Integrationsbeauftragte

Die Integrationsbeauftragte ist Vertrauensperson und Ansprechpartnerin für die ausländischen Studierenden und Beschäftigten der Hochschule an den Standorten Halberstadt und Wernigerode. Sie bietet Unterstützung und Beratung u.a. für Bildungsausländer, Menschen mit doppelter Staatsbürgerschaft oder anderen individuellen Formen von Migrationshintergrund – genauso wie auch für unsere internationalen Austauschstudierenden.

Die Integrationsbeauftragte möchte dazu beitragen, die im Leitbild der Hochschule verankerte weltoffene Haltung und internationale Ausrichtung nachhaltig mit Leben zu erfüllen und den Integrationsauftrag der Hochschulen zukunftsorientiert umzusetzen: Mitglieder und Angehörige der Hochschule mit ausländischen Wurzeln sollen sich wohl fühlen, gut studieren, arbeiten und leben können, aber auch generell ein Klima von gegenseitiger kultureller Akzeptanz und gegenseitigem Respekt erfahren. Ziel ist die nachhaltige Erhöhung von Internationalität und interkultureller Vielfalt in Lehre, Forschung und akademischer Studien- bzw. Arbeitswelt.

Für persönliche Gespräche (die selbstverständlich vertraulich sind), steht die Integrationsbeauftragte gern nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail an: rbernhardt(at)hs-harz.de zur Verfügung.


Looking for English version? Click here. 

Regina Bernhardt

Integrationsbeauftragte

Sprachenzentrum
Tel +49 3943 659 166
Raum 9.336, Haus 9, Wernigerode
Sprechzeiten Dienstag 10:00 - 11:00 Uhr und nach Vereinbarung