Wirtschaftsingenieur Studium, Wirtschaftsingenieurwesen, WING, Bachelor, HS Harz

Studienplan
für den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Der Studienplan ist Teil der Studienordnung, die wir im Dokumentencenter zum Download zur Verfügung stellen.

Hier geht's zur Infografik mit der Gesamtübersicht des Curriculums.

Anmerkung:
Bei mehreren durch Schrägstrich (/) getrennte Prüfungsleistungen wird nur eine Prüfung durchgeführt, welche von der Dozentin/dem Dozenten zu Semesterbeginn festgelegt wird.

Abkürzungen und Definitionen

K60

Klausur 60 Minuten

In den Klausuren und/oder sonstigen schriftlichen Arbeiten soll der Student nachweisen, dass er in begrenzter Zeit, mit begrenzten Hilfsmitteln und unter Aufsicht mit den geläufigen Methoden seines Faches ein Problem erkennen und Wege zu einer Lösung finden kann.

EA

Entwurfsarbeit

Eine Entwurfsarbeit ist eine Prüfung in begrenzter Zeit mit begrenzten Hilfsmitteln und unter Aufsicht

HA

Hausarbeit

Eine Hausarbeit ist eine selbstständige schriftliche Bearbeitung einer fachspezifischen oder fächerübergreifenden Aufgabenstellung

RF

Referat

Ein Referat umfasst sowohl eine schriftliche Auseinandersetzung mit dem Problem unter Einbeziehung und Auswertung einschlägiger Literatur als auch die Darstellung der Arbeit und die Vermittlung ihrer Ergebnisse in einem Vortrag oder einer Präsentation sowie ggf. in einer anschließenden Diskussion

PA

Projektarbeit

Eine Projektarbeit ist die studienbegleitende Bearbeitung einer umfassenden fachspezifischen oder auch fächerübergreifenden Aufgabenstellung und bildet die Prüfungsleistung des Praxisprojekts

MP

Mündliche Prüfung

In den mündlichen Prüfungen soll der Student nachweisen, dass er die Zusammenhänge des Prüfungsgebietes erkennt und spezielle Fragestellungen in diese Zusammenhänge einzuordnen vermag

T

Testat

Ein Testat ist eine unbenotete Studienleistung. Die Festlegung der Modalitäten eines Testats obliegt dem Prüfenden. Ein Testat muss bestanden sein, es obliegt aber nicht der Beschränkung bzgl. einer begrenzten Anzahl von max. 2 Wiederholungen (kann lt. §13 Abs.1 der Prüfungsordnung also beliebig oft wiederholt werden)

BA

Bachelorarbeit

schriftlicher Teil der Bachelorabschlussprüfung

KO

Kolloquium

mündlicher Teil der Bachelorabschlussprüfung (gelegentlich auch 'Verteidigung' genannt)

SWS

Semesterwochenstunden

Zeiteinheit für den akademischen Unterricht von 45 Minuten Dauer zur Berechnung der Studienleistung

CP

ECTS Credit Point

 

FS

Fachsemester

 

M

Modul

 

LE

Lehreinheit

45 min Dauer

Hinweise zum Studienplan

Anmerkungen

  • Bei mehreren durch Schrägstrich (/) getrennte Prüfungsleistungen wird nur eine Prüfung durchgeführt. Die durchzuführende Prüfungsart wird von der Dozentin/dem Dozenten zu Semesterbeginn festgelegt.
  • Bevorzugte Prüfungsleistungen sind fett gedruckt.
  • Die mit * gekennzeichneten Prüfungen finden nach der Selbstlernphase statt und müssen bis zur Präsenzphase bestanden sein. Alle anderen Prüfungen finden während oder nach der Präsenzphase statt.
  • Die Module Mathematik 1, Mathematik 2 und Statistik sind lt. §7(4) der Prüfungsordnung bzw. Anmerkungen in der Studienordnung des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen nicht anrechenbar.
  • Das Praxisprojekt geht mit einer Gewichtung von 5 % in die Abschlussnote ein.
  • Die Bachelorarbeit geht mit einer Gewichtung von 12 % und das Bachelor-Kolloquium geht mit einer Gewichtung von 3 % in die Abschlussnote ein.
  • Alle anderen Modulnoten werden nach Credits gewichtet und gehen insgesamt mit 80 % in die Abschlussnote ein.
  • Für erfolgreich abgeschlossene Module werden Credits (Basis ist das European Credit Transfer System - ECTS) vergeben. Die Credits werden getrennt von den erzielten Prüfungsleistungen erfasst und gutgeschrieben.

