Campus der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Doppelabschlussprogramm Wirtschaftsingenieurwesen

Ein Studium – zwei Abschlüsse

Studierende des Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule Harz haben die Möglichkeit, einen Doppelabschluss zu erlangen. Das heißt, sie schließen mit dem Bachelor of Engineering der Hochschule Harz ab sowie mit dem Abschluss einer Partnerhochschule. Zukünftigen Arbeitgebern können sie damit Auslandserfahrung nachweisen und die Fähigkeit, interkulturellen Herausforderungen gewachsen zu sein.

Die Hochschule Harz ist Mitglied des Deutschen Hochschulkonsortiums für Internationale Kooperationen (DHIK) und kann damit Doppelabschlüsse mit folgenden Partnerhochschulen anbieten:

Chinesisch-Deutsche Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) an der Tongji-Universität Shanghai, China

Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey (kurz: Tec de Monterrey), Mexiko

Studienverlauf in Kooperation mit der Tongji-Universität

Um einen Doppelabschluss in Kooperation mit der Tongji-Universität zu erlangen, ist eine Regelstudienzeit von acht Semestern vorgesehen:

1. bis 6. Semester: Studiensemester an der Hochschule Harz entsprechend Studienplan Wirtschaftsingenieurwesen (alle Studienrichtungen)

7. Semester: Studiensemester an der Tongji-Universität

8. Semester: Praktikumssemester mit Bachelorarbeit in China

Studienverlauf in Kooperation mit dem Tec de Monterrey

Für einen Doppelabschluss in Kooperation mit dem Tec de Monterrey in Mexiko ist eine Regelstudienzeit von sieben Semestern vorgesehen:

1. bis 4. Semester: Studiensemester an der Hochschule Harz entsprechend Studienplan Wirtschaftsingenieurwesen (alle Studienrichtungen)

5. bis 6. Semester: zwei englischsprachige Studiensemester am Tec de Monterrey und eine dreimonatige Praxisphase (Juni – August) in einem in Mexiko ansässigen Industriebetrieb

7. Semester: Erstellung der Bachelorarbeit in Deutschland oder Mexiko

Erforderliche Leistungen und Anerkennung der Leistungen

Für den Abschluss an der Hochschule Harz (B. Eng.) sind
- alle Leistungen gemäß Studienordnung bis zum sechsten Semester,
- das erfolgreich abgeschlossene Praxissemester sowie
- die Erstellung und Verteidigung der Bachelorarbeit erforderlich.
Die Berechnung der Abschlussnote der Hochschule Harz erfolgt aus den genannten Leistungen (210 Credit Points).

Ablauf der Bewerbung

Die Entscheidung für einen Doppelabschluss sollte spätestens im vierten Semester getroffen werden. Die interne Bewerbung für das Programm erfolgt innerhalb der Hochschule Harz im fünften Semester. Die Auswahl erfolgt durch das Akademische Auslandsamt und den Studiengangskoordinator nach definierten Kriterien. Anschließend startet im sechsten Semester der Bewerbungsprozess an der Tongji-Universität.

Impressionen von der Tongji-Universität

Campus der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) der Tongji-Universität
Campus der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) der Tongji-Universität
Campus der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW) der Tongji-Universität

Impressionen vom Tec de Monterrey

Tec de Monterrey
Bibliothek im Tec de Monterrey
Tec de Monterrey

Prof. Dr. René Simon

Ansprechpartner Doppelabschlussprogramm Wirtschaftsingenieurwesen

FB Automatisierung und Informatik
Tel +49 3943 659 373 Fax +49 3943 659 5373 -5373 Raum 2.018, Haus 2, Wernigerode
Sprechzeiten Dienstag 10:00 - 11:00 Uhr und nach Vereinbarung per E-Mail
Hazel Catorce auf dem Campus der Tongji-Universität

Meine Erfahrungen

... Das Studium in China ist ganz anders als in Deutschland. Fast jeden Tag wird die Anwesenheit, die 10 Prozent der Gesamtnote ausmacht, kontrolliert. In jedem Fach hält man mindestens einmal eine Präsentation, was viel Zeit in Anspruch genommen hat. ...

... In China habe ich viele nette und interessante Leute aus unterschiedlichen Ländern kennengelernt und mich mit ihnen angefreundet. Ich hatte das Privileg die chinesische Kultur vor Ort zu erleben ...

Hazel nahm am Doppelabschlussprogramm mit der Tongji Universität in Shanghai teil.