Reisebüro Hochschule Harz Uwe Richter

»Nicht in die Ferne, in die Tiefe sollst du reisen« Ralph Waldo Emerson

Lehre & Forschung

Der Schwerpunkt meiner Lehre und Forschung liegt in der Digitalisierung und im Vertriebsmanagement im Tourismus. Ein besonderes Interesse ist dabei die Untersuchung wie nachhaltig gestaltete toristische Produkte im Internet kundenfreundlicher dargestellt und besser verkauft werden können.

 

Lehrveranstaltungen

Momentan biete ich die folgenden Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Tourismusmanagement und International Tourism Studies an. WICHTIG für Studierende: Für meine Kurse nutze ich immer StudIP.

  • e-Tourism
  • Website-Management (Wintersemester)
  • Online-Marketing (Sommersemester)
  • Vertriebsmanagement touristischer Leistungsträger (Sommersemester)
  • Reisemittlermanagement (Winterersemester)
  • Fallstudie im Tourismus
  • Projekt: Online-Strategien im Torismus (aktuelle Themen)

Ausgewählte Themen betreuter Abschlußarbeiten

Die Bedeutung der B2B Online-Plattform “Extranet” für die Expedienten-dargestellt an der A-ROSA Flussschiff GmbH

Keyword-Recherche für Suchmaschinenoptimierung bei Google am Beispiel der Website teamevent.de

Landing Page Optimierung durch Kundensegmentierung – Eine empirische Analyse des Campingplatzes Monte Holiday Ecoturismo S.L.

Personalisierte Werbung auf Facebook als Erfolgsfaktor – dargestellt am Beispiel der Condor Flugdienst GmbH

Die Verwendung von Buyer Personas als Wettbewerbsvorteil für Unternehmen mit relativ homogenen Kundenstamm am Beispiel der Praktikawelten GmbH

Analyse des mobilen Buchungsprozesses von Geschäftsreisen – am Beispiel der Volkswagen AG

Die Glaubwürdigkeitsbeurteilung im Tourismusbereich – Dargestellt am Beispiel der Präsentation von Youtubern

Markenaufbau für Startups durch Content Marketing – dargestellt am Beispiel des Reisestartups Travelcircus

Social Media Marketing bei Destinationsmanagementorganisationen am Beispiel von Großstädten

Facebook in der Kommunikationspolitik von Destinationen -  Eine Untersuchung am Fallbeispiel Visit Norway

Die Bedeutung der Informationsphase für die Buchung eines nachhaltigen Hotels

Glaubwürdigkeit touristischer Websites – dargestellt am Beispiel einer Hotelbuchung

Vergleichsanalyse der Buchungsstrecken von Airline Apps zur Optimierung des Kundenerlebnisses am Beispiel der Lufthansa Group und der Brussel Airlines App

Glaubwürdigkeit im Influencer Marketing - Die Bedeutung der Darstellung des Influencers hinsichtlich der Glaubwürdigkeitsbeurteilung

Prozessoptimierung bei der Selektion von Werbeträgergruppen im Rahmen des PDCA-Zyklus – am Beispiel der Continental Reifen Deutschland GmbH im Bereich des vertikalen Marketings

Die Bedeutung von Nachhaltigkeit auf touristischen Websites

Uwe Richter

FB Wirtschaftswissenschaften
Tel +49 3943 659 215
Raum 2.132, Haus 2, Wernigerode
Sprechzeiten Mittwoch 11:30 - 12:30 Uhr