Publikationen

2020:

Groß, Matilde S.: Gastronomiekultur, in: Kulturtourismus, Hg. A. Dreyer & C. Antz, Berlin 2020, S. 135-154 [weitere Informationen]

Groß, Matilde S.: Nachhaltigkeit in der deutschen Gastronomie, in: Nachhaltigkeit im Tourismus unter besonderer Berücksichtigung von kleinen Tourismusgemeinden: Herausforderungen, Implementierung, Monitoring - Ergebnisse der 3. Deidesheimer Gespräche zur Tourismuswissenschaft, Reihe: Schriftenreihe des Instituts für Management und Tourismus (IMT), Hg. Anja Wollesen, Christian Eilzer & Manfred Dörr, Frankfurt/M. 2020, S. 73-100 [weitere Informationen]

2017:

Groß, Matilde S.: „Tourismus für Alle“ in ländlichen Räumen unter besonderer Berücksichtigung von Sachsen-Anhalt.- In: Demografischer Wandel und Barrierefreiheit im Tourismus – Entwicklungen und Chancen für den Tourismus, Hg. B. Eisenstein et al., Frankfurt/M. 2017, S. 77-96 [mehr Informationen]

Groß, Matilde S.: Gesundheitstourismus.- utb Verlag [mehr Informationen]

2015:

Groß, Matilde S.: Kooperative Kernkompetenzen als zukunftsfähiger Ansatz für den Gesundheitstourismus in Sachsen-Anhalt.- In: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft, Jahrgang 7, Heft 2, S. 231-244 [mehr Informationen]

Groß, Matilde S.: Bildet reisen heutzutage immer noch?- In: Reisekulturen in Europa, Hg. R. Fikentscher, Halle 2015, S. 164-182 [mehr Informationen]

2014:

Groß, Matilde S.: Vergleichende Besucherbefragung für das Schloss Wernigerode (2003 bis 2012) - In: Zeitmaschine Museum: 20 Jahre Schloß Wernigerode, Hg. C. Juranek, Wettin 2014, S. 101-107 [mehr Informationen]

2013:

Groß, Sven/ Groß, Matilde S./Menzel, Anne: Bedeutung der GPS-Technologie beim Wandern - Ergebnisse einer Befragung im Harz.- In: Handbuch GPS und Tourismus – Ein Leitfaden für die Praxis, Hg. A. Dreyer/S. Groß, Hamburg 2013, S. 64-87

2012:

Dreyer, Axel/ Dürkop, D./ Groß, Matilde S./Groß, Sven: Regionale Produkte in der touristischen Vermarktung - Situationsanalyse und Entwicklungsmöglichkeiten im Harz.- In: Tourismus 2020+ interdisziplinär - Herausforderungen für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft, Hg. A. Zehrer/A. Grabmüller, Berlin 2012, S. 167-184

2011:

Groß, Matilde S.: Genuss im Tourismus: Slow Food und andere kulinarische Genussformen mit touristischer Bedeutung. - In: Slow Tourism - Reisen zwischen Langsamkeit und Sinnlichkeit, Hg. C. Antz/B. Eisenstein/C. Eilzer, München 2011, S. 217-239

2010:

Groß, Matilde S.: Historischer und aktueller Gesundheitstourismus in Europa.- In: Badekulturen in Europa, Hg. R. Fikentscher, Halle 2010, S. 137-147 [mehr Informationen]

2009:

Groß, Matilde S.: Tourismus und Gastronomie im Wellness-Trend.- in: Tourismus 3.0 - Fakten und Perspektiven, Hg. H. Bastian/A. Dreyer/S. Groß, Hamburg 2009, S. 245-262

2008:

Groß, Matilde S./ Groß, Sven: Mobilitätsanalyse von Touristen im Harz.- In: Festschrift 15 Jahre Hochschule Harz, Hg. HS Harz, Wernigerode 2008, S. 320-329

2007:

Groß, Matilde S.: Kulturtourismus und Kulturlandschaftstourismus.- In: Kulturlandschaft - administrativ - digital - touristisch, Hg. A. Bauerochse/H. Haßmann/U. Ickerodt, Berlin 2007, S. 315-328

2006:

Groß, Matilde S./ Groß, Sven/ Freyer, Walter:  Mobilitätsverhalten im Tourismus: Methodenstudie zur Erfassung des Mobilitäts-verhaltens von Touristen am Aufenthaltsort.- In: Zeitschrift für Verkehrswissenschaft, Heft 1/2006, 77. Jahrgang, S. 29-55, Düsseldorf

2005:

