Psychologische Beratung für alle Studierenden der Hochschule Harz

Nicht nur in der Prüfungszeit, sondern auch im Studienalltag oder im Umgang mit Partnern, Eltern, Dozenten und Freunden können Probleme und Überforderungssituationen entstehen, denen sich Studierende nicht gewachsen fühlen.

Dass es sich dabei weder um persönliches Versagen noch um ein Zeichen von Schwäche handelt, ist ein wichtiger Fakt, der mittlerweile glücklicherweise von weiten Teilen der Gesellschaft erkannt und akzeptiert wird. Oftmals ist es dennoch schwierig, gezielt Hilfe zu finden oder die Scheu vor diesem Schritt ist zu groß. Das will die Hochschule Harz ändern.

In Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk Magdeburg und dem Diakonie Krankenhaus Harz in Elbingerode wird daher eine professionelle psychologische Einzelberatung zu individuellen Problemen für alle Studierenden angeboten.

Termine zur Einzelberatung sind am  30.9., 07.10., 14.10., 04.11., 11.11., 02.12., 16.12.2021 und 13.11.2022, 20.01., 03.02., 10.02.2022 zwischen 14-18 Uhr möglich. Diese Termine können persönlich, telefonisch oder per Videochat stattfinden.

Campus Wernigerode: Friedrichstraße 57 – 59 (WH 3, Seiteneingang), Raum 116, Wernigerode 

Bitte vereinbaren Sie für die Beratung einen Termin per Email unter psb.harz(at)studentenwerk-magdeburg.de

Ansprechpartner: Thomas Hänke, Sozialtherapeut

Weitere Informationen zur PsychoSozialen StudierendenBeratung (PSB) finden Sie hier

 

Looking for the English version of this site? Click here.