Content Management System

Mit dem CMS wird eine gemeinschaftliche Erstellung und Bearbeitung unserer Hochschulwebseite ermöglicht, ganz ohne Programmierkenntnisse von HTML oder XML.


Verfügbar für:

Dozenten, Mitarbeiter

 

Hauptmerkmale:

Das CMS (siehe Glossar) der Hochschule Harz basiert auf TYPO3 (siehe Glossar). Mit der "Stift-Ansicht" lässt sich intuitiv das Frontend editieren, im Backend gibt es weitere Bearbeitungsfunktionen.

 

Vorteile:

Das CMS ermöglicht ein kollaboratives Arbeiten an der Homepage auf verschiedenen Redakteursebenen. Die Autoren können das System auch ohne Programmierkenntnisse von HTML oder XML bedienen.

 

Voraussetzung:

Sie benötigen eine aktive Nutzerkennung der Hochschule Harz (m-Nummer, Passwort) und einen Webbrowser, der kompatibel zur CMS-Version ist. Außerdem brauchen Sie einen berechtigten Zugang zu TYPO3.

 

So geht´s:

Loggen Sie sich mit ihrer m-Nummer ein. Klicken Sie unter "mein Bereich" auf das Editier-Symbol (siehe rechte Kachel). Dies ermöglicht das Bearbeiten im Frontend mit der "Stift-Ansicht". Sie können den Editiermodus über den Exit-Button unten rechts wieder verlassen.

 

Über das Dashboard -> Edit MySite können Sie dann wieder zur gewünschten Seite navigieren. Redakteure mit Berechtigungen im Backend können dieses über das Dashboard -> TYPO3 aufrufen.

 

Bitte beachten:

Das Login erfolgt über den Single-Sign-On-Server Shibboleth und gilt, bis der Browser komplett geschlossen wird. Solange sind Sie auch automatisch in anderen an Shibboleth angeschlossenen Systemen angemeldet, z.B. Stud.IP oder LSF.