Grundlagen der Informatik sowie Programmiersprachen


Laborraum: 5.203


Laborbeschreibung

In dem Labor finden Praktika zu Lehrveranstaltungen über Informatikgrundlagen, Programmiersprachen sowie spezielle Themen aus der Informatik und Automatisierungstechnik statt. Entsprechend weit gefächert sind damit auch die Studiengänge, aus denen die Laborteilnehmer kommen. Im Einzelnen:

  • Automatisierungstechnik und Ingenieur-Informatik,
  • Wirtschaftsingenieurwesen,
  • Kommunikationsinformatik,
  • Mechatronik-Automatisierungssysteme,
  • Informatik/E-Administration und
  • Informatik/Mobile Systeme (Master)
  • Informatik im Netz

Das Labor gehört zum Virtuellen Informationstechnischen Labor VIL.

Ausstattung

Hardware

  • 15 PC-Arbeitsplätze + 1 Lehrer-PC

Software

  • Microsoft Windows 7, VMware, Microsoft Office 2010, Microsoft Developer Studio, Rational Rose, eclipse IDE, Java JDK, diverse Internet-Browser, EPlan, Solid Works, MuPAD, Sage, Netmeeting, Netviewer und MasterEye, Clementine Data Mining System, GENTLE, LispWorks, OPAL

 

Prof. Dr. Bernhard Zimmermann

Ansprechpartner

FB Automatisierung und Informatik
Tel +49 3943 659 314 Fax +49 3943 659 5314 -5314 Raum 2.401, Haus 2, Wernigerode

Oliver May

FB Automatisierung und Informatik
Tel +49 3943 659 323 Fax +49 3943 659 5323 -5323 Raum 5.204, Haus 5, Wernigerode