Tabellarischer Studienplan

Modul

Empf. FS

Präsenz-stunden [LE]

Art/Umfang Prüfungsleistung

Studien-leistung

ECTS Credit Points

Einführung in die BWL

1

15

K60* + HA/RF/PA/MP

 

5

Unternehmensführung

1

15

K60* + HA/RF/PA/MP

 

5

Mathematik I

1

20

K120 oder K60*+HA/RF

 

5

Einführung i.d. Informatik

1

22

K60/RF/EA

T

5

Wissenschaftliches Arbeiten und Textkompetenz

1

15

HA

 

5

Buchführung

2

15

K60* + K60/HA/RF/PA/MP

 

5

Marketing

2

15

K60* + HA/RF/PA/MP

 

5

Mathematik II

2

20

K120 oder K60*+HA/RF

 

5

Englisch

2

15

K60/HA/RF

T

5

Physik

2

22

K60/RF/EA

T

5

Kosten- und Leistungsrechnung

3

15

K60* + K60/HA/RF/PA/MP

 

5

Statistik

3

15

K120 oder K60*+HA/RF

 

5

Elektrotechnik

3

22

K60/RF/EA

T

5

Programmierung

3

22

K60/RF/EA

T

5

Personalmanagement

4

15

K60* + PA/HA/RF/MP

 

5

Messtechnik, Sensorik, Aktorik

4

22

K60/RF/EA

T

5

Digital- u. Steuerungstechnik

4

22

K60/RF/EA

T

5

Datenbanksysteme

4

22

K60/RF/EA

T

5

Unternehmensfinanzierung

5

15

K60* + HA/RF/PA/MP

 

5

Regelungstechnik

5

22

K60/RF/EA

T

5

Nachhaltiges Wirtschaften

5

22

K60/RF/EA

T

5

Geschäfts- und Prozessautomatisierung mit SAP ERP-Systemen

5

22

K60/RF/EA

T

5

Controlling

6

15

K60* + HA/RF/PA/MP

 

5

Vertiefung Modul I

6

22

siehe EE bzw. LOG

 

5

Vertiefung Modul II

6

22

siehe EE bzw. LOG

 

5

Vertiefung Modul III

6

22

siehe EE bzw. LOG

 

5

Vertiefung Modul IV

7

22

siehe EE bzw. LOG

 

5

Vertiefung Modul V

7

22

siehe EE bzw. LOG

 

5

Vertiefung Modul VI

7

22

siehe EE bzw. LOG

 

5

Projektmanagement

7

15

K(60)* + HA/RF

 

5

Praxisprojekt

8

15

PA

 

15

Bachelor-Abschlussprüfung

9

BA + KO

 

15

       

Summe CP

180

Vertiefung - EE (ERNEUERBARE ENERGIEN)

Modul

Empf. FS

Präsenz-stunden

Art/Umfang der Prüfungsleistung

Studien-leistung

CP

Modul I: Energieumwandlung u. -speicherung

6

22

K60/EA/RF/HA

T

5

Modul II: Solarthermie / Photovoltaik

6

22

K60/EA/RF/HA

T

5

Modul III: Biomasse / Gasaufbereitung

6

22

K60/EA/RF/HA

T

5

Modul IV: Wind- und Wasserkraft

7

22

K60/EA/RF/HA

T

5

Modul V: Energieeffizienz

7

22

K60/EA/RF/HA

T

5

Modul VI: Energiemanagement

7

22

K60/EA/RF/HA

T

5

           

Vertiefung - LOG (LOGISTIKMANAGEMENT)

Modul

Empf. FS

Präsenz-stunden

Art/Umfang der Prüfungsleistung

Studien-leistung

CP

Modul I: Logistikmanagement 1**

6

22

(HA+RF)* + K60

-

5

Modul II: Logistikmanagement 2**

6

22

(HA+RF)* + K60

-

5

Modul III: Operations Research 1

6

22

K60/EA/RF/HA

T

5

Modul IV: Operations Research 2

7

22

K60/EA/RF/HA

T

5

Modul V: Produktions- und Prozessleittechnik

7

22

K60/EA/RF/HA

T

5

Modul VI: Engineering

7

22

K60/EA/RF/HA

T

5