Groß, Matilde S.: Gastronomie & Tourismus - abwartende Zurückhaltung oder erfolgreiche Zusammenarbeit?- In: Tegernseer Tourismus Tage 2004 - Proceedings, Hg. J. Schmude, A. Piermeier (Beiträge zur Wirtschaftsgeographie Regensburg, Bd. 8, S. 29-46), Regensburg

Groß, Matilde S.: Reisekultur in Europa.- In: Kultur in Europa - Einheit und Vielfalt, Hg. R. Fikentscher, S. 96-113, Halle 2005, ISBN 3-89812-267-0

Groß, Matilde S.: Tourismus - Zweitgrößter Dienstleistungssektor nach dem Handel in Deutschland: Ökonomische Auswirkungen des Tourismus in Deutschland, In: CH-D Wirtschaft, Nr 02/2005, 54. Jahrgang, S. 2-5, Zürich

2004:

Groß, Matilde S.: Tourismus und Gastronomie - ein sinnliches Erlebnis.- In: Tourismus 2015 - Tatsachen und Trends im Tourismusmanagement, Hg. M. S. Groß, A. Dreyer (Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement, Band 3, S. 113-134), Hamburg

Groß, Matilde S./ Dreyer, Axel (Hg.): Tourismus 2015 - Tatsachen und Trends im Tourismusmanagement, Hamburg 2004, ISBN 3-9808845-6-2. Mit Beiträgen von den Tourismus-Dozenten der Hochschule Harz in Wernigerode anlässlich der Verabschiedung und zu Ehren von Prof. Dr. Karsten Kirsch [mehr...]

Groß, Matilde S.: Zur Erlebnisorientierung im Kulturtourismus.- In: Von Erholungsräumen zu Tourismusdestinationen: Facetten der Fremdenverkehrsgeographie, Hg. A. Brittner-Widmann, H.-D. Quack, H. Wachowiak (= Trierer Geographische Studien, Band 27, S. 143-162), Trier

2003:

Groß, Matilde S. (Hg.): Touristische Leitbilder bzw. Tourismuskonzepte als Instrumente der Tourismusentwicklung am Beispiel der Stadt Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt.- Unveröffentlichter Abschlussbericht eines Forschungsprojektes an der Hochschule Harz, Wernigerode
Henschel, Karla/

Groß, Matilde S. (Hg.): Besucherbefragung Schloss Wernigerode 2003.- Unveröffentlichter Abschlussbericht eines Forschungsprojektes an der Hochschule Harz, Wernigerode

2002:

Bahrmann, Matilde S.:  Die CHAID-Analyse als neue Methode der Marktsegmentierung im Tourismus – Multivariate Zielgruppendifferenzierung am Beispiel Rheinland-Pfalz.- Dissertation, Trier

Bahrmann, Matilde S.: Permanente Gästebefragung Rheinland-Pfalz 2001: Anregungen für das regionale und lokale Marketing.- In: Dokumentation '02 des 44. Pirmasenser Tourismus-Seminar, Fachkurs des Fremdenverkehrs- und Heilbäderverbandes Rheinland-Pfalz e. V., Koblenz

2001:

Bahrmann, Matilde S.: Wirkungsmöglichkeiten der Zielgruppenanalyse mit Hilfe der Permanenten Gästebefragung in Rheinland-Pfalz.- In: Dokumentation '01 des 43. Fachkursus für die Fremdenverkehrspraxis in Pirmasens, Hg. Fremdenverkehrs- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e. V., 173-198, Koblenz

Bahrmann, Matilde S.: Marktsegmentierung im Destinationsmanagement - Multivariate Analysemethoden zur Zielgruppendifferenzierung am Beispiel der Erholungsreisenden in Rheinland-Pfalz.- Text zum Vortrag im Wissenschaftszentrum der ITB Berlin 2001  

2000:

Bahrmann, Matilde S.: Der freizeitorientierte Waldnutzer von heute und morgen.- In: Umweltjournal Rheinland-Pfalz, 26, 14-15, Mainz Vollversion (2 Seiten)

 

1999:

Bahrmann, Matilde S.: Marktforschung in Rheinland-Pfalz: Permanente Gästebefragung (PEG) 1997/98 - Stammgäste: eine aussterbende Species?- In: Dokumentation '99 des 41. Fachkursus für die Fremdenverkehrspraxis in Pirmasens, Hg. Fremdenverkehrs- und Heilbäderverband Rheinland-Pfalz e. V., 173-198, Koblenz

Bahrmann, Matilde S. (Hg.): Ansätze zur touristischen Zielgruppenanalyse Rheinland-Pfalz.- Unveröffentlichter Abschlussbericht eines Forschungspraktikums der Universität Trier

