Film- & Fotostudio


Laborräume: 9.136, 9.141, 9.225, 9.226, 9.227, 9.228


Technische Ausstattung

Das 6-gleisige Beleuchtungsschienensystem ist mit 33 Scheinwerfern (Kunstlicht/Tungsten) unterschiedlicher Profile (500W-1,2KW Profiler + Stufen) ausgestattet.

Das Lichtsystem wird über ein ADB-Mentor Lichtpult gesteuert. 3 x 36A Anschlüsse und 3 Dimmerracks mit insgesamt 36 x 2,3 KW Kreisen stehen zur Verfügung. Zusätzlich lassen sich 1 mobiles ADB Memorack (36A), 20 Stück Par64 und 6 Stück 500W Flächenleuchten (asymmetrisch) einsetzen.

Der 180°-Hintergrund lässt sich über ein Schienensystem unkompliziert mit den Vorhangfarben Bluescreen, Greenscreen, Whitescreen und Blackscreen bestücken.

Das Manfrotto Hintergrundsystem kann für Fotoaufnahmen (Blitzanlage vorhanden) mit diversen Farbrollen bestückt (Breite: 2,20m) werden: als temporäre Hohlkehle.

Die fest eingebaute Hohlkehle (Green- oder Bluescreen) mit 5,5 qm und 3 m Höhe lässt Ganzkörperaufnahmen mit Boden zu. Für das Chroma-Keying im Live-Verfahren steht ein Videomischer von Panasonic AV-HS400A mit Monitoren zur Verfügung.

Nachbearbeitung in sechs Laborräumen

Hard- und Software:

  • 22 x Apple iMac 4 K mit 3,3 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor, 2 TB Fusion Drive
  • 5 x Apple Mac Pro mit Intel Xeon E5, 3,5 GHz 6-Core mit 12 MB L3-Cache, 1 TB Flash-Speicher
  • 1 x Promise Pegasus2 R16 18TB Speicher
  • 1 x Synology DiskStation für 36 x 4 TB Speicher
  • 1 x TV Monitor JVC DT-V1900CG
  • 2 x 27“ Apple Cinema LED Display
  • 5 x 1TB SSD LaCie Rugged Thunderbolt
  • 5 x 4TB LaCie d2 Quadra v3
  • 6 x 1 TB LACIE d2 Quadra v2 eSATA/FW400+800/USB mit Koffer
  • 6 x 500GB FireWire LaCie Festplatten mit Koffer
  • 2 x 200GB FireWire Festplatten
  • 5 x 250GB FireWire Festplatten
  • 4 x 250GB LaCie FireWire Festplatten
  • 1 x externer Blu-ray-Brenner LACIE FW/USB 301906EK
  • 1 x externer DVD Brenner
  • 3 x Panasonic Monitore
  • 1 x NEC MultiSync P403 Monitor (40 Zoll, 101,6 cm Diagonale) auf Rollwagen

Software

  • 27 x Avid Mediacomposer EDU
  • 27 x Adobe CS Creative Cloud
  • 27 x Apple Compressor 4
  • 2 x DaVinci Resolve Studio
  • 27 x Digidesign Protools EDU inkl. iLok
  • 27 x Apple Logic Pro X

Greenscreen

Für Greenscreen-Aufnahmen mit Nutzung des Redaktionsraumes (zusammen ca. 160qm) als Besprechungs- und Pausenraum stehen zur Verfügung:

