Forschungsshow 2015

"Die Technik von heute ist das Brot von morgen - die Wissenschaft von heute ist die Technik von morgen."

 

 

Richard von Weizsäcker

(1920-2015)

Herzlich Willkommen zur
Forschungsshow 2015!

Am 6. Mai 2015 findet in der Papierfabrik auf dem Wernigeröder Campus der Hochschule Harz bereits zum zweiten Mal seit 2013 eine halbtägige "Forschungsshow" statt, die durch die Stabsstelle Forschung und Internationales der Hochschule organisiert wird. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die vielfältigen gemeinsamen Forschungsaktivitäten der Hochschule Harz mit mittelständischen Unternehmen, anderen wissenschaftlichen Einrichtungen sowie der öffentlichen Verwaltung auf kurzweilige Art und Weise und begleitet von einem kulinarischen und musikalischen Rahmenprogramm präsentiert.


Derzeit plant das Team um Prorektor Prof. Dr. Georg Westermann noch den Ablauf der Veranstaltung, weshalb wir Ihnen an dieser Stelle nur ein vorläufiges Programm präsentieren können. Weitere Informationen werden zeitnah eingepflegt. Anmeldungen zur Forschungsshow durch Unternehmen und Behörden sind über Frau Anne Menzel (amenzel(at)hs-harz.de) möglich.

Vorläufiges Programm

Ab 13:30 - Einlass

14:00 - 14:15 - Eröffnung

14:15 - 15:00 - Forschung mit der Hochschule Harz

  • Interview mit Prof. Dr. Georg Westermann, Prorektor für Forschung und Internationales der Hochschule Harz: Möglichkeiten der Forschungskooperation mit der Hochschule Harz.
  • Vortrag von Melanie Thurow, Förderberaterin im EU-Hochschulnetzwerk des Landes Sachsen-Anhalt: Möglichkeiten der gemeinsamen Kooperation und aktuellen Calls im Rahmen von Horizont 2020.
  • Vortrag von Prof. Dr. Birgit Apfelbaum, Professorin für Kommunikations- und Sozialwissenschaften am Fachbereich Verwaltungswissenschaften: Silver Clips - Ergebnisse des und Erfahrungen aus dem ersten Crowdfunding-Projekt an der Hochschule Harz.

15:00 - 15:30 - Kaffeepause und Open Space

  • Möglichkeit zum freien Austausch mit den Wissenschaftler/innen, Unternehmer/innen und Vertreter/innen aus Kommunal- und Landespolitik im Rahmen einer kleinen Messe mit Posterpräsentationen.

15:30 - 16:10 - Best Practice-Beispiele aus der Forschungspraxis

  • Vortrag von Thomas Rimpler, Leiter des Unternehmerbüros der Stadt Halberstadt: Vorstellung der gemeinsam mit der Hochschule Harz und weiteren Partnern entwickelten Innovationsstrategie der Stadt Halberstadt zum Umgang mit dem demografischen Wandel und weiterer kooperativer Forschungsprojekte
  • Vortrag von Prof. Dr. Klaus-Dietrich Kramer, Fachbereich Automatisierung und Informatik: Kurzvorstellung des Projekts AZuR - Autonome Zustandsüberwachung von Rotorblättern von Windenergieanlagen zur frühzeitigen Detektion von Schäden mittels mobiler Inspektionsrobotik und Sensorik.

16:10 - 17:00 - Elevator Pitch

  • Kurzvorstellung (je 2 Minuten) von Forschungsprojekten der Hochschule Harz, der An- und In-Institute der Hochschule sowie anderer Hochschulen des KAT-Netzwerks Sachsen-Anhalt.

17:00 - 17:30 - Pause und Open Space

  • Möglichkeit zum freien Austausch mit den Wissenschaftler/innen, Unternehmer/innen und Vertreter/innen aus Kommunal- und Landespolitik im Rahmen einer kleinen Messe mit Posterpräsentationen.

17:30 - 18:45 - 2. Science Slam an der Hochschule Harz

  • Im Rahmen des Science Slam präsentieren vier junge Wissenschaftler/innen der Hochschule Harz auf unterhaltsame Art und Weise ihre aktuellen Forschungsprojeke und -aktivitäten, im Anschluss erfolgen ein Publikums-Voting und die Preisverleihung für den besten / die beste Science Slammer/in.

Ab 18:45 - Offener Ausklang mit kulinarischem und musikalischem Rahmenprogramm

Prof. Dr. Georg Westermann

Prorektor für Forschung und Internationales

Rektorat
Tel +49 3943 659 235 Fax +49 3943 659 5235 -5235 Raum 6.112, Haus 6, Wernigerode
Sprechzeiten nach Vereinbarung per E-Mail

Anne Menzel

Koordinatorin der Forschungsshow

FB Wirtschaftswissenschaften
Tel +49 3943 659 209 Fax +49 3943 659 5209 -5209 Raum 4.202, Haus 4, Wernigerode