Lehre

Die Lehrveranstaltungen befassen sich mit folgenden Themenbereichen

  • industrielle Kommunikationssysteme und verteilte Anwendungen
  • Entwicklung von Echtzeitanwendungen, also von Software, die immer rechtzeitig Ergebnisse liefert
  • Programmieren mobiler Roboter und Smartphones (Android)
  • Einführung in die Programmierung für Ingenieurstudenten

 

Aktuell angebotene Lehrveranstaltungen

  • Bussysteme und Netze
  • Einführung Programmierung (Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Einführung in die Programmierung (IEA-Studiengang)
  • Echtzeitbetriebssysteme
  • Industrielle Kommunikationsschnittellen
  • Programmieren in C/C++
  • Programmieren Mobiler Systeme (Android-Apps, Mobile Roboter)
  • Rechnerkommunikation und Middleware
  • Embedded Linux mit dem Raspberry Pi

  • Cisco-Netzwerk-Kurse (Wahlveranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl)

Themen für Projektarbeiten

Die Beschreibungen der Themen finden Sie in StudIP unter Projektarbeiten.

Noch nicht vergebene Themen:

  • GUi für eingebettete Anwendungen mit dem Web Toolkit Wt
  • GUI fuer Industrie-PC-Anwendung auf der Basis von Qt
  • Web-Schnittstelle für eine CAN-Nachrichtengenerator

vergebene Themen:

  • Programmieren einfacher Spiele für "Programmieren mit dem Hamstermodell"
  • GUI für den mobilen Roboter Robotino auf der Basis von Qt
  • Android-App zur Umgebungserkundung mit Lego-Robotern
  • RaspberryPi als Gateway für Robotino-WLAN
  • Wanderkennung für den Laser-Scanner-Daten eines Robotino mit OpenCV

Themen betreuter Abschlussarbeiten

Auswahl von Themen der letzten beiden Jahre

  • Kostengünstiges System zur Erfassung und Bereitstellung von Verbrauchsdaten in kleinen und mittelständischen Unternehmen
  • Automatisierter Test von kooperativen Verkehrssystemen auf der Basis von Car2X
  • Metadatenbasierte Generierung von Testdaten für ein kundenspezifisch anpassbares Softwaresystem
  • Texterkennung in gerasterten Dokumenten und Wichtung erkannter Begriffe
  • Implementierung eines Benchmarking Tools zur Auswahl von numerischen Verfahren der Kenematikberechnung von Seilrobotern
  • Entwicklung einer Software zur Analyse und Auswertung von Personal- und Bewerbungsdokumenten
  • Visualisierung und Parametrierung von kleinenWasserkraftwerken über ein Web Interface
  • Entwicklung und Implementierung eines Planungstools für die Einsatzoptimierung und Steuerung eines Flurförderfahrzeugparks
  • Analyse von Prognosefehlern bei der Laufzielbremsung im Rangierbetrieb
  • Erstellung eines Sicherheitsindexes für die Überquerung von Straßen durch Fußgänger auf der Basis von Openstreetmap-Daten
  • Prozessdaten-Cache für mobile Service-Applikationen mit Datenbrillen
  • Entwicklung einer Prüfsoftware zur automatisierten Validierung der Generic-Scantool-Mototsteuergeräte-Software
  • Gegenüberstellung und Analyse ausgewählter Java Web Frameworks
  • Entwicklung einer web-basierten Anwendung zur mechatronischen Konfiguration von Vorrichtungen für Fertigungsanlagen
  • Analyse von Prognosefehlern bei der Laufzielbremsung im Rangierbetrieb
  • Erstellung eines Demonstrators für den WLAN -Zugriff auf ein Steuerterät durch eine Smartphone Applikation
  • Realisierung einer „Client-Virtualisierung“ mittels VMware-Infrastruktur in einer Microsoft Domäne
  • Sichere Gerätebedienung über Touch-Panel für die Medizintechnik
  • Evaluation of Real-Time Java as Solution for Long-Term Embedded Controller Applications
  • Entwicklung eines OPC Alarm und Event Clients für das Manufacturing Execution System PAS-X

Ingenieure lassen Science Fiction Wirklichkeit werden.