Prof. Dr. Frieder Stolzenburg

Prof. Dr. Frieder Stolzenburg

Schwerpunkte

Berufungsgebiet

  • Wissensbasierte Systeme
  • Künstliche Intelligenz
  • Intelligente Agenten
  • Data Mining

Forschungsinteressen

  • Wissensrepräsentation und Logik
  • Kognition und Kognitive Systeme
  • Multi-Roboter-Systeme und Komplexe Systeme
  • Maschinelles Lernen und Periodizitätsdetektion

Funktionen

  • Prorektor für Forschung und Wissenstransfer der Hochschule Harz (2003-2005; 2007-2012)
  • Leiter des Kompetenzzentrums für Informations- und Kommunikationstechnologien, Tourismus und Dienstleistungen (2007-2012)
  • Koordinator des Masterstudiengangs Informatik/Mobile Systeme (2004-2007)
  • Koordinator des Bachelorstudiengangs Informatik (2015-)
  • Mitglied des akademischen Senats (2006-)
  • Mitglied des Fachbereichsrats (2006-2007; 2014-)
  • Mitglied im Prüfungsausschuss (2003-2007)

Mitgliedschaften

  • AAR: Association of Automated Reasoning (1998-)
  • CSG: Carl Stumpf Gesellschaft (2015-)
  • DHV: Deutscher Hochschulverband (2007-)
  • EUCOG: European Network for the Advancement of Artificial Cognitive Systems, Interaction and Robotics (2009-)
  • EURON: European Robotics Research Networks (2007-)
  • EWG DSS: European Working Group on Decision Support Systems (2005-)
  • GI: Gesellschaft für Informatik (1994-)
    stellvertrender Sprecher der GI-Fachgruppe Kognition (2012-)
  • GLP: Gesellschaft für Logische Programmierung (2008-)
  • Wikipedia: Wikimedia Deutschland e.V. – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens

Weitere Interessen

Weitere Informationen

siehe private Homepage

Prof. Dr. Frieder Stolzenburg

Automatisierung und Informatik

Wissensbasierte Systeme
Tel +49 3943 659 333 Fax +49 3943 659 5333 -5333 Raum 2.008, Haus 2, Wernigerode
Sprechzeiten jederzeit nach Vereinbarung per E-Mail

NEWS

alle News