Virtuelle PCs (VMware Client)

Der VMware (Horizon) View Client dient zur Virtualisierung des persönlichen Desktops von zu Hause bzw. von unterwegs um ein externes Arbeiten zu ermöglichen. Der View Client steht für alle gängigen Plattformen (Windows, Mac, Android, iOS, Windows Phone) zur Verfügung.


Verfügbar für:

Studierende, Austauschstudierende, Internationale Studierende, Gaststudierende, Mitarbeiter

 

 

Hauptmerkmale:

Es wird eine virtuelle Arbeitsumgebung (siehe Glossar) bereitgestellt. Diese ist von ihren normalen Standort-PC aus erreichbar und auch über die Zero Clients (siehe Glossar) in der Hochschule.

 

 

Vorteile:

Der Client (siehe Glossar) ermöglicht ein standortunabhängiges Arbeiten auf einem virtuellem PC. Es können Standartsoftware wie Word, Excel, PowerPoint, u.a. genutzt werden. Zudem ist ein standortunabhängiger Zugriff auf das persönliche Y- Laufwerk möglich.

 

 

Voraussetzungen:

Sie benötigen eine aktive Nutzerkennung der Hochschule Harz, den VMware Horizon View Client für das jeweilige Betriebssystem und eine Internetverbindung.

 

 

So geht's:

Der Download des VMware View Clients für das eigene Endgerät erfolgt über die Webseite der Firma VMware, Inc.

 

Für die Installation befolgen Sie die Anweisungen im Dokument über die Installation des VMware Horizon Clients.

 

Die Verbindunsserver:

Wenn Sie von außerhalb des Hochschulnetzes auf virtuelle und für außen freigegebene Pools zugreifen wollen, benutzen Sie die Adresse: vdesktop-sec.hs-harz.de .

Wenn Sie von innerhalb des Hochschulnetzes auf alle virtuellen Pools zugreifen wollen, benutzen Sie diese Adresse: vdesktop.hs-harz.de .