S. 74-83,  ISSN 1998-9970. Innsbruck: innsbruck university press.

Von der Weth, R. & Starker, U. (2010). Integrating motivational and emotional factors in implementation strategies for new enterprise planning software. Production Planning and Control, 21,4, 375-385.    

Buchbeiträge

 Starker, U., Müller, J. (2018). Soziale Kompetenz. in: Stefan Bornemann, Olaf Axel Burow. Das große Handbuch: Unterricht und Erziehung in der Schule. Köln: Carl Link Verlag.

Starker, U., Heilmann, Wilhelm, D. (2018). Training competencies for sustainable thinking through an educational nature trail supported by a location-based smartphone game. In: Walter Leal Finha, Amanda Lange Salvia, Luciana Brandli, Rudi Pretorius. Universities as Living Labs. World sustainability series. Cham: Springer.

von der Weth, R., Starker, U., Beckmann, W., Werner, A. & Imhof, M. (2018). Das psychologische Planspiel – wie man lernen kann, komplexe Anforderungen nachhaltig zu bewältigen. In M. T. Meßner, M. Schedelik & T. Engartner (Hrsg.), Planspiele in der sozialwissenschaftlichen Lehre: Theorie und Praxis aus der Hochschule (S. 101-113). Bad Schwalbach: Wochenschau Verlag.

Starker, U. (2018). Nachhaltigkeitskompetenz fördern durch Gaming – ein interdisziplinäres Lehr- Lernprojekt. 12. Tagung der Psychologiedidaktik und Evaluation. Aachen: Shaker.

Starker, U. und Müller, J. (2018). Komplexes Problemlösen im Coaching. In: Siegfried Greiff, Heidi Möller und Wolfgang Scholl: Handbuch der Schlüsselkonzepte im Coaching. Berlin: Springer.

Starker, U., Bodonyi, N., Falkenhorst, V. (2016). Organisationspsychologisches Planspiel in der Lehre. In M. Krämer, U. Weger & M. Zupanic (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation XI. Aachen: Shaker.

Starker, U. & Imhof, M. (2014). „Komplexitätsmanagement“ in der Lehramtsausbildung: Das Planspiel „Schulalltag“ und dessen Evaluation. In M. Krämer, U. Weger & M. Zupanic (Hrsg.), Psychologiedidaktik und Evaluation X (S. 327-332). Aachen: Shaker. Online verfügbar unter: www.psychopen.eu/fileadmin/user_upload/books/978-3-8440-3187-4/Kraemer_Tagungsband_2014_Starker.pdf

Von der Weth, R. & Starker, U. (2014). Autonomie und Emotion In: P. Sachse & E. Ulich (Hrsg.) Psychologie menschlichen Handelns: Wissen und Denken – Wollen und Tun. Lengerich:Pabst, p.243-252.

Starker, U. (2012). Emotional Adaptivity – why volcanic problem solving is not sufficient for complex problems. In: C. Mohiyeddini & M. Eysenck. Psychology of Emotions. Nova Science, New York.

Wäfler,T., von der Weth, R., Karltun, J., Starker, U., Gärtner, K., Gasser, R. & Bruch, J. (2010). Human Control Capabilities. In: J.C. Fransoo, T. Wäfler & J. Wilson. (Hrsgb.) Behavioral Operations in Planning and Scheduling. Berlin: Springer. pp. 199-230.

Starker, U. & von der Weth, R. (2008). Informationsnutzung und erfolgreiche Teamstrategien bei komplexen Anforderungen. In: P. Pawlowsky & P. Mistele. Hochleistungsmanagement. Leistungspotenziale in Organisationen gezielt fördern. Wiesbaden: Gabler, p. 325-342.

Starker, U. & von der Weth, R. (2007). Implicit function allocation in complex work systems. In: W. Karwowoski & S. Trzcielinski (Eds.). Value Stream Activities Management , Madison (WI): IEA Press, p. 344-352.

Starker, U. & Dörner, D. (1997). Kognitive, emotionale und motivationale Determinanten des Handelns und die Prognose ihrer Wirksamkeit . In: Kluwe, Rainer (Hrsg.) : Strukturen und Prozesse intelligenter Systeme. Wiesbaden: Deutscher Universitäts Verlag, S. 233-253.

Starker, U. (1996). Kunst und Denken: Vergleichsuntersuchnugen zum ästhetischen Erleben. In: Strohschneider, Stefan (Hrsg.): Denken in Deutschland. Vergleichende Untersuchung in Ost und West. Bern: Hans Huber. S.141-162.      

