Rainer O. Neugebauer                          

Hochschullehrer für Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Politikwissenschaft und Staatsrecht am Fachbereich Verwaltungswissenschaften (FB Vw) der Hochschule Harz in Halberstadt

Gründungsdekan des FB Vw; Langjähriges Mitglied des Senats und der Haushalts- und Planungskommission der Hochschule Harz; Langjähriger Vorsitzender des Fachbereichsrates und des Prüfungsausschusses am FB Vw; Vorsitzender von einem knappen Dutzend Berufungskommissionen

Als Gründungsdekan Mitglied der Rektorenkonferenz der Hochschulen für den öffentlichen Dienst

Gründungsmitglied und ehem. Vorstandsmitglied von PubliCConsult – Institut für Verwaltungsmanagement

Mitglied verschiedener auswärtiger Berufungs- und Evaluierungskommissionen

Langjähriger Mitherausgeber der Deutschen Verwaltungspraxis (DVP) – Fachzeitschrift für öffentliche Verwaltung Hamburg (1998 - 2015)

Zeitweilig Mitglied verschiedener Jurys (u.a. Schülerwettbewerb Deutsche Geschichte) und Beiräte (u.a. Europäisches Verwaltungsmanagement, Hochschule Bremen) und Tätigkeit als Sachverständiger (u.a. vor dem Innenausschuß des sächsischen Landtages)

Seit April 2019 Emeritus

 

Sonstiges

siehe auch hier

Niedersächsischer Jugendmeister im Schwimmen über 100m Delphin (1970)

ötv/ver.di-Mitglied, Betriebsobmann an der Zivildienstschule Karlsruhe und Gesamtbetriebsrats-Vorsitzender des Arbeitskreis deutscher Bildungstätten (1985-87), Personalrats-Vorsitzender an der FH Bund (1994-96)

Vertrauensdozent und Kuratoriumsmitglied (2014-2019) der Hans Böckler Stiftung

Mitglied in der GASL, im Förderkreis Gleimhaus und im Freundeskreis Johann-Peter Hinz

Vorsitzender des Beirats für den Förderverein der KZ-Gedenkstätte Langenstein-Zwieberge

Kuratoriumsvorsitzender der John-Cage-Orgel-Stiftung

Vorstandsmitglied des Netzwerk IMPULS e.V.,Trägerverein des IMPULS-Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt

Initiator der Halberstädter VorLesungen (1998-2007) u.a. mit Büchner-, Kleist-, Hölderlin-, Caroline-Schlegel-, Börne-, Fontane-, Tucholsky-, Seghers-, Kisch-, Theodor-Wolff-, Johnson-, Strittmatter-, Fried-, Koeppen-, Kaschnitz- und Breitbach-PreisträgerInnen

Stadtrat (2002 - 2014) und Fraktionsvorsitzender (2005 - 2014) für das (vormals NEUE) FORUM Halberstadt

Mitinitiator der 'Aktion Noteingang' in Halberstadt

Mitglied des Bürger-Bündnisses für ein gewaltfreies Halberstadt

Beiratsmitglied des Opferfonds für Betroffene von fremdenfeindlicher und rassistischer Gewalt in Sachsen-Anhalt von 'Miteinander e.V.'

Pate bei 'Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage'

Favorite occupation: bookworming