Prof. Dr. Jürgen Stember während der Verleihung des Wifö-Awards 2019

WiföLAB-Tagung und Award-Prämierung 2022

Anmeldung

Die Hochschule Harz beteiligt sich seit dem Jahr 2005 durch verschiedene Forschungsprojekte und vor allem seit der Eröffnung des bundesweit ersten Wirtschaftsförderungslabors im Jahr 2012 kontinuierlich an der Weiterentwicklung der kommunalen Wirtschaftsförderung. Inzwischen engagieren sich zahlreiche Partner und Hersteller sowie über 100 vertraglich verbundene Wirtschaftsförderungen im Rahmen der Netzwerkaktivitäten rund um die Labore für angewandte IT in der Wirtschaftsförderung (WiföLAB). In diesem Jahr wollen wir am 13.9.2022 in Halberstadt das 10jährige Jubiläum unseres bundesweit bekannten WiföLABs feiern.

Darüber hinaus führen wir als Hochschule Harz bereits zum zweiten Mal den bundesweiten Award „Innovative Wirtschaftsförderungen“ in Kooperation mit den deutschen kommunalen Spitzenverbänden, dem Deutschen Institut für Urbanistik und dem Deutschen Verband der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften durch. Die erste Prämierung wurde 2019 in Berlin im Rahmen des Forums deutscher Wirtschaftsförderungen durchgeführt und erfolgt in diesem Jahr an der Hochschule Harz.


 

Tagungspauschale:

- 25,- Euro für offizielle WiföLAB-Anwender und Award-Teilnehmer
- 50,- Euro für sonstige Verterter von Wirtschaftsförderungen und Behörden

 


 

Bitte beachten Sie: Anmeldeschluss ist der 31.08.2022.

Corona-Hinweis: Änderungen aufgrund der Pandemie – auch ggfs. Teilnahmbeschränkungen  - sind jederzeit möglich. Wir versuchen dies möglichst zeitnah mitzuteilen.

 


 

Datenschutzhinweis

Ihre notwendigen personengebundenen Anmeldedaten werden bei uns für die Zeit der Anmeldung und den Durchführungszeitraum gespeichert und im Anschluss gelöscht.