  • 1 x Studio mit 6-gleisigem Beleuchtungsschienensystem mit 33 Scheinwerfern (Kunstlicht/Tungsten) unterschiedlicher Profile (500W-1,2KW Profiler + Stufen) mit 3 x 36A Anschlüssen
  • 1 x Greenscreen 5,5 x 5,5 x 3m
  • 3 x 1 KW Flächenleuchten (asymmetrisch mit Folie für Tageslichtkonvertierung)
  • 2 x 2 KW Tageslichtlampen auf Rollstativen
  • 3 x 575 W Arri Tageslichtstufe auf Stativen
  • 2 x 200 W Arri Tageslichtstufe auf Stativen
  • 2 x Arri-L7-C Hybrid LED
  • 1 x Kinoflo KIT-F80-1 Flathead 80 (137 x 25.5 x 73.5cm)
  • 1 x Kinoflo Gaffer Kit (2-Unit) (139.5 x 25.5 x 61cm)
  • 2 x Lightweight Frames 183x183cm auf Avenger-Stativen
  • 2 x Lightweight Frames 122x122cm auf Avenger-Stativen
  • 1 x Elektrischer Drehteller (weiss) aus Kunststoff, 600 mm (Durchmesser) x 60 mm (Höhe) Tragkraft: 20kg Umdrehung: 0,5 U/Min
  • Kabel, Dispersionsfolien, Stative, Kleinteile Arbeitstische für Rechner und Monitore ergänzen die Ausstattung
  • 1 x Redaktionsraum für Umziehen, Maske, Pausenraum

 

 

 

Projektarbeiten und Aufgaben, die in diesem Labor bearbeitet werden

Dreharbeiten in der Greenscreen im Studio

Dreharbeiten in der Greenscreen im Studio – im Vordergrund die Regie

Dreh in der Greenscreen mit Monitor

Dreharbeiten in der Greenscreen mit Monitoring und Live-Key

Fotoarbeiten

 Vermittlung von ästhetischen, künstlerischen und technischen Prinzipien 

  • Produkt-, Still Life- und Porträtfotografie
  • Umgang mit digitalen Spiegelreflexkameras und Wechselobjektiven
  • Kompositionslehre und Bildgestaltung
  • Einsatz mobiler Lichttechnik (Lichtverhalten, Farbtemperatur) und der Blitzanlage im Studio
  • Tethered Shooting (direkte Übertragung der Fotografien auf kalibrierte Bildschirme)
  • Organisation, Planung und Gestaltung eines Fotoprojekts
  • Selbstständige Nutzung aller Möglichkeiten des Studios

Audiotechnik

  • Umgang mit Tonaufnahmegeräten, Wirkung von Mikrofonen, Arbeit mit der Tonangel
  • Verständnis der Raumakustik bei einer Aufnahme
  • Gestaltung der Audioaufnahme von Musik, Geräusch und Sprache
  • Grundregeln der Interviewtechnik sowie Grundregeln der Regieführung bei der Aufzeichnung von Audioaufnahmen
  • Gestaltung der Audioaufnahmen für 5.1-Projekte

Und was lernt man noch?

  • Selbstständig und in Gruppen zu arbeiten 

Filmtechnik

  • Umgang und Einsatzmöglichkeiten digitaler Videokameras mit Licht und Ton sowie Einsatz von Stativ, Steadycam, Figrig oder Dolly
  • Szenische Gestaltung mit Kunst- und Tageslicht – Kenntnis der Lampen und deren Wirkung
  • Optik, Lichttechnik, Lichtverhalten, Farbtemperatur sowie Akustik und akustische Gestaltung
  • Dreharbeiten im Studio, Filmen in der Greenscreen
  • Personen in Szene setzen, inszenieren, Regieanweisungen geben und ein Team führen: Fähigkeiten zur Regieführung beim dokumentarischen und inszenierten Film 
  • Selbstständige Nutzung aller Möglichkeiten des Studios

Und was lernt man noch?

  • Projektmanagement sowie mehr Sicherheit im Umgang mit Menschen vor und hinter der Kamera

Prof. Martin Kreyßig

Ansprechpartner Film, Fotografie und Audio

FB Automatisierung und Informatik
Tel +49 3943 659 375 Fax +49 3943 659 5375 -5375 Raum 9.320, Haus 9, Wernigerode
Sprechzeiten nur nach vorheriger Terminabsprache per E-Mail

Rüdiger Hörig

Ansprechpartner Videotechnik

Rechenzentrum
Tel +49 3943 659 942 Fax +49 3943 659 5942 -5942 Raum 9.229, Haus 9, Wernigerode

Falko Kortum

Ansprechpartner Editingsuiten

FB Wirtschaftswissenschaften
Tel +49 3943 659 941 Fax +49 3943 659 5941 -5941 Raum 9.339, Haus 9, Wernigerode