Porträt des Monats

Hannah Caspers

Hannah Caspers

Lemuren, Chamäleons und Mausmakis –
eine Reise zum ‚achten Kontinent‘

Tourismus-Studentin absolviert Praktikum in Madagaskar

Ganze fünf Monate hat Hannah Caspers ein Praktikum bei dem Reiseveranstalter ‚Adventure and Expedition Madagaskar‘ absolviert und so von März bis Juli auf der Insel vor der Ostküste Afrikas gelebt. „Ich durfte die Webseite sowie den Katalog völlig neu gestalten und habe viele Rundreisen mitgemacht, die ich im Nachgang ausgewertet und analysiert habe. Ich gestaltete sogar eine eigene Tour für jüngere Altersklassen namens ‚Youngline‘, die eine günstigere Variante darstellt und ab dem nächsten Jahr offiziell angeboten wird“, erzählt die Studentin der International Tourism Studies stolz.

Die 27-Jährige wurde während ihres Aufenthalts auch mit den sozialen Problemen des Praktikumslandes konfrontiert. Eine Aufgabe bleibt ihr daher ganz besonders im Gedächtnis: „Ich habe Unterrichtsmaterialien sowie Kleidung an Schulen verteilt. Da die Armut im Land sehr hoch ist und es keine Schulpflicht gibt, unterstützt mein Arbeitgeber diverse Hilfsprojekte.“ Die gebürtige Hamburgerin ergänzt: „Anders als in Madagaskar ist der Zugang zu Bildungseinrichtungen für uns völlig normal. Die Kinder haben sich so sehr über die Hefte und Stifte gefreut, dass ich meinen eigenen Wohlstand nun noch besser zu schätzen weiß.“

Während des Praktikums lernte die Studentin weite Teile des Landes kennen: vom Regenwald über Vulkankrater bis hin zum Gebirge. Besonders beeindruckte sie die Baobab-Allee mit den bis zu 800 Jahre alten Affenbrotbäumen. Bisweilen wird Madagaskar als ‚achter Kontinent‘ bezeichnet – durch eine lange isolierte Entwicklung von Afrika und dem indischen Subkontinent ist eine eigenständige Natur entstanden. „Diese Vielfalt hätte ich mir nie erträumen können. Es ist unglaublich wie viele Tiere man dort sieht und wie nah man ihnen kommen kann“, schwärmt die Wahl-Wernigeröderin. Sie möchte in jedem Fall wiederkehren; vorerst geht es allerdings weiter an die Küste Frankreichs, wo sie ab September zwei Semester in La Rochelle studieren wird.