Evaluationssystem

Für eine kritische und sachgerechte Beurteilung einer Veranstaltung werden Evaluationen durchgeführt. Das Evaluationsverfahren an der Hochschule Harz ist digitalisiert und erfolgt direkt in den Stud.IP-Veranstaltungen.


Verfügbar für:

Studierende, Dozenten

 

 

Hauptmerkmale:

Die Evaluationsfunktion ist webbasiert und damit weltweit verfügbar, es ist ein vollständig digitalisierter Prozess.

 

 

Vorteile:

Die Evaluationsfunktion ist an jedem Ort verfügbar. Die Teilnahme ist anonym, da sich der Fragebogen in einem weiteren System (Zensus) öffnet. Die u-Nummer wird an der Schnittstelle zu Zensus nicht weitergegeben. Zudem ist die Evaluationsfunktion über mobile Endgeräte verfügbar.

 

 

Voraussetzungen:

Sie benötigen eine aktive Nutzerkennung der Hochschule Harz (u-Nummer/ m-Nummer, Passwort) und Zugang zum Internet.

 

 

So geht´s:

Rufen Sie die Webseite studip.hs-harz.de auf. Melden Sie sich mit Ihrer persönlichen Nutzererkennung im System an.

 

 

Eigene Evaluation erstellen:

Schnellzugriff -> Tools -> Evaluationen

Hier können Sie eine neue Evaluation erstellen oder nach bereits vorhandenen Evaluationen suchen.

 

 

Lehrevaluation:

Die Lehrevaluation wird automatisch freigeschaltet. Dafür wird in der entsprechenden Veranstaltung ein neuer Reiter angelegt, der nur für 3 Wochen vorhanden ist.

 

 

Weitere Informationen:

Sie finden weitere Informationen in den PDFs zur Evaluationsdurchführung für Studierende und zur Evaluationsdurchführung für Dozenten (Lehrevaluation und eigene Evaluationen).

 

 

Weitere Evaluationshinsweise:

Evaluationshinweise (Stud.IP)