Forschungsprojekte richtig abwickeln...

...mit der digitalen Drittmittelanzeige!

Damit Ihr Projekt nach Eingang des Zuwendungsbescheides oder nach Vorliegen der Kooperationvereinbarung über den Hochschulhaushalt bewirtschaftet werden kann, haben wir diesen Prozess der Drittmittelanzeige digitalisiert. Dadurch konnten wir die Durchlaufzeit verkürzen und jede/r am Prozess Beteiligte/r kann das Dokument erneut aufrufen und den Bearbeitungsstrand sehen.

Um über das d3-Portal eine digitale Drittmittelanzeige einzureichen, müssen Sie im Hochschulnetz sein oder sich über den Forticlient bzw. den VW-Ware-Client auf unser Hochschulentz tunneln. Der Vorteil des Forticlient ist, dass Sie über Ihren Laptop und die dortige Arbeitsoberfläche mit allen lokal installierten Programmen weiter arbeiten können. Sollten Sie bevorzugt auf den virtullen PCs der Hochschule arbeiten, z.B. Verwaltung oder Allgemein, dann befinden Sie sich schon im Hochschulnetz.

Rufen Sie dann im Browser den nachfolgenden Link auf, um eine Drittmittelanzeige einzureichen. Sie erreichen damit direkt die Seite, auf der Sie das Dokument digital ausfüllen und weiterleiten können:

digitale Drittmittelanzeige einreichen

Melden Sie sich bitte im Anmeldefenster mit Ihrer m-Nummer und dem Hochschulpasswort an.

Benutzer: vw\m.....
Passwort: Ihr Hochschulpasswort

Bei Problemen wenden Sie sich bitte an die Serviceadresse dms-support(at)hs-harz.de, unter der Sie direkt Herrn Tobias Münch erreichen können.

 


 

Kathleen Vogel

Referentin für Forschung

Forschung und Transfer
Tel +49 3943 659 116
Raum 6.110, Haus 6, Wernigerode