Bahrmann, Matilde S./
Leschnig, Michael: Möglichkeiten des Waldtourismus im Pfälzerwald.- In: AFZ - Der Wald, 10, 516-518. München

 

1998:

Bahrmann, Matilde S./
Leschnig, Michael (Hg.): Waldtourismus.- Unveröffentlichter Abschlussbericht eines Forschungspraktikum der Universität Trier Vollversion (460 Seiten)

 

1997:

Bahrmann, Matilde S./
Eisenstein, Bernd: Was nützt der Fremdenverkehr dem Weinbau und umgekehrt? (Teil 1-3).- In: Tourismus & Weinbau, Jg. 1, Ausgaben 1-3, Neustadt an der Weinstraße

Bahrmann, Matilde S.: Erlebnisqualität im Kulturtourismus - Ein Beitrag zur Angebotsgestaltung anhand ausgewählter Beispiele aus dem Freistaat Sachsen.- Unveröffentlichte Diplomarbeit der Universität Trier   

Vorträge zu Tourismus, Gesundheit und Kultur:

Vorträge 2020:

  • Verbesserung der Anbindung des Forschungsmuseums paläon an die Innenstadt von Schöningen durch einen Erlebnispfad, anlässlich der Abschlusspräsentation zum InstEp-Projekt am 10.06.2020 im Rathaus Schöningen
  • Hüttenkultur - eine Chance für den Harz? anlässlich des 5. HarzForumZukunft am 24.02.2020, im Sonnenresort Ettershaus, Bad Harzburg

Vorträge 2019:

  • Reisemotive und Angebotsformen sinn- und werteorientierter Touristik, anlässlich des II. Via Romea Pilgersymposium am 28.09.2019 in Wernigerode
  • Qualität in der Vermarktung von Fastenkursen, anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Fastenakademie am 21.09.2019 in Braunlage
  • Die museale Besucherbefragung im digitalen Zeitalter, anlässlich der Fachtagung des Museumsverbands Sachsen-Anhalt e.V. am 20.02.2019 in Wernigerode

Vorträge 2018:

  • Hauptgast in der Talkrunde „Let's Talk #Bonvoyage // Sommer, Sonne, Strand und:  Klimawandel“ im E-Werk des Nationaltheaters Weimar am 27.09.2018, Weimar
  • Anhörung als Expertin zum Thema „Wachstumsmarkt Gesundheitstourismus“ in der Enquete-Kommission 17/1 „Tourismus RLP“ des Landtages Rheinland-Pfalz am 10.08.2018, Mainz

Vortrag 2017:

Tourismus 2.0?! Wohin geht die Reise?, anlässlich der Cusanus-Fachschaftstagung Geschichte „Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen!“ Reisen und Freizeit aus historischer Perspektive vom 12.01. bis 15.01.2017, Berlin

Vortrag 2015:

„Tourismus für Alle“ in ländlichen Räumen unter besonderer Berücksichtigung von Sachsen-Anhalt, anlässlich der 2. Deidesheimer Gespräche zur Tourismuswissenschaft vom 04.11. bis 06.11.2015, Deidesheim

Vorträge 2014:

  • Kulturforum der Sozialdemokratie „Reisekulturen in Europa“ am 11.10.2014 in Halle, Thema: "Bildet reisen heutzutage immer noch?"
  • Vortragsreihe im Studiengang "Freizeitwissenschaften" an der HS Bremen, Januar 2014 in Bremen, Thema: "Gesundheitsmanagement II"
  • Impulsreferat zum "Integrierten Klimaschutzkonzept der Stadt Wernigerode", speziell Workshop zum Handlungsfeld Tourismus und Klimaschutz, 16.01.2014, Wernigerode, Thema: "Klimaschutz und Tourismus"

Vorträge 2013:

  • Schnuppervorlesung für BerufsschülerInnen an der HS Harz, 12.12.2013, Thema: "Gesundheitstourismus"
  • Vortragsreihe im Studiengang "Freizeitwissenschaften" an der HS Bremen, November 2013 in Bremen, Thema: "Gesundheitsmanagement I"

Vorträge 2012:

  • Live-Experteninterview beim MDR Sachsen: "Mach die Reise" - das neue Reiseformat bei "Hier ab vier", 03.09.2012, Leipzig, Thema: "Wandern - die neue Reiselust"
  • Live-Experteninterview beim MDR Sachsen: "Mach die Reise" - das neue Reiseformat bei "Hier ab vier", 18.06.2012, Leipzig, Thema: "Last-Minute – verreisen auf den letzten Drücker"

Vorträge 2011:

