Während der Prüfungs- und vorlesungsfreien Zeit gelten gesonderte Sprechzeiten. Diese bitte mit den Dozenten per E-Mail abstimmen.

Sprachenzentrum

Das Sprachenzentrum an der Hochschule Harz ist eine selbstständige Einrichtung, die im Auftrag der Fachbereiche Sprachkurse plant und durchführt. In allen Studiengängen ist eine Sprachausbildung fester Bestandteil des Curriculums. Unterstützt durch interaktive Sprachlabore an beiden Standorten genießen Studierende der Hochschule Harz einen modernen kommunikativen Sprachunterricht, der auf die Erfordernisse des jeweiligen Fachgebietes zugeschnitten ist.


Sprachen an der Hochschule Harz

Mit 9 festangestellten DozentInnen und fast 20 Lehrbeauftragten bietet das Sprachenzentrum  ein breites Lehrangebot an Fremdsprachen von Niveau A1 bis Niveau C2 nach dem europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen.


Englisch

Englisch ist Bestandteil von allen Bachelor- und den meisten Masterstudiengängen an der Hochschule Harz. Das verlangte Leistungsniveau der obligatorischen Kurse reicht von B1 in den Studiengängen der Verwaltungswissenschaften bis C2 in den internationalen Studiengängen. Für Studienanfänger, die noch nicht das in ihrem Studiengang geforderte Niveau erreicht haben, werden  Propädeutikkurse im Bereich A1 und A2 angeboten.

Ansprechpartner:

— Fachbereich Automatisierung und Informatik: Jutta Sendzik
— Fachbereich Verwaltungswissenschaften: Brian Kearney
— Fachbereich Wirtschaftswissenschaften: Prof. Dr. Robert Cowan

 


Französisch

Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ist Französisch die 1. Fremdsprache im Studiengang "International Tourism Studies" und wird als 2. Fremdsprache  im Bachelors-Studiengang Tourismusmanagement und im Masters-Studiengang "Tourism and Destination Development" angeboten. Für den Studiengang "International Tourism Studies" ist das geforderte Leistungsniveau im C Bereich. In den obligatorischen Kursen von Tourismusmanagement und "Tourism and Destination Development" wird das Niveau B1 verlangt. Für Studierende, die noch nicht das geforderte Niveau erreicht haben, werden vorbereitende Kurse in den Bereichen A1 und A2 angeboten.

Im Fachbereich Verwaltungswissenschaften wird Französisch als 2. Fremdsprache im Studiengang Europäisches Verwaltungsmanagement angeboten. Hier liegt das Leistungsniveau im Bereich B1.

Ansprechpartner:

— Fachbereich Verwaltungswissenschaften: Brian Kearney
— Fachbereich Wirtschaftswissenschaften: Sarah Piper


Spanisch

Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften wird Spanisch als 2. Fremdsprache  im Bachelors-Studiengang Tourismusmanagement und im Masters-Studiengang "Tourism and Destination Development" angeboten. In den obligatorischen Kursen von Tourismusmanagement und "Tourism and Destination Development" wird das Niveau B1 verlangt. Für Studierende, die noch nicht das geforderte Niveau erreicht haben, werden vorbereitende Kurse in den Bereichen A1 und A2 angeboten.

Im Fachbereich Verwaltungswissenschaften wird Spanisch als 2. Fremdsprache im Studiengang Europäisches Verwaltungsmanagement angeboten. Hier liegt das Leistungsniveau im Bereich B1.

Ansprechpartner:

— Fachbereich Verwaltungswissenschaften: Jose Isaias Lubo Romero
— Fachbereich Wirtschaftswissenschaften:   Jose Isaias Lubo Romero


Russisch

Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften wird Russisch als 2. Fremdsprache  im Bachelors-Studiengang Tourismusmanagement und im Masters-Studiengang "Tourism and Destination Development" angeboten. In den obligatorischen Kursen von Tourismusmanagement und "Tourism and Destination Development" wird das Niveau B1 verlangt. Für Studierende, die noch nicht das geforderte Niveau erreicht haben, werden vorbereitende Kurse in den Bereichen A1 und A2 angeboten.

Im Fachbereich Verwaltungswissenschaften wird Russisch als 2. Fremdsprache im Studiengang Europäisches Verwaltungsmanagement angeboten. Hier liegt das Leistungsniveau im Bereich B1.

Ansprechpartner:

— Fachbereich Verwaltungswissenschaften: Jutta Sendzik
— Fachbereich Wirtschaftswissenschaften:   Jutta Sendzik


Deutsch als Fremdsprache

Deutschkurse werden für Austauschstudierende angeboten. Studierende aus dem Ausland können zwischen reinen Anfängerkursen bis hin zu Vorbereitungskursen für den Test-DaF an der Hochschule Harz wählen.

Ansprechpartner: Regina Bernhardt


Fakultatives Angebot von Sprachkursen

Fakultative Kurse in den Bereichen A1 und A2 werden zur Zeit in folgenden Sprachen angeboten: Arabisch, Dänisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Spanisch.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Robert Cowan

Prof. Dr. Robert Cowan

Leiter des Sprachenzentrums

Sprachenzentrum
Tel +49 3943 659 160 Fax +49 3943 659 5160 -5160 Raum 9.332, Haus 9, Wernigerode
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Infocenter

Informationen