Verwaltungsökonomie institutionell studieren

Als Verwaltungsökonom*in können Sie in verschiedenen unternehmerischen, behördlichen oder kommunalen Abteilungen arbeiten. Dazu gehören etwa Wirtschaftsförderungen, Verwaltungen in den Bereichen Bau oder Verkehr.

Absolvent*innen der Hochschule Harz haben zum Beispiel auch bei Stadtwerken, Kultureinrichtungen, Sozialversicherungsträgern sowie Industrie- und Handelskammern ihren Job gefunden.

Wenn Sie bereits wissen, welcher Arbeitsbereich für Sie in Frage kommt, können Sie Verwaltungsökonomie an der Hochschule Harz auch in der institutionellen Variante studieren, das heißt sie schließen mit Beginn ihres Studiums auch ein bezahltes, privatrechtliches oder öffentlich-rechtliches Arbeitsverhältnis ab. 

Recht und Ökonomie wie im Vollzeitstudiengang

Die institutionelle Studienvariante des Studiengangs Verwaltungsökonomie ist thematisch mit dem Vollzeitstudium identisch. In den 7 Semestern behandeln Sie juristische Studieninhalte und arbeiten an ihren persönlichen Kompetenzen. Ab dem 5. Semester sind diese Vertiefungsrichtungen wählbar:

  • Controlling
  • Finanzmanagement
  • Marketing
  • Personal- und Dienstleistungsmanagement
  • Wirtschaftsförderung/Standortentwicklung

Dabei wird viel Wert auf das praktische Lernen anhand von Fallbeispielen, Projekten und Planspielen gelegt. Details zu Inhalt und Ablauf des Studiums finden Sie auf der Seite des Vollzeitstudiengangs. Wie auch die Vollzeitstudierenden schließen Sie mit einem Doppel-Abschluss Bachelor of Arts und der Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt) ab.

Zusätzliche Praxisphasen

Im Unterschied zu den Vollzeitstudierenden verbringen Sie als institutionell Studierender ihre Semesterferien bei Ihrem Arbeitgeber. Sie können hier erste berufspraktische Erfahrungen sammeln und idealerweise ihr Hochschul-Wissen einbringen. Daraus resultiert ein spezielles Studienzeitmodell. Die nachfolgende Grafik können Sie auch als PDF herunterladen.

Die institutionelle Studienvariante Verwaltungsökonomie umfasst 7 Semester.

Doppel-Abschluss: Bachelor of Arts und Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt).

Achtung: Es gilt ein besonderes Bewerbungsverfahren für Unternehmen, Behörden & zukünftig Studierende.

HS Harz dual Verwaltungswissenschaften Ablauf

Christiane Friedrich

Ansprechpartnerin duale und institutionelle Studienvarianten
Tel +49 3943 659 825
Raum 2.030, Haus 2, Wernigerode

Prof. Dr. Christoph Goos

Verwaltungsökonomie institutionelle Studienvariante

Ansprechpartner
Tel +49 3943 659 414
Raum D109, Haus D, Halberstadt
Sprechzeiten Vereinbarung über Stud.IP
HS Harz institutionell Vorteile Voraussetzungen Studierende Verwaltungsökonomie
HS Harz institutionell Vorteile Voraussetzungen Unternehmen und Behörden Verwaltungsökonomie