  • Vortrag auf dem 15. Kolloquium der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschadt (DGT), 02.12.2011 in Innsbruck, Thema: „Regionale Produkte in der touristischen Vermarktung – Situationsanalyse und Entwicklungsmöglichkeiten im Harz" (zusammen mit Axel Dreyer, Dorothea Dürkop und Sven Groß)
  • Schnuppervorlesung für AbiturientInnen, 28.06.2011 in Goslar, Thema: "Mobilitätsanalyse von Touristen im Harz - Erhebungen zum touristischen Mobilitätsverhalten im Zielgebiet" 
  • Vortragsreihe an der FH Burgenland, Juni 2011 in Eisenstadt, Thema: "Gesundheitstourismus in Europa"
  • Vortrag mit Podiumsdiskussion, 09.04.2011 in Dobbertin, Thema: "Kultur – Kulturtourismus – Kultur als Wirtschaftsfaktor (im ländlichen Raum)"

Vorträge 2009:

  • Gesundheitstourismus-Workshop, 22.09.2009 in Bad Schmiedeberg, Thema: „Gesundheitstourismus“
  • Kulturtourismus-Workshop, 08.05.2009 in Elze, Thema: „Produktqualität im Kulturtourismus“
  • Kulturtourismus-Workshop, 27.03.2009 in Brunkensen/Alfeld (Leine), Thema: „Kulturtourismus im ländlichen Raum“

Vorträge 2006:

  • Kindervorlesung auf der Landesgartenschau Wernigerode, 07.06.2006 zum Thema: „Warum kann man eine Reise buchen? Vom Verreisen und den Menschen, die uns die schönste Zeit des Jahres bereiten.“
  • Schnuppervorlesung für AbiturientInnen auf der Landesgartenschau Wernigerode, 30.06.2006 zum Thema: „Zwischen Billigreise und Luxusurlaub: Einblicke in die Tourismuswirtschaft“

Vorträge 2004:

  • Tegernseer Tourismus Tage, Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis, 27.09.2004, Thema: „Tourismus und Gastronomie – Essen als sinnliches Erlebnis“
  • Kulturforum „Das kulturelle Europa“ am 25.09.2004 in Magdeburg, Thema: „Reisekultur in Europa“

Vortrag 2003:

9. Montanhistorische Arbeitstagung Harz des Harzverein für Geschichte und Altertumskunde e.V., Fachgruppe Montangeschichte in Wernigerode, 25.10.2003, Thema: „Industrietourismus als spezielle Art des Kulturtourismus“

Vorträge 2002:

  • Universität Trier, 29.04.2002, Disputation zum Thema: Die CHAID-Analyse als neue Methode der Marktsegmentierung im Tourismus – Multivariate Zielgruppendifferenzierung am Beispiel der Erholungsreisenden in Rheinland-Pfalz.
  • ITB Berlin 19.03.2002, Pressekonferenz der Tourimus-Marketing Brandenburg GmbH, Thema: „Zwischenpräsentation der Permanenten Gästebefragung Brandenburg 2001/2002“

Vorträge 2001:

  • 44. Pirmasenser Tourismus-Seminar, Fachkurs des Fremdenverkehrs- und Heilbäderverbandes Rheinland-Pfalz e. V. in Pirmasens, 30.01.2001, Thema: „Permanenten Gästebefragung Rheinland-Pfalz 2001: Anregungen für das regionale und lokale Marketing“
  • Marketingausschuss des Hessen Touristik e. V. in Wetzlar, 29.05.2001, Thema: „Permanente Gästebefragung 2002 in Hessen“
  • Vortrag für den Hessen Touristik e. V. in Wiesbaden, 07.05.2001, Thema: „Permanente Gästebefragung – Informationsgewinnung im Destinationsmanagement“ • Rat der Verbandsgemeinde Diez/Lahn, 03.04.2001, Thema: „Touristische Machbarkeitsstudie Esterau – Ein Weg zum Erfolg?!“
  • Internationale Tourismusbörse Berlin 2001 „Vortragsreihe im Wissenschaftszentrum“, Berlin, 06.03.2001, Thema: „Marktsegmentierung im Tourismus – Multivariate Analysemethoden zur Zielgruppenanalyse am Beispiel der Erholungsreisenden in Rheinland-Pfalz“
  • 43. Pirmasenser Fachkursus für die Fremdenverkehrspraxis, Fachkurs des Fremdenverkehrs- und Heilbäderverbandes Rheinland-Pfalz e. V. in Pirmasens, 31.01.2001, Thema: „Wirkungsmöglichkeiten der Zielgruppenanalyse mit Hilfe der Permanenten Gästebefragung in Rheinland-Pfalz“