Bücher

Felser, G., Gründl, M., Starker, U. (2018). Abstracts zur 22. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie. Lengerich: Pabst.

Starker, U., Boden, S., Glas, J., Asberger, J. & Imhof, M. (2017). Planspiel Schulalltag. Unveröffentlichtes Handbuch zum Training. Wernigerode: Hochschule Harz.

Starker, U. (2012). Emotionale Adaptivität. Lengerich: Pabst.

Dörner, D., Bartl, Ch., Gerdes, J., Halcour, D., Starker, U. (2002). Die Mechanik des Seelenwagens. Eine neuronale Theorie der Handlungsregulation. Bern: Huber.

Starker, Ulrike (1997). Allerliebst und Rätselhaft. Frankfurt a.M.: Peter Lang. zugleich Bamberg, Otto-Friedrich-Universität, Dissertation, 1996.

Proceedings und weitere Schriften:  

Starker, U., Diel, M. (2018). Pferdegestütztes Führungskräftetraining - eine Evaluaton. Wernigerode: Tagung der GWPS.

Starker, U. et al. (2018). Nachhaltigkeitskompetenz: Smart über den Brocken. Wernigerode: Tagungs der GWPS.

Starker, U. & von der Weth, R. (2007). Implicit function allocation in complex work systems. In: W. Karwowoski & S. Trzcielinski (Eds.). Value Stream Activities Management , Madison (WI): IEA Press, p. 344-352.  

Starker, U. (2006). How many Nuggets Phineas gage would have collected on the Island?  In: Proceedings of the Seventh International Conference on Cognitive Modelling. Trieste: Edizione Goliardiche. p. 395-397.

Starker, U. (2005). Bausteine der Kindertherapie. Ein Kompendium therapeutischer Methoden aus verschiedenen Ansätzen für Lehrer, Erzieher und Therapeuten. Fortbildungsskript Kindertherapie.

Starker, U., Hoyer, S. (2005). Emotionsregulation und Gruppenprozesse. Bamberg, Institut für Theoretische Psychologie, Forschungsbericht an das BMBF. ElKady, A. & Starker, U. (2005). Simulating different human Action Strategies in Uncertain Environments. In: Opwis, K., Penner, I. Proceedings of Kogwis 2005. Basel: Schwabe. S. 44-50.

Starker, U. (2005). Designtherapie Zeitschrift AIT, 6, 2005. S.39-42.

Dörner, D. & Starker, U. (2004). Should successful agents have emotions? In: Proceedings of the Sixth International Conference on Cognitive Modelling.. Mahwah, N J: Lawrence Earlbaum. p. 344-345

Dörner, D., Strohschneider, S. & Starker, U. (1994). Denken in Ost und West. Forschungsforum. Bericht aus der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Heft 6.

Buerschaper, C., Dörner, D. & Starker, U. (1992). Pleiten, Pannen und Parcours. In Bertelsmann, Hefte 2/1992. Gütersloh: Bertelsmann. S.43-52. Bücher

Vorträge

Starker, U., Heilmann, Wilhelm, D. (2018). Training competencies for sustainable thinking through an educational nature trail supported by a location-based smartphone game. 4th World Symposium und sustainable development at universities. Penang, Malaysia. 24.-28.8.2018.

Starker, U., „Mit Droppy am Brocken“ – Smarter Wasserlehrpfad am Brocken mit Outdoorelementen, 11. Tagung Planspiel und Simulation vom 22.- 24.11.2018, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Falkenhorst, V., Starker, U. Evaluation des Planspiels „Organisationspsychologie“, 11. Tagung Planspiel und Simulation vom 22.- 24.11.2018, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Starker, U. (2018). Nachhaltigkeitskompetenz fördern durch Gaming – ein interdisziplinäres Lehr- Lernprojekt. 12. Tagung der Psychologiedidaktik und Evaluation

Starker, U. (2017). Smartes Outdoor-Training. 2. deutscher Personaltag, IVD, Berlin.

Starker, U. (2017). Wernigerode: Generationenhochschule der HS Harz.

Starker, U. (2016). Neuste Trends in Personalführung und -motivation. 1. deutscher Personaltag, IVD, Berlin.

Gib nie auf! Egal, was geschieht, gib nie auf. Entwickle dein Herz, sei mitfühlend, setz dich für den Frieden ein, in deinem Herzen und für die Welt.