Mit IT und Technik experimentieren

Sommerschule am Fachbereich Automatisierung und Informatik

Jedes Jahr in den Sommerferien sind Schülerinnen und Schüler der neunten bis zwölften Klassenstufen eingeladen, in den Laboren des Fachbereichs Automatisierung zu experimentieren und dabei Inhalte der Informatik- und Technik-Studiengänge kennenzulernen.

Die Sommerschule startet mit einer Begrüßungsveranstaltung und einem Rundgang über den Campus. Im Anschluss beginnen die Experimente in den Laboren. Freizeitangebote fördern das Kennenlernen unter den Teilnehmenden.

Anmeldungen zur Sommerschule sind bis zum 17. Juli 2022 möglich. Für Schülerinnen und Schüler, die eine Übernachtung in der Jugendherberge Wernigerode wünschen, beträgt die Selbstbeteiligung 30 Euro. Alle weiteren Kosten werden übernommen.

Projekte der Sommerschule 2022

Projekt I
Lego-Roboter programmieren – Läuft es nach Plan?

Projekt II
2D-Animation mit Stift und Papier – Wie entstehen bewegte Bilder?

Projekt III
Kurztrip in die digitale Fabrik – Alles unter Kontrolle?

Projekt IV
Rallye mit Modellautos – Wer startet aus der Poleposition?

Montag, 15.08.2022

11.00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung des Fachbereichs Automatisierung und Informatik

11.45 Uhr
Campusrundgang

anschließend
Mittagessen in der Mensa

13.30 Uhr
Projektarbeit (Projekte I und II)

18.00 Uhr
Freizeitprogramm

Dienstag, 16.08.2022

9.00 Uhr
Projektarbeit (Projekte I und II)

12.30 Uhr
Mittagessen in der Mensa

13.30 Uhr
Projektarbeit (Projekte III und IV)

18.00 Uhr
Freizeitprogramm

Mittwoch, 17.08.2022

9.00 Uhr
Projektarbeit (Projekte III und IV)

12.30 Uhr
Mittagessen in der Mensa

13.30 Uhr
Feedback und Verabschiedung

14.00 Uhr Abreise

(Stand: 2.6.2022, Änderungen vorbehalten)

Die Sommerschule in Bildern

Marika Schönebaum

Ansprechpartnerin für die Sommerschule

FB Automatisierung und Informatik
Tel +49 3943 659 300
Raum 2.017, Haus 2, Wernigerode
Sprechzeiten Jederzeit und nach Vereinbarung per Email