Vorträge 2000:

  • Tourismusverband Nordrhein-Westfalen e. V. in Köln, 13.12.2000, Thema: „Permanente Gästebefragung – Informationsgewinnung im Destinationsmanagement“
  • 26. Sitzung des Arbeitskreises für Freizeit- und Fremdenverkehrsgeographie Fachtagung am 18.11.2000 in Eichstätt, Thema: „Marktsegmentierung im Tourismus – Multivariate Analysemethoden zur Zielgruppenanalyse am Beispiel der Erholungsreisenden in Rheinland-Pfalz“
  • Generalversammlung des Grenzüberschreitenden Biosphärenreservates Naturpark Pfälzerwald/Nordvogesen in Lembach/Frankreich, 07.11.2000, Thema: „Auswirkungen des Tourismus und der Freizeit auf besiedelte Bereiche im ländlichen Raum“
  • Arbeitskreis Tourismus der SPD-Bundestagsfraktion in Freinsheim, 03.10.2000, Thema: „Permanente Gästebefragung 1997/98 in Freinsheim/Pfalz“

Moderationen zu Tourismus, Freizeit und Kultur:

Moderationen 2017:

  • Halbtages-Workshop zum Thema "Unternehmensleitbild der Wernigerode Tourismus GmbH", 26.01.2017, Teilnehmer: 15 Personen

Moderationen 2015:

  • Ganztages-Workshop zum Thema "Zukunftsvision Tourismus 2025" für das BLH/ VDZ in Bad Dürrenberg, 22.09.2015, Teilnehmer: 20 Personen

Moderationen 2009:

  • Gesundheitstourismus-Workshop zum Thema „Gesundheitspauschalen in der Dübener Heide - Produktentwicklung und -vermarktung“, 22.09.2009, Teilnehmer: 23 Personen
  • Maßnahmen-Workshop zum Kulturtourismus im Leinebergland, 08.05.2009, Plenumsteilnehmer: 18 Personen
  • Kulturtourismus-Workshop für das Leinebergland, 27.03.2009, Plenumsteilnehmer: 19 Personen

Moderationen 2003:

  • Abschlussworkshop zum Thema „Touristische Leitbilder bzw. Tourismuskonzepte als Instrumente der Tourismusentwicklung am Beispiel der Stadt Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt“, im Auftrag der Stadt Gräfenhainichen, 04.08.2003, Plenumsteilnehmer: 42 Personen

Moderationen 2001:

  • Sechs Maßnahmenworkshops zur Lokalen Agenda 21 Deidesheim, im Auftrag der Stadt Deidesheim, März 2001 bis Dezember 2001, Themen: Soziales Miteinander, Kinder und Jugend, Kultur, Plenumsteilnehmer: 15 Personen
  • Umsetzungs- und Kreativitätsworkshop zur Ortsgestaltung der Gemeinde Forst, 04.01.2001, Plenumsteilnehmer: 20-25 Personen

Moderationen 2000:

  • Fünf Maßnahmenworkshops zum Kommunalmarketing Niederkirchen, im Auftrag der Gemeinde Niederkirchen, Mai 1999 bis Mai 2000, Themenstellung: Ortsbild, Versorgung, Öffentlichkeitsarbeit, Plenumsteilnehmer: 12-20 Personen

Moderationen 1999:

  • Sieben Kreativitäts- und Umsetzungsworkshops zum Touristischen Leitbild Deidesheim, im Auftrag der Stadt Deidesheim, März 1999 bis Januar 2000, Themen: Gastronomie, Hotellerie; Weinmarketing; Serviceverbesserung; Angebotsgestaltung, Kooperationsmöglichkeiten, Plenumsteilnehmer: 8-15 Personen
  • Fünf Maßnahmenworkshops zum Kommunalmarketing Niederkirchen, im Auftrag der Gemeinde Niederkirchen, Mai 1999 bis Mai 2000, Themenstellung: Ortsbild, Versorgung, Öffentlichkeitsarbeit, Plenumsteilnehmer: 12-20 Personen
  • Kreativitätsworkshop anlässlich der Westerwälder Tourismustage in Waldbreitbach, 19.05.1999, Plenumsteilnehmer: 15 Personen
  • Kreativitätsworkshop zur Ortsgestaltung der Gemeinde Forst, 20.04.1999, Plenumsteilnehmer: 20 Personen

Moderation 1998:

  • Kreativitätsworkshop im Rahmen des Offenen Forums Tourismus (OFT) der Gemeinde Lambrecht/Pfalz, 11.06.1998, Plenumsteilnehmer: 15 Personen

 

     

»Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts.« J.W. von Goethe