Öffentliche Verwaltung institutionell studieren

Bundesministerium des Innern, Staatskanzlei Sachsen-Anhalt, kommunale Verbände – Absolventen des Studiengangs Öffentliche Verwaltung der Hochschule Harz arbeiten bereits heute in vielen verschiedenen Bereichen bundesweit.

Da sich der Bedarf an Fachkräften in vielen Unternehmen und Behörden in den vergangenen Jahren stark erhöht hat, wird der Studiengang Öffentliche Verwaltung an der Hochschule Harz auch als institutionelle Studienvariante angeboten. Das heißt: Während Ihres Studiums haben Sie bereits ein bezahltes, privatrechtliches oder öffentlich-rechtliches Arbeitsverhältnis.

Gleiche Inhalte und gleicher Abschluss wie im Vollzeitstudiengang

In der institutionellen Studienvariante des Studiengangs Öffentliche Verwaltung durchlaufen Sie die 7 Semester wie ein Vollzeitstudierender mit den gleichen Units zu rechtlichen Themen, persönlichen Kompetenzen und können auch zwischen den Vertiefungsrichtungen Ordnungsrecht, Kommunalrecht, Öffentliches Bau- und Umweltrecht, Personalentwicklung und Personalplanung, Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung und Sozialrecht wählen.

Auch in der institutionellen Studienvariante gilt: Sie lernen Gesetze kennen, verstehen und anhand von Fallbeispielen und Projekten anzuwenden. Details zu Inhalt und Ablauf des Studiums finden Sie auf der Seite des Vollzeitstudiengangs. Wie auch die Vollzeitstudierenden schließen Sie mit einem Doppel-Abschluss Bachelor of Arts und der Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt) ab.

Zusätzliche Praxisphasen

Die Semesterferien nutzen Sie, um Ihr Wissen bei Ihrem Arbeitgeber praktisch zu vertiefen. Daraus resultiert ein spezielles Studienzeitmodell. Die nachfolgende Grafik können Sie auch als PDF herunterladen.

Die institutionelle Studienvariante Öffentliche Verwaltung umfasst 7 Semester.

Doppel-Abschluss: Bachelor of Arts und Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt).

Achtung: Es gilt ein besonderes Bewerbungsverfahren für Unternehmen, Behörden & zukünftig Studierende.

HS Harz dual Verwaltungswissenschaften Ablauf

Christiane Friedrich

Ansprechpartnerin für duale und institutionelle Studienvarianten
Tel +49 3943 659 825
Raum 2.407, Haus 2, Wernigerode

Prof. Dr. André Niedostadek

Öffentliche Verwaltung institutionelle Studienvariante

Studiengangskoordinator
Tel +49 3943 659 437
Raum D209, Haus D, Halberstadt
Sprechzeiten Sprechzeiten nach Vereinbarung (per E-Mail)
HS Harz institutionell Vorteile Voraussetzungen Studierende Öffentliche Verwaltung
HS Harz institutionell Vorteile Voraussetzungen Unternehmen und Behörden Verwaltungsökonomie