Angeregte Gespräche beim ersten "Prof. im Park" im Bürgerpark Wernigerode

Prof. im Park statt Rock im Park

Hochschule Harz informiert zum Thema Weiterbildung

Bei wunderschönem Spätsommerwetter lud der Bereich Weiterbildung der Hochschule Harz am 18. September von 15 – 18 Uhr in den Bürgerpark Wernigerode ein. Dort fand die erste Outdoor-Infoveranstaltung unter dem Motto „Prof. im Park“ zwischen blühenden Beeten und Schatten spendenden Bäumen statt. In entspannter Atmosphäre und strahlendem Sonnenschein führten Mitarbeiter der Hochschule – allen voran Namensgeber Prof. Dr. Georg Westermann – angeregte Gespräche zu Weiterbildungsmöglichkeiten.

Sie erläuterten zum Beispiel, dass man neben dem klassischen Vollzeitstudium an der Hochschule Harz unter anderem in vier berufsbegleitenden Studiengängen einen Bachelor oder Master erwerben kann, zum Teil sogar ohne Abitur. Diese Studiengänge sind so konzipiert, dass sie sehr gut mit Job und Familie vereinbar sind und so auch für mitten im Berufsleben stehende Interessenten eine Möglichkeit bieten, einen Hochschulabschluss nachzuholen. Wer nicht direkt ein ganzes Studium anstrebt, kann sich an der Hochschule Harz mit Seminaren oder Zertifikatskursen zu bestimmten Fachthemen weiterbilden. So können zum Beispiel Kurse zu den Bereichen Marketing, Controlling oder Personal und Organisation belegt werden, die mit einem Hochschulzertifikat abschließen.

Da eine Weiterbildung, besonders, wenn sie mehrere Jahre dauert, wohl überlegt sein will und im Vorfeld vielfältige Informationen benötigt werden, ist die Hochschule besonders darauf bedacht, jederzeit für Interessenten erreichbar zu sein. „Normalerweise sind wir regelmäßig auf Messen und Events vertreten und bieten persönliche Gesprächstermine an der Hochschule an“, erläutert Prof. Westermann. „Da in diesem Jahr jedoch alles etwas anders ist, haben wir unter anderem eine regelmäßige Online-Sprechstunde eingeführt, bei der sich Interessenten via Zoom detailliert beraten lassen und ihre Fragen stellen können. Mit dem Format „Prof. im Park“ sollte nun zusätzlich die Möglichkeit für einen persönlichen Austausch unter Einhalt von Corona-Richtlinien geschaffen werden.“

Und welche Kulisse würde sich dafür besser eignen, als der malerische Bürgerpark?

Neben Interessenten, die gezielt der Einladung in den Park gefolgt waren, zog der Stand der Hochschule auch jene an, die das schöne Wetter für einen Ausflug nutzten. Blickfang war dabei das bereitstehende Coffee Bike, das die Besucher mit ausgezeichneten Kaffee-Spezialitäten, Tee und Kakao versorgte. Auch diejenigen, die bisher keine Berührung mit der Hochschule Harz hatten, zeigten sich begeistert vom Veranstaltungsformat und ließen sich gern über die verschiedenen Angebote informieren. Die kleinen Gäste, die mit ihren Eltern vom nahegelegenen Spielplatz vorbeikamen, freuten sich jedoch vor allem über die verteilten Gummibärchen.

Das größte Interesse der Besucher galt den dualen Studienvarianten der Hochschule Harz, bei der neben intensiven Praxisphasen in Unternehmen oder Behörden ein Bachelor-Vollzeitstudium durchlaufen wird. Studierende haben so beides: die praktische Erfahrung einer Ausbildung und einen Hochschulabschluss und das Ganze mit Bezahlung und Urlaubsanspruch. Detaillierte Informationen zu diesem Studienangebot gibt es auch in regelmäßigen Online-Infoveranstaltungen, Termine und Zugangslink sind unter www.hs-harz.de/dualesstudium zu finden.

Durch das positive Feedback der Besucher auf das Outdoor-Event im Bürgerpark bestärkt, wird bereits an weiteren Terminen und neuen Locations für 2021 gearbeitet, bei denen es dann vielleicht heißt „Prof. im Schloss“ oder „Grill the Prof.“…

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Projektes „Wissenschaftliche Weiterbildung für KMU in Sachsen-Anhalt 2019–2021“ mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

24.09.2020
Autor/Autorin: Franziska Hain
Fotograf/Fotografin: © Katharina Frank
Bildrechte: © Hochschule Harz

Themen:

Teilen:

Juliette Weiß

Projektmitarbeiter
Tel +49 3943 659 717
Raum 2.411, Haus 2, Wernigerode

Franziska Hain

Weiterbildung
Tel +49 3943 659 295
Raum 2.411, Haus 2, Wernigerode