Verein Freunde des Fachbereiches Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz (e.V.)

Der Verein möchte die Kontakte der Absolventen untereinander und mit der Hochschule fördern und ihre Erfahrungen für die Ausbildung zukünftiger Generationen nutzen.

Netzwerke zwischen Studierenden, Absolventen, Mitarbeitern und Vertretern aus Wirtschaft und Verbänden sind für alle Beteiligten außerordentlich wichtig und nützlich. Auch im Zeitalter (virtueller) sozialer Netzwerke sind persönliche Kontakte nicht ganz zu ersetzen.

Wenn Sie Anregungen und Ideen zur Vereinsarbeit haben, lassen Sie es uns wissen!

Gründungsgedanke

Im Jahr 1996 haben die ersten Studierenden des Fachbereiches Elektrotechnik/Informatik ihr Studium an der Fachhochschule Harz erfolgreich absolviert. Aus diesem Anlass wurde der Verein "Freunde des Fachbereiches Elektrotechnik Informatik der Fachhochschule Harz (e.V.)" am 25. September 1996 gegründet. Sein heutiger Name ist dem jetzigen Fachbereichsnamen "Verein Freunde des Fachbereichs Automatisierung und Informatik (e. V.)" angepasst. Der Verein möchte die Kommunikation zwischen Studierenden, Absolventen, Mitarbeitern und Vertretern aus Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden auch auf der persönlichen Ebene fördern.

Ziele

Die Ziele bestehen u.a. in folgenden Schwerpunkten:

  • Präzisierung des Ausbildungsprofils an der Hochschule Harz
  • uneigennützige gegenseitige Information zu fachlichen Themen
  • Werbung für den Hochschul- und Wirtschaftsstandort Wernigerode
  • Mithilfe bei der Vermittlung von Praktikantenplätzen und Angeboten für Bachelor-Arbeiten
  • Unterstützung bei der Durchführung von Fachtagungen sowie Informations- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Förderung einer wissenschaftlichen, sozialen und kulturellen Tradition der Hochschule Harz in und mit der Hochschulstadt Wernigerode

Mitgliedschaft und Satzung

Möchten Sie Mitglied im Verein der Freunde des Fachbereichs Automatisierung und Informatik der Hochschule Harz (e.V.) werden, dann

Jahresbeitrag:

  • für Studierende beitragsfrei
  • für persönliche Mitglieder 10 EUR
  • für institutionelle Mitglieder (Unternehmensmitglieder) 120 EUR

Satzung des Vereins: Stand 2015