Lehre

Lehrveranstaltungen sowie veranstaltungsbegleitende Unterlagen finden Sie unter Stud.IP.

 

Lehrgebiete

  • Öffentliche Betriebswirtschaftslehre
  • Vertiefung Controlling und Finanzmanagement
  • Finanzmanagement (Investition und Finanzierung im öffentlichen Sektor)
  • Internes Rechnungswesen (Kosten- und Leistungsrechnung im öffentlichen Sektor)

Abschlussarbeiten

Informationen zum Betreuungsprozedere sowie zu den Anforderungen an wissenschaftliche Abschlussarbeiten finden Sie unter Stud.IP.

Auswahl betreuter Abschlussarbeiten

  • Überprüfung der Vorteilhaftigkeit der Einführung der digitalen Krankenakte und der elektronischen Krankmeldung
  • Digitalisierung des Berichtswesens und ihre Auswirkungen auf das Controlling am Beispiel des Controllings im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Entwicklung und Gestaltung eines Bau-Controllings in der öffentlichen Verwal­tung
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen in Kommunen – dargestellt am Beispiel der Integrierten Leitstelle des Salzlandkreises
  • Eine Vorteilhaftigkeitsanalyse alternativer Investitionen - eine Darstel­lung am Beispiel der Stadt Arendsee (Altmark)
  • Überprüfung der Vorteilhaftigkeit von Organisations- und Rechtsformen der kommunalen Abfallwirtschaft im Land Brandenburg
  • Asyl und Effizienz - ein unvereinbares Begriffspaar?
  • Kommunales Beteiligungsmanagement – Steuerungspotenziale kommunaler Unternehmen. Eine inhaltsanalytische Untersuchung der Beteiligungsberichtserstattung von Kommunen
  • Qualitätsmanagement bei öffentlichen Auftragsvergaben. Neue Anforderungen an ein Qualitätsmanagement
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse des Social Media Marketings mit Hilfe geeigneter Kennzahlen in der öffentlichen Kernverwaltung
  • Systematische Erfassung und Bewertung der Qualität von Forschungsleistungen in öffentlichen Verwaltungen mit Hilfe von Kennzahlen – eine Untersuchung am Beispiel des Umweltbundesamtes
  • Strategisches Controlling im Bereich des § 26 der Landeshaushaltsordnung des Landes Sachsen-Anhalt am Beispiel der Restrukturierung des Landesgestütes Sachsen-Anhalt
  • Einführung des Bürgertelefons 115 in der Berliner Verwaltung – eine Analyse der Auswirkungen auf die Effizienz und Serviceorientierung
  • Umsetzung einer ergebnisorientierten Steuerung des Straßenbetriebsdienstes auf Bundesfernstraßen am Beispiel der Autobahnmeisterei Bremen-Hemelingen